EUR 19,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Joe2000
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dittsche: Das wirklich wahre Leben - Die komplette 1. Staffel [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dittsche: Das wirklich wahre Leben - Die komplette 1. Staffel [2 DVDs]

25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Joe2000. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 gebraucht ab EUR 1,80

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dittsche: Das wirklich wahre Leben - Die komplette 1. Staffel [2 DVDs] + Dittsche/Das perlt jetzt aber! - 2. Staffel [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 39,49

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Olli Dittrich, Jon Flemming Olsen, Mr.Piggi
  • Regisseur(e): Olli Dittrich
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. September 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 368 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000HT3TBG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.911 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Endlich auf DVD: 'Dittsche', die mit Grimme- und Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Kult-TV-Serie, ist ein unterhaltsamer Wochenrückblick, der auf ungewöhnliche Weise entsteht; nämlich völlig improvisiert und ohne Drehbuch. Im Mittelpunkt steht der arbeitslose Dittsche (Olli Dittrich), der auf seine ganz eigene, abwegige, oft komische, skurrile Art, aktuelle Themen im Gespräch mit Imbiss-Betreiber Ingo, reflektiert. Dittsches unerbittliche, oft nervtötende, im Grunde aber liebenswerte Art die Welt zu sehen, zwingt Ingo in die aberwitzigsten Dialoge. Der dritte im Bunde ist 'Schildkröte'. Keiner weiß, wie er wirklich heißt, er sitzt mit dem Rücken zum Geschehen, trinkt sein Bier und sagt grundsätzlich kein Wort.

VideoMarkt

Dittsche ist ein schräger Vogel, dürfte aber den meisten Menschen sehr bekannt vorkommen. Seine politische Meinung bezieht er ausschließlich aus der BILD-Zeitung, weiß zu allem ein bisschen und von nichts wirklich viel. Was ihn nicht daran hindert, seinen Senf zu allem dazuzugeben, was in der Welt gerade passiert. Schauplatz ist die Imbissbude von Ingo, die Dittsche täglich besucht. Neben Ingo, der stetig bemüht ist, Dittsches Weltbild gerade zu rücken, aber meist gnadenlos scheitert, gibt es noch den ewigen Stammgast Schildkröte, der Kette rauchend und schweigsam im Bild sitzt und von Konversation nichts wissen will.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thofrock am 29. September 2006
Verifizierter Kauf
Mir ging es wie sicher vielen von euch. Ich hatte bereits die ersten fünf oder sechs Folgen der ersten Staffel im Frühjahr 2004 verpasst, bevor ich auf Dittsche aufmerksam (gemacht) wurde. Diese nun nacharbeiten zu dürfen, ist ein reines Fest. Bereits die allererste Folge kann man sich eigentlich nur unter dem Tisch liegend anschauen. Dittsche schleppt Wahlplakate in den Imbiss, benennt erste Statements zur Vogelgrippe, und bekommt von Ingo sogar etwas zu essen.

11 Folgen umfasst die erste Staffel, bei der sich die Einschaltquoten damals von Folge zu Folge praktisch verdoppelten. Völlig unverzichtbar auch der Auftritt von Rudi Carrell in Folge 8, der allein das Geld wert ist. Die Bonus-Sektionen sind auch kein Pflichtbeiwerk, sondern bester Fan-Stuff. Zumindest ich bin restlos begeistert, auch weil Staffel 2 für Ende November bereits fest geplant wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anton Winkler am 29. September 2006
Verifizierter Kauf
Endlich ist sie da, die erste Staffel von Dittsche. Auf 2 DVDs findet man 350 mins Comedy vom Feinsten!

Wer auch nur eine Minute von Folge 1 ("Die Hamburger Politik kümmert sich nicht um Tiere. Unverständlich, wo doch Deutschlands Torwart-Titan an Vofelgrippe erkrankt ist. Aber Dittsche hat auch hierfür eine Lösung - Gurkensalat" 9. Kalenderwoche 2004) bis Folge 11 (20. Kalnederwoche 2004) verpasst hat, für den ist diese Doppel-DVD ein Must-Have.

Als Extras gibt es "frühe(s) Perlen" in denen viele frühere TV-Auftritte von Olli Dietrich zu sehen sind. Neben nichtgesendeten Szenen und Outtakes ist außerdem noch ein Trailer für die zweite Staffel "Das perlt jetzt aber" zu sehen, die ab Ende November erhältlich sein wird.

Absolutes Oberschmankerl ist aber das original Dittschberger-Bieretikett zu Selberaufkleben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara Haselböck am 30. September 2006
Verifizierter Kauf
Ich bin ganz glücklich drüber, dass die lang ersehnte Dittsche-DVD keine "mal schnell irgendwie hinpfuschen und Geld machen"-DVD geworden ist, sondern eine richtig hübsche und liebevoll gemachte. Isse nich putzig in ihrem muggeligen Bademantelstreifen-Outfit? Sehr schön auch das äußerst beruhigende Brutzel-Geräusch als Hintergrund im Hauptmenü - da kann man mal so richtig das Bratfett auf sich überperlen lassen (lohnt sich übrigens auch, das Menü mal ne Zeitlang laufen lassen, die Zitatauswahl ist auch sehr gelungen). Und das Flaschenbooklet türlich. Und die Aufklebers. Hach, schön! Eine wahre Perle, diese DVD - und wahrscheinlich der einzige Mehrteiler, von dem ich mir alle Staffeln sichern werde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Müller am 14. Oktober 2006
Verifizierter Kauf
Diese DVD ist jeden Cent wert.
Viele - so wie ich auch - haben die Serie bestimmt erst mittendrin entdeckt, so dass man nun endlich in den Genuss der ersten Folgen kommt. Die Kritik, dass man an Bonusmaterail gespart habe, kann ich nicht nachvollziehen. Sollen die noch extra einen Spielfilm abdrehen und als Bonus draufpacken? Nein, ich finde es spitze, die alten Aufnahmen der Figur Dittsche, die schon über 10 Jahre alt ist, zu bewundern. Auch das Menü weiß mit witzigen Sprüchen im Hintergrund zu gefallen.
11 Folgen Spitzenunterhaltung mit einem Charakter, der so fein gezeichnet ist, wie man es wohl sonst nur bei Stromberg sieht, und das für 20 Euro, Herz was willst du mehr!
Wer nur ein bißchen was für die Figur Dittsche übrig hat, der kann wirklich bedenkenlos zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gringojingosackler am 27. Dezember 2006
Verifizierter Kauf
Dittsche ist ein Arbeitsloser in Bademantel, roter Hose und Pantoletten, der regelmäßig in Ingos Imbiss vorbeischaut, um seine Plastiktüte mit Bierflaschen aufzufüllen. Und da er ja genug Zeit hat, trinkt er hier gleich noch ein paar Bierchen. Höchstinteressant sind die Thesen, die Dittsche hierbei aufstellt und mit Imbisswirt Ingo heftigst diskutiert. So leidet in der ersten Staffel dieser genialen Improvisations-Comedy beispielsweise Torwarttitan Olli Kahn an Vogelgrippe, Käptn Blaubär wird zum Bundespräsident gewählt und die Erde fängt an zu taumeln...

Ebenfalls in der Kneipe sitzt der eher wortkarge Schildkröte, der tagsüber im Baumarkt an der Säge steht und den Abend mit Bier und Zigaretten in Ingos Imbiss verbringt und gewissermaßen das Schlusswort jeder Folge hat. Ach ja und dann kommen ab und zu auch Gäste in den Imbiss, darunter einige Stammgäste, die von Dittsche dann auf die gesundheitlichen Risiken des Imbisses hingewiesen werden, was bei Ingo wiederum Schreikrämpfe hervorruft - einfach genial.

Dittsche, das ist Impro-Comedy vom Feinsten, aufgefrischt mit sprachlichen Running Gags wie "das perlt", "muckelig", "Bidde!", "n reiner", "ma sagn", "das sag ich dir" usw.

Die erste Staffel wirkt noch nicht ganz so ausgereift und extrem wie die späteren Staffeln, aber in diesen 11 Folgen ist Olli Dittrich ja gerade erst am Erschaffen dieser Kultfigur. Fernseh-Titan Rudi Carell gibt als erster Prominenter einen Gastauftritt und das Zusatzmaterial kann sich auch sehen lassen: alte Dittsche Auftritte von 1991 bis 2004 und ein Spezial "vor der Sendung und hinter den Kulissen".

5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Grumbach am 2. Oktober 2006
Verifizierter Kauf
Der Genius des Oli Dietrich ist seit jeher unbestritten.

Und so nun dieser zu Recht Grimmepreis geadelte nun endlich für alle als Silberling erhältlich.

Muss das sein ?

Ja das muss !

Neben dem bekannt skurril-abenteuerlichen Dittsche Gedankenkonstrukt das absolute Highlight der Bonus "Willst du nicht wieder mal zum Frisör?" eine Frage die sich vor Sendebeginn über Jahre (!) als fortwährender Running Gag mit stets amüsantem Anschlussdialog (oder schlichtweg nur gegenseitiges Wegschmeissen) entwickelt.

Herr - lich....(sacht sogar Herr Karger...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen