Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland, eventuelle Online-Codes benutzt /// Achtung: DHL-Identitätsprüfung! /// Bei der Zustellung müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass vorzeigen, damit die Volljährigkeit überprüft werden kann
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Django spricht das Nachtgebet

3.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,97 EUR 4,00
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Antonio De Teffè, William Berger, Ida Galli, Raf Baldassarre, Mario Brega
  • Künstler: Mario Caiano
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: EMS GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. Juni 2005
  • Produktionsjahr: 1968
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000B54MDA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.015 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

EMS Django spricht das Nachtgebet, USK/FSK: 18+

Synopsis

Django wird aus dem Hinterhalt angeschossen. Er verliert sein Gedächtnis. Aber er überlebt. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit erfährt er, daß der Bandit Hackett auf ihn geschossen hatte. Django ist entschlossen Hackett zu finden. Sein Colt hilft ihm dabei. Der Revolverheld schleicht sich in die Banditenbande ein, und es kommt zu einem unerbittlichen Kampf. Grausam und brutal nimmt Django Rache...

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ah! Geil!!! Was für ein klassischer Italo-Western!

Davy Flanagan (Anthony Steffen) wird für einen Deserteur der US-Armee gehalten und von seinen Feinden gejagt. Als gerissener und trickreicher Einzelkämpfer, schafft er es immer wieder, seinen Feinden zu entkommen und sie wirkungsvoll zu bekämpfen. Weite Ritte und zahllose Schießereien später stehen sich die Kontrahenten in einer Geisterstadt gegenüber, die von niemand anderem bewohnt wird als von einer Horde Banditen...

Der Film ist trashig, kultig, einzigartig! Weit, ganz weit von einer geschniegelten und gestriegelten Hochglanz-Pseudo-Italowestern-Aufmachung á la Django Unchained entfernt, liegt mit "Il suo nome gridava vendetta" oder "Django spricht das Nachtgebet" ein Film vor, der in der Blütezeit der Spaghettiwestern schlechthin entstanden ist und der alle Stilmittel dieses großartigen Genres aufweist: Hemmungslose und beinahe überzeichnete Brutalität, reißerische (und sehr Ohrwurm erzeugende) Musik und eine wundervolle Western-Atmosphäre.

Obwohl der Film mit Django gar nichts zu tun hat - der Name kommt weder in der italienischen noch in der deutschen Synchronisation vor - gefiel mir der Film über die Maßen. Hervorragende Darsteller, tolle (Landschafts-)Aufnahmen, gute Actionszenen - ein Muss für jeden Fan der unvergleichlichen italienischen Art, Western zu drehen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Offenbar ist "Django" beim Nachtgebet weggepennt, denn er kommt im ganzen Film nicht vor. Aber das kennen wir leid-
geprüften Konsumenten ja schon. Der Film selber gehört zu meinen Lieblings-B-Western, toll photographiert von Enzo
Barboni, dem Kameramann des Original-"Django" von 1966. Neben einer brillianten Schurkenrolle für William Berger ist
dies auch einer von Anthony Steffen und Regisseur Mario Caianos besten Filme, streckenweise recht hart und endlich
mal uncut. Auch das Ende gefällt, weil es eben alles andere als happy ist. Der Antiheld kann seine Unschuld nicht
beweisen und seine Frau ist dem Suff verfallen. Darauf einen Dujardin, hick! Mir gefällt der Film, Amigos!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wiedermal ein Djangofilm in dem der Name Django nur auf dem Cover vorkommt. Im Film heisst keiner der Schauspieler Django. Schade.
Die Bildqualität ist in Ordnung.
Die Handlung ist mittelmäßig, aber es gibt deutlich schlechtere Western.
Westernfans sollten ihn schon einmal gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden