Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,75 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dirty Harry kommt zurück [Special Edition]


Preis: EUR 11,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch world-of-video und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
4 neu ab EUR 11,98 2 gebraucht ab EUR 20,84
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dirty Harry kommt zurück [Special Edition] + Dirty Harry
Preis für beide: EUR 16,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sondra Locke, Pat Hingle, Bradford Dillman, Paul Drake, Audrie J. Neenan
  • Komponist: Lalo Schifrin
  • Künstler: Clint Eastwood, Joseph C. Stinson, Bruce Surtees, Joel Cox
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Special Edition
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Tschechisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Estnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 4. Juli 2008
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0019GZ9EQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.519 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Polizeidetektiv Calahan kämpft nach langer Pause wieder unerbittlich für Gerechtigkeit. Dabei schert er sich nach wie vor wenig um Dienstvorschriften, eine Eigenschaft, die bei Feinden und Kollegen gleichermaßen auf wenig Gegenliebe stößt.
In diesem vierten Abenteuer wird der wortkarge Detektiv erstmals selbst zum Gejagten. "Tötet Calahan", fordert die Unterwelt, nachdem Dirty Harry einen einflußreichen Mafia-Boß so eingeschüchtert hat, daß ihm das Herz stehenblieb.

VideoMarkt

Inspektor Harry Calahan hat sich in San Francisco wegen seiner Spontan-Einsätze unbeliebt gemacht. Als unweit der Golden Gate Bridge eine Leiche mit Schüssen in Kopf und Hoden aufgefunden wird, schickt man ihn nach San Paulo, Heimatstadt des Toten. Dort werden zwei Männer in der selben Weise ermordet. Calahan freundet sich mit Malerin Jennifer an, der Täterin, die sich und ihre Schwester rächen will, weil sie vor Jahren von fünf Männern vergewaltigt wurden. Calahan rettet ihr das Leben und schiebt die Ritualmorde einem der toten Männer zu.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 20. Februar 2010
Format: DVD
Inspektor Calahan im Jahre 1983: Er ist etwas älter geworden, sieht die Dinge etwas gelassener und ist nach wie vor der Bulle mit harten, unkonventionellen Methoden in der Verbrechensbekämpfung. Schon sehr früh brachte es ihm den Namen "Dirty Harry" ein, er ist "Cop durch und durch und wird nie etwas anderes sein" wie sein Freund und Kollege Horace (Albert Popwell) richtig bemerkt. Calahan ist emotional stark an seinen Job gebunden. Kein Wunder, dass er mächtig unter Strom steht, als ein festgenommener Mafiaboss, in dessen Prozess er Zeuge ist, mangels Beweisen einfach freigesprochen wird. Doch seitdem lebt Calahan noch gefährlicher. Mordanschläge werden auf ihn verübt. Als er dann noch auf der Hochzeit des Töchterchens vom Mafiaboss erscheint und der Pate aufgrund Calahans verbalen Drohungen einen Herzinfarkt erleidet, ist für seine Vorgesetzten die Grenze erreicht: Er wird zuerst mal zwangsbeurlaubt und später, als weitere Anschläge Tote fordern, mit einem Mordfall betraut. Dazu wird er in eine Kleinstadt an der nördlichen Küste versetzt und zieht auch gleich wieder den Ärger seines dortigen Bosses Chief Jennings (Pat Hinkle) zu.
Gesucht wird ein Killer, der seine Opfer zuerst in die Genitalien, dann in den Kopf schiesst. Freund Horace schenkt dem einsamen Calahan sogar noch einen sehr komischen Hund und beim Gassigehen lernt der Bulle die Malerin Jennifer Spencer (Sondra Locke) kennen. Sie hält sich in dem Küstenstädtchen auf, das alte Karussell künstlerisch zu verschönern.
Jennifer ist eine Art Seelenverwandte, sie trägt aber das Geheimnis einer vor langer Zeit geschehenen Vergewaltigung in sich. Seit diesem Abend ist ihre jüngere Schwester Patientin in der Psychiatrie...
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlow Hinz am 17. Januar 2011
Format: DVD
Der Film ist überragend gut!! Für mich ist dies der beste Teil der Reihe. Der Film bietet nicht nur eine hochgradige Spannung, sondern auch eine Dramatk, die richtig unter die Haut geht. Zudem gibt es wirklich permanent Actionszenen, die wahrlich zu gefallen wissen.
Die Handlung des Films ist nachvollziehbar und erstklassig umgesetzt.
Wirklich alle Schauspieler bieten hier eine tadelose Leistung!!
Es ist schon sehr lange her, das ich einen Film sah, der so intensiv zu fesseln vermochte!

Fazit:
Für Action-Fans ist dieser Film ein "must have"!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. Juli 2010
Format: DVD
(Leichte Spoiler)

Es sind vor allem dieser Ausspruch und natürlich das mittlerweile klassische "Go ahead, make my day!", die zu Markenzeichen des lakonischen Harry Callahan geworden sind. Dies ist sicher einer der Gründe, warum der vierte Teil der Dirty-Harry-Reihe eine ganz besondere Stellung einnimmt, obwohl dieser Film, der an den Kinokassen ein großer Erfolg war, von den Kritikern recht unterschiedlich beurteilt wurde.

"Sudden Impact" (1983) ist der einzige der fünf Filme, der vom Hauptdarsteller Eastwood selbst in Szene gesetzt wurde, und so nimmt es denn nicht wunder, daß er wegen seiner Düsternis und der relativen Komplexität der Hauptfigur und ihrer Gegenspielerin mindestens ebensogut ist wie Don Siegels Reihenerstling.

Zur Handlung: Nachdem er sich als Gatecrasher bei einer Hochzeitsgesellschaft im Mafiamilieu betätigt und dem Brautvater, der eines besonders brutalen Auftragmordes nicht überführt werden konnte, von dessen Schuld Harry aber überzeugt ist, durch eine raffinierte Finte einen tödlichen Herzinfarkt beschert hat,* wird Callahan in die kleine Küstenstadt San Paulo abkommandiert, um ihn aus der Schußlinie der aufgebrachten Gangster zu nehmen. Dort wurde vor Jahren die junge Malerin und Restaurateurin Jennifer Spencer (Sondra Locke) zusammen mit ihrer Schwester von einer Horde Einheimischer auf einem Jahrmarkt vergewaltigt. Nun hat sie beschlossen, Rache für das ihr und ihrer Schwester - die in völliger Apathie lebt - angetane Leide zu nehmen und bringt einen ihrer Peiniger nach dem anderen um, indem sie ihnen zunächst einen Schuß ins Gemächt und dann in den Kopf versetzt.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Vorwort:
Im Moment wird ja alles auf BluRay umgesetzt, was nicht schnell genug unter ein Regal des Lagers fällt.
Leider wird dabei wenig bedacht, dass BluRay nicht einfach die verlustfreie Kinoversion beinhaltet.
Würde man das wollen, so müsste eine BluRay ca. 300GB fassen. Wir sind im Augenblick bei 50GB.
Komprimieren mit MPEG4 ist ein gutes Werkzeug um diesen Spagat zu fassen, doch eben nicht alles.
Was eine gute Bildbearbeitung leisten kann, sieht man z.B. bei StarWars 4 "Eine neue Hoffnung" (der 1977 in die Kinos kam).
Schon auf einer normalen DVD (7.8GB) ist das Resultat erstaunlich gut.
Das heißt Investition für das Filmstudio. Bei nicht wenigen Filmen fällt das sehr gering aus.
Die Resultate sind entsprechend ernüchternd. Und dabei sind wir noch nicht beim Sound.

Qualität:
Der Film kann in dargestellter Tiefe und Farbe nicht überzeugen.
Deutlich wird das besonders in Zwischensequenzen in denen Küstenabschnitte und Landschaft gezeigt werden.
Auch Aufnahmen in der Stadt fehlt es an der greifbaren Realitätsnähe, die BluRay zu vermitteln weiß. Der Film hat nicht die Blässe der Filme verloren, die typisch für diese Zeit sind.
Die Sound-Untermalung kann das auch nicht kompensieren. In der englischen 5.1 Tonspur kommt lediglich der Soundtrack ungleich besser zur Geltung. Es wurde die Gelegenheit verpasst, die Spannung mit einer filigranen Geräuschkulisse im 5.1 Format zu unterstreichen.
Die deutsche Tonspur verdient keine Würdigung. Es ist eine Stufe über einem Stummfilm.
Positiv möchte ich anmerken, dass der Film gut gesäubert wurde. Keine störenden Bildverunreinigungen.
Auch keine Artefakte oder Pixelwolken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen