Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 196,14
+ EUR 3,50 Versandkosten
Verkauft von: XPRESS Multimedia
In den Einkaufswagen
EUR 215,32
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Jacob Elektronik
In den Einkaufswagen
EUR 219,89
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: e-joker
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dirt Devil M608 Saugroboter Navigator


Unverb. Preisempf.: EUR 329,00
Preis: EUR 169,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 160,00 (49%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 169,00
  • Gründliche Reinigung mit 4 verschiedenen Modis
  • Ladestation mit automatischer Aufladung
  • Programmierbar über Fernbedienung
  • Light Fence Funktion zur Abgrenzung von Räumen
  • Smart Fence Technologie
  • Antistatische Rotorbürste/Seitenbürste mit extra langen Borsten
  • Programmier-/Timerfunktion

Staubsauger & Zubehör stark reduziert:
Entdecken Sie unsere Restposten. Hier finden Sie stark reduzierte Staubsauger & Zubehör. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Produktdatenblatt [349 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 32 x 32 x 70 cm ; 1,8 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: M608
  • ASIN: B00FEXXU0K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 25. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.290 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Dirt Devil M608 Saugroboter Navigator

Der Navigator ist programmierbar und lässt sich auch mit einer Fernbedienung an jeden gewünschten Ort steuern. Ganz gleich ob Hartböden oder kurzflorige Teppiche überwindet er Höhenunterschiede bis zu 1cm. Auch größere Höhen werden ihm durch seine eingebauten Anti-Sturz Sensoren nicht zum Verhängnis. Um den Raum effizient zu reinigen, wechselt der Navigator zwischen verschiedenen Reinigungsprogrammen - Spiralmodus, Bahnenmodus, Zufallsmodus, Kantenmodus.


Die Light Fence-Funktion arbeitet wie eine Lichtschranke, so dass derNavigato nur den vorgesehenen Raum reinigt. Die Smart Fence-Funktion hebt die Sperre auf und der Navigator reinigt den nächsten Raum. Betriebsdauer bis zu 80 Minuten. Fährt automatisch zur Ladestation zurück.

Leistungsdaten Akku:

  • Netzteil Eingang: 100-240 V/60Hz
  • Netzteil Ausgang: 19V DC, 600mA
  • Batteriesystem wiederaufladbar NI-MH, 12V, 1500 mAh
  • Leistung 11,4 W

Leistungsdaten Gerät:

  • Betriebsdauer Power Modus 60 Min.
  • Betriebsdauer Silent Modus 80 Minuten
  • Akku Ladedauer 4-5 Std.
  • Reinigungsmodus 4 Programme

Ausstattung:

  • GO Schalter
  • Antistatische Rotorbürste/Seitenbürste mit extra langen Borsten
  • Staubbehältervolumen 0,4l
  • Netzadapter
  • 3 Absturzsensoren

Bedienkomfort:

  • Ladekontrollleuchte
  • Batterieanzeige
  • Ladestation/autom. Rückkehr/autom. Aufladung
  • Fernbedienung
  • Programmier-/Timerfunktion
  • Light Fence Funktion/Smart Fence Funktion

Farbe:

  • Black/Grey


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S.D. vom Blog esdeh TOP 500 REZENSENT am 11. Juni 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
MEINE BISHERIGEN ERFAHRUNGEN MIT STAUBSAUGERROBOTERN:
Ich habe seit einigen Jahren einen iRobot Roomba 780 Staubsaug-Roboter im Einsatz. Außerdem kenne ich auch die Modelle Samsung VCR8894L3R/XEG NaviBot SR8894 Staubsauger Roboter(Silencio) und Samsung SR8846 NaviBot Robotersauger / HEPA 11 / Silber der Firma Samsung und den Vileda 142861 Relax Cleaning Robot Saugroboter.
Nun ist also das Modell Navigator von Dirt Devil hier eingezogen und nach anfänglicher Freude über die kompakte Größe bin ich doch ziemlich ernüchtert.

LIEFERUMFANG:
Der Lieferumfang des Dirt Devil besteht aus dem Gerät mit Ladestation, einem "Fence" inklucive Batterien, eine Ersatzbürste, eine Fernbedieung und die Bedienungsanleitung. Der Staubbehälter ist extrem klein, wie ich ihn noch nie zuvor gesehen habe.

DER EINSATZ:
Leider gehört der Navigator zu den "dummen" Staubsaugerrobotern und verfügt über keine Technologie zur Vermessung des Raumes. Stattdessen reinigt das Gerät nach dem Zufallsprinzip und erwischt so eben auch nur mehr oder weniger zufällig versteckte Ecken oder Zwischenräume.
Mit dem "Fence" lässt sich entweder ein Bereich absperren, oder eine Reinigungsreihenfolge festlegen.
Der Staubsaugerroboter kann keine Höhen einschätzen, denn er fährt sich unter dem WC fest.
Da er jedoch flacher ist als die sonst verbreiteten Modelle, passt er auch gut unter das Sofa und die Treppe.
Die Reinigungsleistung kann mich nicht überzeugen, denn die eine oder andere Fluse etc. ist schon liegen geblieben, wobei der Staubbehälter für alles andere aber sowieso zu klein ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 9. August 2014
Verifizierter Kauf
Seit fast 2 Monaten verrichtet der Roboter nun seinen Dienst bei uns. Er saugt ziemlich ordentlich, auch in den Ecken, so dass wir fast keinen Handstaubsauger mehr benutzen. Dazu muss ich sagen, dass wir auch nur glatte Böden (Holz, Fliesen, Kork) im Haus haben und wenige Möbel bzw. anderer Schnickschnack herumstehen. Wir sind 3 Personen ohne Tiere.
Wie andere schon schreiben, versteht sich der Roboter nicht mit Kabeln und manchmal auch mit seiner eigenen Eckenbürste, wovon sich einzelne Borsten um die Achse wickeln. Aber man kann sie leicht rausfädeln, also kein Problem. Was er auch nicht mag, ist unser Kuhfell - aber das war irgendwie klar. Schließlich liegt das auch nicht 100% glatt auf dem Boden.
Da der Roboter sehr flach ist, passt er nahezu unter alle Möbel. Ein echter Vorteil! So sauber war es unter unseren Schränken sonst nie! ; 0)
Der kleine Begrenzungswächter, der dabei ist, funktioniert fast gut. Leider hat sich der Roboter eine super Taktik ausgedacht, um die Grenze zu überwinden... er fährt nämlich rückwärts durch, da hat er wohl keine Sensoren. Fährt er vorwärts, erkennt er alles perfekt.
Für die integrierte Treppensicherung würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen. 10mal hat es geklappt, beim 11ten Mal ist er eine Stufe runtergefahren. Also doch besser absperren.
Der Roboter findet seine Station zuverlässig, auch wenn es manchmal eine Weile dauert.
Der Geräuschpegel ist, wie auch andere schon schreiben, doch recht hoch, insbesondere im Turbomodus. Wir lassen den Roboter aber sowieso nur in geschlossenen Räumen laufen oder wenn wir nicht da sind, also für uns kein Problem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annette Lunau-- Die-Rezensentin.de-- Frechen TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Juni 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ich war sehr gespannt, als der Saugroboter hier ankam, denn auch ich möchte gerne meine Wohnung reinigen lassen, während ich gemütlich auf dem Sofa liege.
Nachdem ich die Bedienungsanleitung gelesen hatte, war ich schon etwas ernüchtert. Der Raum soll vorgereinigt werden, wenn übermäßig viel Staub liegt. Da wir einen Hund haben, liegen hier immer massenhaft Haare, das bedeutet, erst saugen.. Äääh, wozu brauche ich dann noch den Saugroboter ?
Zweitens sollen Möbelstücke, wie Stühle aus dem Weg geräumt werden, denn sonst hat der Saugroboter Schwierigkeiten, seinen Weg zu finden. Das bedeutet aber auch, sämtliche Kabel, die auf dem Boden liegen, Mülleimer, Hundenäpfe u.ä. hochzustellen. Je nachdem wie voll ein Zimmer ist, lohnt sich der Aufwand mit der Räumerei nicht.

Nun wollte ich ihn testen und habe die Küche soweit freigeräumt. Ich habe den Saugroboter einige Zeit beobachtet, wie er eigentlich immer den gleichen Weg nahm und auch immer die gleichen Flusen liegen ließ. Für den 12 qm großen Raum hat er eine gute Stunde gebraucht, aber es lagen immer noch Krümel dort, die er nicht geschafft hat.
Das Schärfste finde ich, dass er sein eigenes Häuschen immer wieder anfährt und am Kabel durch die ganze Küche zerrt. Dann verheddert sich die Schnur und irgendwann hat er sich damit fast eingewickelt. Bin mal gespannt, wie lange das Kabel das aushält. Der Test im Flur war ganz okay, denn dort steht nicht viel rum, aber auch war es anschließend nicht wirklich sauber.
Das Lichtgitter, bzw. die Lichtschranke funktionieren gut, auch die verschiedenen Einstellungen sind okay.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen