Dishonored Systemanforderungen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 35 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.08.2012 12:33:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.08.2012 12:34:05 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Bethesda hat die offiziellen Systemanforderungen von Dishonored: Die Maske des Zorns enthüllt:

Minimal;
OS: Vista/Windows 7 32-Bit
Prozessor: Dual Core-CPU mit 3.0 GHz
Memory: 4GB Ram Vista/Windows 7 / 9GB freier Festplattenspeicher
Video Card: NVIDIA GeForce GTX 460 oder AMD Radeon 5850 mit 512 MB
Unterstützt: 64-bit Multicore

Empfohlen;
OS: Vista/Windows 7 64-Bit
Prozessor: Quad Core-CPU mit 2.4 GHz oder besser
Memory: 4GB Ram Vista/Windows 7 / 9GB freier Festplattenspeicher
Video Card: NVIDIA GeForce GTX 460 oder AMDRadeon 5850 mit 768 MB oder besser

Die 4 GB Speicherbedarf sind ungewöhnlich hoch für eine Minimalvoraussetzung, könnten jedoch sehr ernst gemeint sein. Immerhin wird explizit darauf hingewiesen, dass Dishonored für 64-Bit-Systeme optimiert wurde.
Kein Wunder, können 32-Bit-Windows-Systeme doch regulär nur maximal 3,5 GB RAM adressieren - möglicherweise also zu wenig für das Spiel.

Quelle: http://de.bethblog.com/2012/08/14/systemanforderungen-fur-dishonored-die-maske-des-zorns-bekannt-gegeben/

Veröffentlicht am 30.08.2012 16:53:04 GMT+02:00
Ilija Siko meint:
Ist bei AMD bzw. ATI Karten eine höhere Nummer immer eine bessere/schnellere Grafikkarte? Wenn ja, dann wird Dishonored nichts für mich mit meiner ATI Radeon 5770 :S...

Veröffentlicht am 31.08.2012 09:41:59 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Die ATI Radeon 5770 ist vergleichbar mit der NVIDIA GTX 260.

Veröffentlicht am 01.09.2012 15:02:34 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 01.09.2012 15:02:44 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.09.2012 15:03:36 GMT+02:00
Herr J.B meint:
Was meint ihr, wird das etwas mit meiner gtx 260?

Veröffentlicht am 04.10.2012 22:22:11 GMT+02:00
Outlaw86 meint:
Würde mich stark wundern wenn dishonored Battlefield 3 oder Metro grafik erreichen würde das glaub ich nicht!Ich schätze mal hier wird stark übertrieben!abwarten!

Veröffentlicht am 07.10.2012 02:13:28 GMT+02:00
Hab nen i5 2,67 Quad und 4 GB Ram, das reicht locker! Aber meine Notebook Grafikkarte ist nur eine HD 5650. Meint ihr das reicht aus, ich will zumindest auf 1680x1050 spielen. Ansonsten hol ich es mir für die 360!

Veröffentlicht am 07.10.2012 16:40:02 GMT+02:00
Outlaw86 meint:
Ich würds mir für pc holen das wird dein rechner schon packen!
Bei Battlefield habense auch alle geheult och neuen rechner und dann liefs bei mir aufn Notebook mit ner HD 5870 flüsssig auf hoch

Veröffentlicht am 09.10.2012 16:45:49 GMT+02:00
seriously29 meint:
hab das game grad 2 stunden gespielt und die anforderungen am pc sind wirklich moderat
gut ist allerdings das sowohl mlaa als auch fxaa möglich sind, was extreme vorteile gegenüber den konsolen bringt

für die laptopspieler wirds aber enge werden mit ner hd5650 @Martin Feistle, die wird für max. nich reichen aber wohl immernoch besser als mit konsole!

Veröffentlicht am 09.10.2012 20:12:07 GMT+02:00
Outlaw86 meint:
Ja und die hd 5870?im lap top?

Veröffentlicht am 09.10.2012 22:31:11 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
@vanDamme29,
Schön für dich, hier wurde mal wieder ein Raupbkopierer entlauft!

Dishonored läuft über Steam und kann erst in 2 Tagen zum Release aktiviert und gespielt werden!

Veröffentlicht am 09.10.2012 22:39:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.10.2012 22:40:21 GMT+02:00
Entenhausen meint:
@Dennis
Mach dir doch nicht gleich ins Hemd und unterstelle anderen illegale Handlungen, US Release war heute, wo ist dein Problem?

http://www.vgreleases.com/pc/ReleaseDate-857474.aspx

Und - sorry - aber es heißt entlarvt.

Veröffentlicht am 10.10.2012 16:53:45 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 24.10.2012 14:06:01 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 10.10.2012 17:18:38 GMT+02:00
Entenhausen meint:
Dann nutzt er halt HotSpotShield, wieso sollte man das auch nur für geschnittene Spiele verwenden?
Ich unterstelle dir ja auch nicht dass du Raubkopien nutzt um uncut spielen zu können, das ist schlicht keine Art.

Veröffentlicht am 10.10.2012 17:19:12 GMT+02:00
Kritikfuzzi meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.10.2012 17:51:32 GMT+02:00
Was ist denn mit dir los? Sei froh, dass du es überhaupt schon in deinen Händen halten darfst, denn Release ist am 12.10. sprich in 2 Tagen. Leistung wird ab Release erbracht also ruhig bleiben. Hilft einzig und allein einem fairen Wettbewerb! ;)

Veröffentlicht am 10.10.2012 20:06:47 GMT+02:00
stexi meint:
Daran gibt es nichts faires. Seit wann ist es normal etwas zu kaufen so das es einem gehört, aber man darf es andererseits erst nutzen wenn es einem erlaubt wird?
Das ist so als würde ich Bethesda und Arcane Studios erst ein paar Tage nachdem ich das Spiel habe das Geld geben.
Da hätte ich mir es lieber für die PS3 holen können, denn da wäre es egal gewesen.
Naja soll auch keine DRM Diskussion werde. Trotzdem sehr ärgerlich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.10.2012 20:30:25 GMT+02:00
Kritikfuzzi meint:
So ist es.
Ich habe etwas gekauft und mir wird vorgeschrieben wann und wie ich es nutzen darf. Mir fehlt jegliches Verständnis dafür.

Es war das erste PC Game welches ich mir seit langem gekauft habe, da ich mal wieder Lust hatte zu spielen, und dann wird man so überrascht.
Wie weit kann man heute noch bestimmen wie, und wie lange man etwas nutzen kann? Das Spiel habe ich doch im Prinzip nur "ausgeliehen"
Wenn den SteamBoys es nicht passt, können die es ja einfach deaktivieren... eine total falsche Entwicklung.

Aber was solls. Ich werde mir nochmals ein Spiel kaufen das neue Hitman, sollte dies der gleiche Mist sein, hat es sich für mich erledigt. Ich muss keine Spiele kaufen, über die ich nicht selbst bestimmen darf, und für das "Ausleihen" 49 ¤ bezahlen? Mit mir bestimmt nicht mehr...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.10.2012 20:36:26 GMT+02:00
Kritikfuzzi meint:
Ich betrachte das ganze aus Verbrauchersicht...
Es geht einfach nicht, und verärgert mich als Kunden.
Warum verschickt Amazon überhaupt ein Spiel, das man noch nicht mal installieren kann?

Denk mal du kaufst ein Auto, bezahlst es und willst es fahren, der Händler sagt aber: Die Schlüssel gibts in 2 Wochen, zu Werbezwecken lass ich den mal hier noch stehen...

Was würdest du machen? Is das kundenfreundlich?
Ich möcht das Spiel installieren, Steam sagt aber: No no no, ich bestimme wann das Game gespielt wird!

Mich kotzt es an, dass man nicht mehr selbst bestimmen kann was man machen möchte. Man ist diesen Firmen praktisch ausgeliefert.

Veröffentlicht am 11.10.2012 09:47:53 GMT+02:00
Ausgeliefert weil du zwei Tage warten musst, um ein Spiel endlich installieren bzw. zocken zu können? Davor hast du wahrscheinlich mehrere Monate gewartet, bis du das Spiel endlich in Händen halten darfst und nun störst du dich an zwei Tagen, während denen du dir nur die Verpackung und das Handbuch ansehen kannst?

Hoffentlich kommt jetzt keiner mit: es geht hier um das Prinzip! Es gibt hier kein höheres Prinzip. Es ist das Werk des Entwicklers und er, respektive der Publisher, entscheiden, wann du oder ich das Spiel endlich anfangen können. Schön finde ich das auch nicht, aber ebensowenig finde ich es tragisch, zumal es deren gutes Recht ist. Wenn du es nicht früher haben willst, um es dann nicht zocken zu können, dann bestell nicht vor. Kauf es dir erst am oder nach dem Release, so bleiben dir solche Enttäuschungen im Leben erspart.

Heutzutage versucht der Mensch wirklich gegen alles zu rebellieren. Ich will das, weil es mir zusteht! Was steht uns denn zu? Wir haben etwas gekauft und sagen nun: das ist mein Eigentum! Eigentlich hast du mit dem Erwerb des Produkts nur eine Lizenz bzw. das Recht erhalten, das Spiel nach den Bestimmungen des Urhebers zu nutzen. Manche Spiele haben auch nur begrenzte Aktivierungen. Viermal das Spiel neu installiert, kannst du, trotz rechtmäßigen Erwerbs des Produkts, das Game nicht nochmal auf die Festplatte schmeißen.

Jedes Spiel hat seine ganz eigenen Lizenzbestimmungen, die man eventuell lesen sollte (mach ich auch nicht, da ich dafür einfach zu faul bin). Die Lizenzbestimmungen von Publisher A sind nicht die gleichen wie von Publisher B. Wenn ich Urheber eines künstlerichen Werkes (Buch, Bild, Video, Spiel) wäre, dann könnte ich auch damit tun und lassen, was ich wollte. Wäre das nicht auch dein Wunsch als Urheber eines kreativen Werkes? Mir jedenfalls würde es als Urheber sauer aufstoßen, wenn ich sehen würde, dass vor dem offiziellen Verkaufsstart bereits mein Werk genutzt werden könnte.

Das Amazon das Spiel bereits so früh verschickt, kommt öfter mal vor, hab ich bislang aber noch nicht selbst erlebt. In dieser Hinsicht kann ich den Ärger sogar nachvollziehen. Man entwickelt die Hoffnung, bei Erhalt des Spiels bereits losdaddeln zu können. Doch die Intention Amazons und die des Publishers bzw. Entwicklers sind nicht die gleichen. Vielleicht will man auch einfach nur den Shops entgegenwirken, die meinen, mit einer schnellen Lieferung den größten Stück vom Kuchen zu erhalten. Das ist allerdings nur Spekulation.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2012 09:55:08 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.10.2012 09:55:23 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2012 09:56:31 GMT+02:00
Kritikfuzzi meint:
Amazon hat auch keinen Ton davon erwähnt, dass man etwas kauft, dass man noch nicht nutzen kann.

Die Spielemacher bestrafen die zahlenden Kunden, darum geht es mir. Das Internet ist voll mit Warez-Downloads und ich kaufe mir ein Spiel, bei dem mir vorgeschrieben wird, wann ich es zu nutzen habe... Warum nächstes mal nicht gleich herunterladen... dann spart man sich diesen Ärger.

Veröffentlicht am 11.10.2012 14:26:33 GMT+02:00
Yannick meint:
Bist du bescheuert? Ärgerst du dich auch, dass Tv Sender dir vorgeben wann du einen Film sehen kannst?

Mach doch einfach deine eigenen Spielefirmen auf, dann haste das Problem nicht du engstirniger Fuzzi

Veröffentlicht am 11.10.2012 21:37:12 GMT+02:00
seriously29 meint:
@Dennis Wenzel

diese unterstellung ist schon ne frechheit
hab das spiel über steam und wenn in usa am 9. release ist kann man es auch hier schon spielen siehe kommentar von Entenhausen

vorher informieren oder solche kommentare gleich sein lassen!

Veröffentlicht am 12.10.2012 01:34:58 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
@vanDamme29,
Kann man eben nicht, da der EU Release erst heute am 12.10.2012 ist.
Außer du nutzt einen VPN, dann kann man es über einen Ami Server registrieren, aber ohne geht eine Aktivierung vor dem EU Release in DE, AT, CH bei Steam nicht!

Also was jetzt VPN oder Raubkopie?
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  19
Beiträge insgesamt:  35
Erster Beitrag:  15.08.2012
Jüngster Beitrag:  19.04.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Dishonored: Die Maske des Zorns (100% Uncut) - [PC]
Dishonored: Die Maske des Zorns (100% Uncut) - [PC] von Bethesda (Windows 7 / Vista)
4.1 von 5 Sternen   (125)