Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Disturbania [Taschenbuch]

David Grashoff , Oliver Plaschka , André Wiesler , Torsten Sträter , Christoph Hardebusch , Christoph Marzi , Nina Horvath , Markus K. Korb , Tobias Bachmann , Marcus Richter
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

Mai 2008
Diese Anthologie bietet phantastische Geschichten von Tobias Bachmann, Christoph Hardebusch, Markus K. Korb, Christoph Marzi, Oliver Plaschka, Torsten Sträter, André Wiesler und vielen mehr. In den Straßen der Großstadtmoloche geschehen Dinge, vor denen die Menschen die Augen verschließen. Götter, die auf Erden wandeln. Menschen, gefangen zwischen Traum und Realität. Bösartige Wesen, die in dunklen Gassen auf uns lauern. In Disturbania trifft das Moderne auf Elemente des Phantastischen. Jeder der Autoren schildert seine Sicht der gestörten Realität auf seine besondere Weise. Von Horror über düstere Zukunftsvisionen bis hin zur Urban Fantasy.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Atlantis Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936742464
  • ISBN-13: 978-3936742466
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.265.896 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Diese Anthologie bietet phantastische Geschichten von Tobias Bachmann, Christoph Hardebusch, Markus K. Korb, Christoph Marzi, Oliver Plaschka, Torsten Sträter, André Wiesler und vielen mehr.

Klappentext

Die Welt ist nicht mehr das, was sie zu sein scheint.
Die Realität hat sich verändert.
Die Menschen haben sich verändert.
Tritt durch den Spiegel.

In den Straßen der Großstadtmoloche geschehen Dinge, vor denen die Menschen die Augen verschließen. Götter, die auf Erden wandeln. Menschen, gefangen zwischen Traum und Realität. Bösartige Wesen, die in dunklen Gassen auf uns lauern. In Disturbania trifft das Moderne auf Elemente des Phantastischen. Jeder der Autoren schildert seine Sicht der gestörten Realität auf seine besondere Weise. Von Horror über düstere Zukunftsvisionen bis hin zur Urban Fantasy.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düstere Kurzgeschichtensammlung in biederer Aufmachung 29. September 2008
Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Die Anonymität und Unpersönlichkeit der Großstädte sind das zentrale Thema dieser Anthologie, die mit den unterschiedlichsten Spielarten der Kurzgeschichte eine kurzweilige Lektüre bietet.

Nach dem Vorwort des Herausgebers David Grashoff bildet Markus K. Korb mit 'Das neugierige Herz' den Auftakt zu einem wahrlich grausigen Reigen.
Die Geschichte ist eine deutliche und überaus gelungene Hommage an Edgar Allan Poes großartige Story 'Das verräterische Herz'. Bei Korb geht es nicht minder subtil zu, überrascht aber auch mit einem wirklich schauerlichen Plot.
Torsten Sträter überzeugt mit 'Sportsfreund' auf ganzer Linie und erzählt eine zunächst recht amüsante Geschichte, die sehr düster und bedrohlich endet.
Nichts ist, wie es scheint. Diese Erkenntnis bekommt der Leser in der Erzählung von Fabian Mauruschat, die unter dem Titel 'Sendersuchlauf' veröffentlicht wurde und eine Menschenjagd der ganz besonderen Art schildert.
Eher ungewöhnlich ist 'die träumende Stadt' von Christoph Marzi, eine wahrhaft verträumte und dennoch düstere Ballade des großen, deutschen Fantasy-Autors.
Der Herausgeber David Grashoff steuerte selbst eine Kurzgeschichte zu seiner Anthologie bei. Die Erzählung 'Seelenlos' ist surreal und mysteriös, erinnert in einigen Zügen sicherlich nicht ganz zufällig an H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos.
Tobias Bachmann, der im Atlantis-Verlag bereits mehrere Kurzgeschichtensammlungen herausbrachte und gemeinsam mit Markus K.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar