Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Django - Ich will ihn tot


Preis: EUR 19,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Mediafoxx und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
3 neu ab EUR 14,89 6 gebraucht ab EUR 7,09

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Django - Ich will ihn tot + Django
Preis für beide: EUR 25,54

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Craig Hill, Lea Massari, José Manuel Martin
  • Regisseur(e): Paolo Bianchini
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Koch Media Deutschland GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 28. April 2004
  • Produktionsjahr: 1968
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000CFYEN
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.251 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Clayton alias "Django" hat im Sezessionskrieg sein Hab und Gut verloren. Der Großgrundbesitzer Malek hingegen hat durch schmutzige Waffengeschäfte ein Vermögen verdient und denkt nicht im Traum daran, seine größte Verdienstquelle versiegen zu lassen. Mit unerbittlicher Härte versucht er, den Hass zwischen Süd- und Nordstaaten wieder zu entfachen. Als sich seine Schergen jedoch an Djangos Schwester Mercedes vergehen, rächt Django dieses Verbrechen und bereitet Malek und seiner Bande ein blutiges Ende. Django...sein Hass ist tödlich!

VideoMarkt

Während Farmer Clayton (= Django) in der Stadt über den Kauf eines Stücks Land verhandelt, wird seine Schwester daheim von Banditen auf brutalste Weise vergewaltigt und ermordet. Er sucht die Täter, tötet unterwegs einige Outlaws und triftt dabei auf den Spekulanten und Schmuggler Malik, der mit Waffenhandel zwischen den USA in Texas und Juarez am Rio Grande in Mexiko den Bürgerkrieg verlängern will. Clayton rächt seine Schwester, tötet die Banditen und kehrt auf seine Farm zurück.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giuliano Garko am 1. Februar 2008
Format: DVD
In Amerika tobt der Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten. Der skrupellose Waffenhändler Mallek (Andrea Bosic) macht in diesen Kriegszeiten eine Menge Geld, als sich der Krieg aber dem Ende neigt fürchtet er um seine Geschäfte. Da in kürze ein Treffen zwischen Nord- und Südstaaten ansteht versucht Mallek dieses zu Sabotieren damit der Krieg eine Fortsetzung findet.
Zur gleichen Zeit versucht Django (Craig Hill), der mit seiner Schwester unterwegs ist, ein Stück Land von seinem alten Freund Mac (Tomás Blanco) zu kaufen, doch ist sein Südstaatengeld mittlerweile kaum mehr das Papier wert auf dem es gedruckt ist. Während Django seinen alten Freund besucht, wird seine Schwester von Jack Blunt (José Manuel Martín) vergewaltigt und ermordet. Blunt ist einer von Malleks Schergen, somit ist klar, dass sich die Wege von Django und Mallek früher oder später kreuzen werden.

Wir schreiben das Jahr 1968 und befinden uns auf dem Höhepunkt des Genres Italowestern, dasselbe Jahr in dem Sergio Corbucci sein Meisterwerk "Il grande Silenzio" ("Leichen pflastern seinen Weg") schuf.
Der von Paolo Bianchini inszenierte Film "Lo voglio morto" ("Django- ich will ihn tot") ist ein typischer Vertreter dieser Zeit. Bianchini drehte 1968 mit "Quel caldo maledetto giorno di fuoco" ("Django spricht kein Vaterunser"), mit Robert Woods und John Ireland, der ebenfalls im amerikanischen Bürgerkrieg angesiedelt ist, noch einen zweiten Italowestern. Zuvor war er hauptsächlich als Regieassistent tätig, u.a. unter Luigi Zampa und Edgar G. Ulmer. "Lo voglio morto" ist nach "Dio li crea... Io li ammazzo!" ("Bleigericht") mit Dean Reed sein zweiter Western als Regisseur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Westernfreak am 2. Juli 2011
Format: DVD
Auch hier wurde wurde mal wieder der Hauptcharakter Django genannt, obwohl er eigentlich im Original Clayton heißt. Egal, der Film ist trotzdem einer der besseren Italo-Western!
Django (Craig Hill) will nach Jahren der harten Arbeit ein Stück Land kaufen und mit seiner Schwester ein normales Leben anfangen. Sein Wunschtraum wird aber jäh unterbrochen, als der Bandit Jack Blunt (José Manuel Martín) und einer seiner Kollegen seine Schwester vergewaltigen und töten. Django denkt nur noch an Rache und reitet ihnen hinterher. Dabei begegnet er Aloma (Lea Massari), die ein erniedrigendes Leben auf der Ranch von Mallek (Andrea Bosic) führt, dem Auftraggeber von Jacks neuster Aufgabe. Um sein Vermögen zu retten, was durch ein Friedensabkommen zwischen den Nord- und Südstaaten wertlos werden könnte, erteilt er Jack den Auftrag die beiden verhandelnden Generäle beider Armeen während ihres Treffens umzubringen und so den Krieg noch einige Zeit weiter toben zu lassen...
Harter, düsterer Western, den ich nur empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von berce am 10. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
a great film and also a great copy !

If you like western al italienne you must buy this one !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von italo68 am 14. Juli 2009
Format: DVD
kanllharter italowestern mit den üblichen härten, würde und sollte mit manchen filmen verglichen heute locker als 16er durchgehen!!! dvd ist 1 zu 1 von der 1. auflage übernommen - qualität ist sehr gut!!! genrefans greifen zu - die es werden wollen sollten es tun, sie verpassen was!!! flott hart und richtig gut gemachter streifen!!! suuuper!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von helmut.busse am 28. Januar 2012
Format: DVD
klasse film harte action western für fans ein muss in der fsk 18 version doppelt gut unbedingt besorgen und genissen
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen