Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower Hier klicken fissler Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen124
4,0 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:134,14 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2011
Nachdem ich das IP Diamond aus dem selben Haus getestet und wegen abbrechender WLAN-Verbindung zurückgegeben habe, habe ich dieses Modell bestellt.

Seit einer knappen Wochen habe ich das Radio nun in der Küche im Betrieb. Es müssen eine Stahlbetondecke und zwei tragende Kalksandsteinwände vom Signal überwunden werden, was offensichtlich sehr gut geht, denn es gab noch keine einzige WLAN-Unterbrechung!

Die Verbindungseinrichtung war relativ einfach. Lediglich fehlt in der Anleitung ein Menueschritt, wie ich nach einem Anruf bei der Telefonhotline von dnt feststellen musste. Übrigens, die Hotline ist über eine ganz normale Ortsvorwahl zu erreichen und nicht durch eine kostenpflichtige Service-Telefonnummer!

Die Favoritenliste wird über das Internetportal [...] eingerichtet. Man muss zur Registrierung lediglich einen Schlüssel eingeben (Im Gerät unter einem Menuepunkt zu finden). Die Internetseite ist sehr gut strukturiert. Es stehen 1188 deutschsprachige Radiosender zur Verfügung. Außerdem gibt es 1019 deutschsprachige Podcast-Sendungen. Die ganzen fremdsprachigen Programme habe ich noch nicht betrachtet. Sollte es mal einen Radiosender geben, der nicht gelistet ist, kann man ihn selbst hinzufügen. Bisher stand der Server rund um die Uhr zur Verfügung - Anders als bei manchen Wettbewerbern (siehe Rezensionen über Logitech-Geräte).

Das Umschalten zwischen den Sender auf den Stationstasten (12 Preset-Stationstasten auf der Fernbedienung) geht sehr flott. Meist ist innerhalb von 3 Sekunden der neue Sender zu hören. Insgesamt scheint dnt auf die schnelle Bedienung bei diesem Gerät Wert gelegt zu haben.

Ein kleiner Kritikpunkt ist die Tatsache, dass der IP Square bei einem Podcast abstürzt und neu bootet. Die Hotline konnte den Fehler nachvollziehen und hat sich des Fehlers angenommen. Zur Hotline muss ich noch was sagen: Ein Mitarbeiter hat sich einen Tag später bei mir telefonisch gemeldet um eben diesen Fehler durchzusprechen! Es gibt ganz andere Hotlines, da warte ich heute noch seit Jahren auf Rückmeldung!

Oft wird bei dem Gerät der Klang moniert. Auch ich habe versucht, mit dem eingebauten Equilizier eine guten Klang hinzubekommen....
Zunächst habe ich mir einen zufällig ausgewählten Sender eingestellt und die Lautstärke auf Stufe 3 eingestellt. Dann habe ich mit dem Equilizier den Bass reduziert und die Höhen weiter aufgedreht. Jetzt klang es nicht so schlecht. Als ich nach einer halben Stunde wieder in die Küche kam, hatte mein Sohn das Radio lauter gestellt ("Geile Mucke, ey!") und sich einen Rocksender gesucht. Der Klang war sehr, sehr hoch. Mit dem Equilizier habe ich dann die Bässe wieder erhöht und die Höhen reduziert - Auf einmal Superklang. Es hat gedauert, bis ich dahinter kam: Die Lautstärke spielt eine große Rolle beim Klangempfinden. Gut, das kennt man ja, aber... Der Klang ist von Sender zu Sender stark unterschiedlich. Für den Selbsttest: NDR 2 einstellen und mit den Höhen/Bässen einen guten Klang einstellen, dann auf MDR Jump umschalten - Jetzt klingt das Radio dumpf! Gut, das klangbeste Gerät ist das IP Square sowieso nicht, aber oft ist auch der Sender am schlechten Klang schuld.

Zusammenfassung:
++ sehr gutes WLAN
+ leichte Einrichtung
+ sehr guter Server im Hintergrund für die Favoriten
+ FM-Modul mit RDS
+ reichlich Auswahl von Podcast
++ sehr zuverlässige Hotline
++ wertiges Gehäuse
++ Fernbedienung mit guten Tasten und 12 Stationstasten
+ Verbindung mit Windows-Media-Player leicht eingerichtet
+ viele Anschlussmöglichkeiten (LAN, Kopfhörer, MP3-Player, Verstärker)

- Klang könnte besser sein
- Bedienung des Gerätes oben (Geschmacksache und Standort abhängig)
- keine MP3-Tags (liegt aber wohl am Server - beim Abspielen vom Windows-Media-Player werden die Tags angezeigt)

Fazit:
Wenn der Klang besser wäre, wäre das IP Square DAS Gerät in der gesamten Amazon-Auswahl
0Kommentar|74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2012
Das Radio klingt tatsächlich relativ mäßig, was von anderen Kunden bereits beschrieben wurde. Mit ausreichend Entfernung zum Gerät und etwas Rumspielen am Equalizer ist der Klang der Baugröße entsprechend, man darf nur nicht den Fehler machen und die Kiste direkt vor sich auf den Schreibtisch stellen. Dann klingt es wirklich übel. Ist mir allerdings egal, da es bei mir ohnehin als Zuspieler an der Stereoanlage hängt.

Was mir gefallen hat:
- kompakte Bauweise
- problemlose Inbetriebnahme

Nicht gefallen hat mir:
- stark blickwinkelabhängiges Display, d.h. wenn man nur leicht schräg drauf sieht, dann sieht man nichts
- vernehmliches Rauschen im UKW-Betrieb. Ist laut Hersteller normal, ich hatte meins eingesendet und bekam ein Austauschgerät zurück. Rauschen ist gleich geblieben.
- Menüführung könnte etwas verbessert werden. Z.B. angezeigte horizontale Schieberegler muss man mit Pfeil auf/ab bedienen

Besonders sinnig finde ich, dass das Radio bei manchen UKW-Sendern (analog!) per RDS die gespielten Titel anzeigt. Gefällt mir gut, aber wieso macht es das dann nicht auch bei den digitalen Internet-Sendern?!? Das ist eigentlich ein wichtiges - leider fehlendes - Feature. Ich warte ja auf ein Firmware-Update, aber da kommt leider nichts.

Zusammenfassend halte ich das Radio zwar für solide, aber doch mit Schwächen. Ich denke, dass 3 von 5 Punkten angemessen sind.

17.3.2013 Nachtrag:
In den letzten Tagen wurde eine neue Firmware ausgerollt. Das hat problemlos funktioniert, und siehe da: Das Radio zeigt jetzt Titelinformationen für Internetsender an. Sehr schön!
11 Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2011
Nach negativen Erfahrungen mit dem Karcher IR2810 Internetradio (siehe Rezension dort) habe ich mich für dieses Gerät entschieden.

Es macht gleich einen sehr stabilen und wertigen Eindruck. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand.
Alle Tasten sind logisch verteilt und lassen sich gut bedienen. Die Navigation ist einfach.

Die Anbindung an meine Fritzbox über WLAN war kein Problem.

Das Abspielen von MP3-Musik von unserem Win7-PC klappt einwandfrei.

Der UKW-Empfang ist, trotz dem schwierigen Standort in unserer Küche, überraschend gut.

Der Empfang von IP-Radio funktioniert sehr gut.

Einziger kleiner Kritikpunkt ist das Display. Es ist übersichtlich und scharf, aber leider winkelabhängig.
Wenn es, wie bei uns, auf der Küchenarbeitsplatte steht, muss man etwas zurücktreten um es gut ablesen zu können.
Ich habe es vorn mit einem 1,5cm-hohen Keil unterlegt, jetzt gehts.

Der Klang muss je nach Station und Lautstärke teilweise mit der Equalizer-Funktion nachgeregelt werden.
Es gibt allerdings im Gegensatz zum Karcher keinerlei Störgeräusche.
Obwohl auch dieses Gerät sicher keine HiFi-Anlage ist, finde ich das Klangbild angenehm und für den Küchenbetrieb mehr als ok.

Nachtrag:

Nach den guten Erfahrungen in der Küche habe ich jetzt noch ein zweites Gerät für das Wohnzimmer angeschafft.
Hier funktioniert es hervorragend über den Cinch-Ausgang an meinem Onkyo-Verstärker.

- Klasse Klang ohne Nachregelung.
Ein Vergleich mit den parallel betrieben CD-Player ergab keine erkennbaren Unterschiede.

- problemloses Abspielen von MP3s von PC, Laptop oder dem USB-Stick an meiner Fritzbox.

- Das Display-Problem aus der Küche tritt hier dank des höheren Standorts nicht auf

- Wenn man beide Radios auf der Webseite anmeldet, können sie im IP-Radiobetrieb auf die gleichen Favoriten zugreifen.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Installation klappte im Handumdrehen und problemlos (Zugangscode kann bequem über die Fernbedienung eingegeben werden).
Die SSID des Wlans kann nach erfolgreicher Verbindung auch wieder versteckt werden.
Wlan-Empfang vergleichbar mit dem eines Laptops.
Man sollte die "Lautstärkenverstärkung" im Equalizer deaktivieren, da dieser simulierte Bass nur das Klangbild zerstört. Ohne diese Einstellung ist der Sound für eine solch kleine Kiste gut (man darf natürlich keine Wunder erwarten)
Display lässt sich dimmen und taugt daher auch fürs Schlafzimmer.
Das Radio verbindet sich nach dem Einschalten sehr schnell mit dem Server und Verbindungsabbrüche sind extrem selten. Auch scheint der Zwischenspeicher groß genug zu sein.
UKW Empfang vergleichbar mit meiner alten Kompaktanlage. Ich bekomme im Köln/Bonner-Raum alle Sender rein und das in guter Quali.

Kurz: Bin total happy und nutze das Radio mehrere Stunden täglich.

Wer spezielle Fragen hat kann mir gerne mailen.
66 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2010
Für den Preis kann man echt nicht meckern. Die Einrichtung im WLAN war kinderleicht und in weniger als 5 min erledigt. Der Klang ist für so einen kleinen Kasten sehr ordentlich - der lt. Beschreibung enthaltene "7-fach Equalizer" aber etwas irreführend. Es handelt sich lediglich um 7 verschiedene Klangprofile, wobei man ein eigenes Profil speichern kann. Dieses besteht dann allerdings nur aus 2 Einstellungen: Höhen und Tiefen. Wem der Klang nicht gut genug ist, kann per Cinch über die Stereo-Anlage gehen.
Das Blättern in den Menüs geht flott. Generell wird man nicht mit langen Wartezeiten genervt. Nach dem Einschalten dauert es max. 10 Sekunden, bis man Musik aus dem Web hört. Beim Senderwechsel vergehen max. 5 Sekunden. Da macht das Stöbern in anderen Ländern richtig Spaß. Ach ja, UKW kann es auch, aber wer braucht das noch, wenn man erstmal in Californien oder in der Karibik auf Sendersuche war...
Streaming klappte auch auf Anhieb, mit TVersity auf dem PC.
Das Display lässt sich dreistufig dimmen, und zwar getrennt für Betrieb und Standby - sehr schön.
Ich hätte mir noch einen USB-Anschluss gewünscht. Stattdessen kann man über Line-In einen MP3-Player anschliessen.
Fazit: ein ganz toller Web-Weltempfänger.
0Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ich habe mir mehrere Monate Zeit gelassen, um das Radio zu bewerten, denn es fällt mir nicht ganz leicht.
Für mein Schlafzimmer wollte ich nicht nur einfach ein Radiowecker, aber auch keine hochpreisige Anlage. Eine Anschlussmöglichkeit an meine Hifi-Anlage war mir sehr wichtig.

Was mir gefällt:
+ von außen edle Verarbeitung, sieht sehr wertig aus, fässt sich auch so an (Oberfläche Hochglanz, kann man sehen wie man will)
+ wenn man am Equalizer etwas rumgespielt hat, ein recht guter Klang mit erstaunlich gutem Bass
+ im Dauerbetrieb keine Probleme feststellbar
+ große Auswahl vieler internationaler Sender
+ Bedienung verständlich (aber etwas altbacken)
+ funktionsreiche Fernbedienung
+ Cinch-Ausgang für Anschluss an den Receiver einer Hifi-Anlage
+ nach Anschalten recht flott bei der Musikwiedergabe

Was mir nicht gefällt:
- Lautstärkestufen nicht harmonisch (während man bei Stufe 3-4 kaum was hört, ist Stufe 5 richtig laut)
- bei Lautstärke 1 hört man ein generelles Knistern/Rattern
- braucht recht starkes WLan-Signal (während mein Laptop überdurchschnittlich gutes Signal anzeigt, zeigt das Radio kein/ sehr schwaches Signal an)
- mein erstes Gerät wurde defekt geliefert!
- steckt man den Netzteilstecker in die Anlage, gibt's ordentlichen Funkenflug

Bei meinem Lieblingssender (sunshine live) gibt es immer wieder Abbrüche oder vollständige Abrisse. Das kann am Sender liegen. Reißt einmal der Kontakt ab, kommt es zwar immer mal wieder zur automatischen Wiedergabe nach ein paar Sekunden, manchmal muss man auch einfach das Radio aus- und wieder anschalten, damit es weiterläuft.

Dieses Internetradio ist nicht perfekt, nach langer Suche und vielen Vergleichen habe ich aber für mich im Mai 2013 beschlossen, dass es das beste Internetradio im Bezug auf den Sound ist, was es bisher gibt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
Habe das Gerät nun seit 2 Monaten in Benutzung.

[+] Sehr starkes WLAN-Modul
[+] Edles Design
[+] Hochwertig Verarbeitet
[+] Simple Menüstruktur
[+] Musikqualität ist sehr gut
[+] Equalizer

[-] Nach circa 2 Std. hängt sich manchmal der Stream auf, ein simples Ein- und Ausschalten des Gerätes behebt den Fehler zwar, trotzdem nervig. (Liegt aber vielleicht auch am Sender)

Das Gerät kann ich mehr als empfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Als Nachttischgerät war's bestellt, aber dafür ist es definitiv nicht geeignet. Die Displaybeleuchtung lässt sich dimmen, aber nicht ganz ausschalten. Aus schrägem Winkel von oben ist das Display nicht ablesbar. Beim Umschalten flackert es unangenehm, bis die grobe Schrift sich stabilisiert hat. Vor allem aber der Sound ist bei geringer Lautstärke eine Zumutung. Selbst mit voll aufgedrehten Höhen und geminderten Bässen ist Sprache kaum verständlich, Musik klingt dumpf und hohl. Für die Küche mag das Gerät seinen Zweck erfüllen, aber auf dem Nachttisch versagt es leider.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Nach einigen Einstellschwierigkeiten (Standort) ging es zügig mit der Sendersuche
weiter, es klappte alles auf Anhieb. Nur mit der Uhr stehe ich auf Kriegsfuß, sie will nicht so wie ich. Der Klang ist für das kleine Radio wirklich gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Das Radio funktioniert seit ca. 2 Jahren gut und zuverlässig und kann auch von meiner Schwiegermutter bedient werden, die von Technik keinen Plan hat, aber in Deutschland japanische Radiosender hören möchte. Der Klang ist prima. Unter den derzeit verfügbaren Internetradios dürfte das Gerät die beste oder zumindest eine sehr gute Wahl sein.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)