oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Dogs of War
 
Größeres Bild
 

Dogs of War

29. April 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,25, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:34
2
4:11
3
5:17
4
5:23
5
4:31
6
5:52
7
6:09
8
5:52
9
4:02
10
3:47
11
6:16
12
6:11

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. April 2013
  • Label: Edsel
  • Copyright: (c) 2013 Demon Music Group Ltd.
  • Gesamtlänge: 1:02:05
  • Genres:
  • ASIN: B00CL3GJDG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.972 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time TOP 1000 REZENSENT on 3. Mai 2013
Format: Audio CD
Saxon - Dogs Of War - 1995
"Dogs Of War" ist ein gutes und grundsolides Album von Saxon. Einen Tick härter als "Soild Ball Of Rock" und besser produziert als "Forever Free".
Eingespielt wurde es von Biff Byford (Vocals), Graham Oliver (Guitars), Paul Quinn (Guitars), Nibbs Carter (Bass) und Nigel Glockner (Drums). Lt. Biff war die Arbeit von Graham Oliver kaum zu gebrauchen und wurde von den Produzenten Rainer Haensel und Kalle Trapp gelöscht. Graham verließ dann auch die Band, sein Nachfolger wurde Doug Scarratt.

Höhepunkte sind der Titelsong und `The great white buffalo`. Das Letztgenannte war 2007 noch im Live-Programm der Gruppe. `Demolition alley` und `Yersterdays gone` sind weitere gelungene Songs.

4 Sterne für "Dogs Of War". Ein gutes Stück Heavy Metal und Lebenszeichen der Männer um Biff Byford. Die beiden Live Bonus Stücke `The great white buffalo` und `Denim and leather` werten das Album weiter auf.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden