Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
comedyfactory In den Einkaufswagen
EUR 10,99
QualityMedi... In den Einkaufswagen
EUR 11,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Doctor Who - The Seeds of Doom [2 DVDs] [UK Import]

Alan Barnes , Jeremy Bentham , Marcus Hearn    Nicht geprüft   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch sfw-ciel und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Doctor Who - The Seeds of Doom [2 DVDs] [UK Import] + Doctor Who - The Brain of Morbius [UK Import] + Doctor Who - Pyramids of Mars [UK Import]
Preis für alle drei: EUR 29,19

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Alan Barnes, Jeremy Bentham, Dave Gibbons, Pat Mills, Gary Russell
  • Regisseur(e): Marcus Hearn
  • Produzenten: Anthony Caulfield, Daniel Hall, Richard Adamson, Rohan Latchman
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: 2entertain
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 20 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003Y3BEZA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.795 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

When scientists unearth two seed pods deep in the arctic permafrost, the Doctor and Sarah Jane rush to investigate. Soon the Doctor's worst fears are confirmed: the pods house Krynoids, one of the most parasitic and dangerous life forms in the universe. One of the creatures has already infected a scientist and now a hideous monster is rampaging through the Base, intent on total destruction.

When the second pod is stolen amidst the escalating carnage, it is transported into the hands of insane botanist Harrison Chase. From his mansion in England, the plant-obsessed Chase will allow the pod to split open. Both the ruthless millionaire and the rapidly growing carnivorous Krynoid are intent on infecting and destroying our entire world.


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Einer der ganz großen Klassiker der Siebziger 23. Mai 2014
Format:DVD
Diese Rezension kommt ehrlich gesagt hauptsächlich, weil ich die Meinung und die Drei-Sterne-Wertung des Kollegen megalurch nicht so alleine stehen lassen möchte (auch wenn ich diese Meinung gar nicht beurteilen will, hat halt jeder seine). Es ist natürlich so, daß man mit den alten DW-Episoden erst mal klarkommen muss, wenn man den visuellen Overkill und das Dampfhammer-Tempo der Moffatt-Ära gewohnt ist. Denn natürlich ist das Tempo ein völlig anderes, auch die Stories sind weit simpler gestrickt. Man muss sich eben vergegenwärtigen, daß DW in den 1960ern und 70ern eben fast ausschließlich für Kinder produziert wurde.

Aber, und da kommt persönlicher Geschmack überhaupt nicht ins Spiel, Tom Baker und Elisabeth Sladen fehlendes Charisma und Blässe vorzuwerfen, das kann man als echter DW-Fan nicht so im virtuellen Raum stehen lassen. Der vierte Doctor und Sarah Jane sind bis heute DAS definitive Tardis-Team, und es macht einfach Spaß, den beiden zuzuschauen. Und Seeds Of Doom ist eine der besten Stories, die das Dynamische Duo zu bieten hat. Die Längen, die die Sechsteiler so oft zu bieten haben, fehlen hier vollkommen, für eine Kinderserie geht's hier - typisch für die 13. Staffel - bisweilen recht gruselig zur Sache (der Vergleich mit Day Of The Triffids und Carpenters Thing, den der Kollege gezogen hat, trifft schon zu!) und der Doktor ist abwechselnd witzig, bedrohlich, pathetisch, tolpatschig, großkotzig, charmant, mürrisch und heroisch - halt Tom Baker. :-)

Dazu kommt mit Harrison Chase ein wunderbarer Oberbösewicht, der jedem Bond-Streifen der klassischen Ära gestanden hätte, und ein brutaler Schläger namens Scorby, der noch dazu einen recht unerwarteten Abgang bekommt.
Wie gesagt, wenn man generell mit DW (und nicht nur mit der neuen Serie!) kann, ist "Seeds Of Doom" Pflichtprogramm.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hm, nun ja... 13. Februar 2013
Von megalurch
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Bin begeistert von den neuen Doctor Who-Staffeln (mit Eccleston, Tennant, Smith) und wollte mir mal'n Klassiker ansehen. Ist leider nicht so amüsant wie erwartet. Eine Mischung aus Day of the Triffids und Ding aus einer anderen Welt, alles in allem sehr klassisch Monster-Movie-mäßig. Der Doctor ist mir etwas zu mürrisch, er hat wenig Charisma, sein Companion bleibt blass, da hat es schon in den 50ern spannendere Frauenfiguren gegeben, z.B. in Formicula. Den Folgen fehlt es generell an Tempo und Humor, während der 6x25 Minuten gab es vielleicht 6 Anlässe zum Schmunzeln. Das hat sich doch arg hingezogen. Die mauen Spezialeffekte sind das geringste Problem, da hatte ich als Fan von Godzilla und alten B-Movies eh nicht viel erwartet. Das Riesenpflanzenvieh über dem alten Anwesen sieht gar nicht so schlecht aus. Einzelne Szenen lassen vorausahnen, was später in Alien (ja!) und The Mangler kommen sollte. Interessant ist das Bonus-Material, vor allem das Kapitel zu den Doctor Who-Comics in den 70ern. Ach ja, die Tardis spielt keine Rolle, ist nur am Schluss kurz von außen zu sehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar