Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,99
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: poweronlineshop
In den Einkaufswagen
EUR 30,88
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PreisCompany Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [PC]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [PC]

von Bethesda
Plattform : Windows 7, Windows Vista
Alterseinstufung: USK ab 18
17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf durch BigGamers und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Spiel des Jahres Edition
8 neu ab EUR 15,75 1 gebraucht ab EUR 20,00

Wird oft zusammen gekauft

Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [PC] + BioShock: Infinite (uncut) - [PC] + Metro: Last Light - First Edition - 100% uncut - [PC]
Preis für alle drei: EUR 43,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Spiel des Jahres Edition

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Windows 7 / Vista
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: PC | Version: Spiel des Jahres Edition
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Spiel des Jahres Edition
  • ASIN: B00F52G28M
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 13,7 x 1,9 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.669 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Spiel des Jahres Edition

Dishonored: Spiel des Jahres Edition

Erleben Sie jetzt die ultimative Dishonored: Die Maske des Zorns-Kollektion mit der Dishonored: Spiel des Jahres Edition. Diese vollständige Sammlung beinhaltet Dishonored, den Gewinner von mehr als 100 Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, und alle verfügbaren Zusatzinhalte – Dunwall City Trials, The Knife of Dunwall, The Brigmore Witches und Void Walker's Arsenal.

Dishonored wurde von den Arkane Studios entwickelt, die von Edge Online zum Studio des Jahres 2012 gekürt wurden, und ist ein packendes First-Person-Actionspiel, in dem Sie in die Rolle eines Attentäters mit übernatürlichen Fähigkeiten schlüpfen, der einen persönlichen Rachefeldzug startet. Eliminieren Sie Ihre Ziele, indem Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden gewaltigen Kräfte, Waffen und Ausrüstungsgegenstände mithilfe von Dishonoreds flexiblem Kampfsystem auf unterschiedliche Weise miteinander kombinieren. Überwältigen Sie Ihre Gegner lautlos oder gehen Sie aufs Ganze und strecken Sie Ihre Feinde in einem gewagten Sturmlauf nieder. Der Ausgang jeder Mission hängt von Ihren Entscheidungen ab.

Dishonored: Spiel des Jahres Edition
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dishonored: Spiel des Jahres Edition
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dishonored: Spiel des Jahres Edition
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.


Inhalt (zusätzlich zu Dishonored):

The Knife of Dunwall
In The Knife of Dunwall spielen Sie den legendären Assassinen Daud, den Mörder der Kaiserin. Nach dem Mord an der Kaiserin, durch den das Schicksal Dunwalls für immer verändert wurde, begeben Sie sich auf die Suche nach Erlösung. Benutzen Sie Dauds neue Waffen, Ausrüstung und übernatürliche Fähigkeiten, während Sie sich durch bisher ungesehene Teile Dunwalls bewegen, darunter das Rothwild-Schlachthaus, das Herz des Walfangs von Dunwall, und der schwer bewachte Justizbezirk.


The Brigmore Witches
In The Brigmore Witches setzen Sie als der legendäre Assassine Daud Ihre Reise fort. Im letzten Kapitel von Dauds Geschichte stehen Sie verfeindeten Banden und dem gefährlichen Hexenzirkel von Brigmore gegenüber. Erkunden Sie neue Orte in Dunwall, darunter Drapers Ward und das Brigmore-Anwesen, wo Sie auf übernatürliche Kräfte stoßen, die Ihren neuen Waffen und Fähigkeiten alles abverlangen.


Dunwall City Trials
In Dunwall City Trials erleben Sie das flexible Kampfsystem, das Schleichsystem und die einzigartigen Schauplätze von Dishonored auf ganz neue Art und Weise, während Sie sich durch zehn verschiedene Karten mit einer Vielzahl von Herausforderungen kämpfen. Stellen Sie Ihre Heimlichkeit, Kampfkunst und Ihr Geschick auf eine harte Probe, erfüllen Sie knifflige Missionsziele, schalten Sie neue Erfolge und Geheimnisse frei und erklimmen Sie die weltweiten Bestenlisten.


Void Walker's Arsenal
Mit dem Add-on-Paket Void Walker's Arsenal erhalten Sie Zugang zu vier Zusatzinhalten, die bisher nur Vorbestellern von Dishonored zur Verfügung standen. Diese Inhalte umfassen einmalige Charakterboni, zusätzliche Plätze für Knochenartefakte und vieles mehr.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erlkoenig am 20. Mai 2014
Edition: Spiel des Jahres EditionPlattform: PC
Da klage noch einmal jemand, die Halbgötter im Hoodie läsen unsere Wunschzettel nicht. Auf meinen beispielsweise hatte ich einen leicht zugänglichen God Mode gemalt. Immer das Tamtam mit Konsole und Befehlen, die nicht mal im Handbuch stehen. Also verwies ich darauf, artig sämtliche Thief- und Hitman-Teile gebüffelt zu haben, und sie schickten mir Dishonored. Leider haben sie es zu gut gemeint, denn plötzlich meistert die Schleichprüfung gar, wer eben noch glaubte, Garrett sei ein Stehgeiger und 47 die Kleidergröße der Liebsten.

Tatsächlich scheint das Spiel zum Bersten mit all dem vollgestopft, wonach das Volk verlangt: Dem geleimten Helden auf Rachefeldzug, dem zwielichtigen Strippenzieher im Hintergrund und semidüsteren Meuchelmördern, die schon unheimlich, aber zum Glück noch nicht gruselig sind. Und freilich einem cheatgleichen Repertoire an Waffen und Fähigkeiten. Was uns online saftige Tritte vom Punk Buster einbrächte, hat in Dunwall Methode: Unser Heros linst durch Wände, teleportiert schamlos, als gelte es, die Stiefel zu schonen, und hält notfalls die Zeit an.

Dabei täuscht das Spiel obendrein. Von der oft gelobten offenen Welt kann nämlich keine Rede sein. Der jeweils nächste Auftrag wird Protagonist Corvo aufs Auge gedrückt. Erst innerhalb der Missionen darf der entscheiden, wie er sie zuende bringt. Mit Hilfe Dritter oder allein? In einem Blutbad oder "nicht tödlich"? Auch geht es nicht zurück in zuvor besuchte Gebiete, um beispielsweise Unerledigtes nachzuholen oder Liegengelassenes aufzusammeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Velte am 27. März 2015
Edition: Spiel des Jahres EditionPlattform: PC
Vorweg muss ich sagen: Ich hatte 'Dishonored - Die Maske des Zorns' schon lange auf dem Schirm, vor allem weil mir das sehr interessante Steampunk-Setting, sowie die gesamte Atmosphäre und Welt sehr vielversprechend vorkamen. Leider bin ich nicht so der passionierte Schleich-Game-Spieler (Sam Fisher und Garret müssen mich hassen), denn irgendwo/-wann geht mir meistens die Geduld flöten und ich beginne dann doch mordend und metzeln durch die Spielwelt zu ziehen.

Das ist bei Dishonored schönerweise nicht weiter tragisch, den auch so kommt man zu (s)einem (anderen) Ziel/Ende. Also wagte ich doch einmal den Sprung in das eiskalte Wasser und muss sagen, dass ich ihn nicht bereut habe. Ja, mein erster Spieldurchgang war als „wandelnder Sensenmann“ und ich habe Chaos verursacht bis zum Umfallen (was stellenweise sehr, sehr viel Spaß gemacht hat). Aber ich habe dann, weil ich so begeistert war von dem Spiel, sogar noch einen „unerkannten“ Schleich-Durchlauf gestartet. Und auch hier habe ich meinen Spaß. Denn trotz kleiner Ungereimtheiten, ein bisschen Sperrigkeit, dem unspektakulären Kampfsystem und auf den ersten Blick etwas karge Grafik ist 'Dishonored - Die Maske des Zorns' für mich ein extrem atmosphärisches und spannendes Werk, das zurecht in einer Game of the Year-Edition zu haben ist. Aber alles der Reihe nach:
_______________________________________________________________________________________________________________________

Willkommen in 'Dunwall', der düsteren Heimat von Walfängern, korrupten Politikern und Adligen, Steampunk-Fanatikern und Ratten!

Es ist Monate her seitdem Corvo Attano, der kaiserliche Schutzherr, zuletzt in Dunwall war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Collateral90 am 9. Januar 2015
Edition: Spiel des Jahres EditionPlattform: PC
Hauptspiel

Story:
Dishonored handelt in der fiktiven Stadt Dunwall in einer erdachten Welt, wo modernste Technologie und 18. Jarhundert miteinander verschmelzen, regiert von einer Kaiserin. Man spielt Corvo Attano, den kaiserlichen Schutzherr, der mit ansehen muss wie die Kaiserin ermordet wird und man den Mord in die Schuhe geschoben bekommt. Man muss in den folgenden Missionen nun versuchen seinen Namen wieder reinzuwaschen.

Grafik:
Die grafische Darstellung ist was den Punkt Atmosphäre angeht über jeden Zweifel erhaben. Sie ist förmlich zum Schneiden dicht. Was aber die Darstellung der Texturen, Kantenglättung und Personen angeht merkt man schnell das das ziemlich verbesserungswürdig ist.

Sound:
Sehr gute deutsche Sprecher, die sich aber häufig, gerade bei den Wachen oft wiederholen. Negativ ist das Corvo selbst keine Stimme hat, was zu merkwürdigen Situation führt, wo andere einfach für ihn sprechen. Das ist schutt.

DLC's:

Dunwall City Trials:

Mit einem Wort: überflüssig

The Knife of Dunwall und Brigmore Witches:

Story: Erzählt wird die Geschichte des Attentäters Daud, wie er die Kaiserin ermordet und versucht mit dieser Entscheidung klar zu kommen. Er begibt sich nach einem Hinweis des Outsiders auf die Suche nach Delilah und seinem eigenen Frieden

Grafik: wie Hauptspiel

Sound: wie Hauptspiel mit der Ausnahme das Daud sprechen kann, was enorm förderlich für die Atmosphäre ist!!

Fazit: Das Hauptspiel ist in Ordnung aber der DLC ist umso vieles besser als das Hauptspiel und macht auch mehr richtig. Gerade was die Vertonung angeht und die emotionale Bindung zum Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Spiel des Jahres Edition