Menge:1
Director's Cut ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist aus zweiter Hand und hat deutliche Gebrauchtsspuren. Die Disc spielt perfekt. Die Hülle ist nicht beschädigt. Das Inhaltsverzeichnis und Titelbild können Gebrauchtsspuren und leichte Beschädigungen zeigen, sind aber vorhanden. Spielinstruktionen können fehlen. Der Artikel kann Notizen vom Vorbesitzer enthalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ZeitGeistErleben
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Director's Cut
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Director's Cut


Preis: EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
51 neu ab EUR 4,66 12 gebraucht ab EUR 3,62

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Director's Cut + 50 Words for Snow + Aerial
Preis für alle drei: EUR 42,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Mai 2011)
  • Erscheinungsdatum: 16. Mai 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rykodisc (Warner)
  • Spieldauer: 57 Minuten
  • ASIN: B004S6RIDY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.612 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Flower Of The Mountain 5:14EUR 1,29  Kaufen 
  2. The Song Of Solomon 4:44EUR 1,29  Kaufen 
  3. Lily 4:04EUR 1,29  Kaufen 
  4. Deeper Understanding 6:33EUR 1,29  Kaufen 
  5. The Red Shoes 4:58EUR 1,29  Kaufen 
  6. This Woman's Work 6:29EUR 1,29  Kaufen 
  7. Moments Of Pleasure 6:31EUR 1,29  Kaufen 
  8. Never Be Mine 5:05EUR 1,29  Kaufen 
  9. Top Of The City 4:23EUR 1,29  Kaufen 
10. And So Is Love 4:20EUR 1,29  Kaufen 
11. Rubberband Girl 4:36EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kate Bush ist eine der bedeutendsten britischen Solo-Künstlerinnen der letzten Jahrzehnte.
Für Director’s Cut hat Kate Bush Original-Tonspuren von Tracks aus ihren Alben The Sensual World (1989) und The Red Shoes (1993) mit großer Kreativität und Innovationsgeist frisch aufgearbeitet.

Alle Lead Vocals und alle Schlagzeug-Spuren der Songs sind für Director’s Cut neu aufgenommen worden. Unter den Gästen, die sich Kate für das Projekt ins Studio geholt hat, sind unter anderem Steve Gadd, Danny Thompson und Mica Paris (Background Vocals). Drei Stücke wurden komplett neu eingespielt, darunter This Woman’s Work.

Kate Bush: "Die Idee hatte sich schon lange in meinem Kopf festgesetzt, dass ich Songs aus diesen beiden Alben neu bearbeiten wollte. Ich hatte das Gefühl, sie könnten davon profitieren, dass ich ihnen neues Leben einhauche. Damals floss viel Arbeit und Herzblut in diese beiden Alben - und jetzt haben diese Stücke noch eine neue Schicht eingearbeitet bekommen in ihre Struktur. Es ist wie ein neues Album."

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

64 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Hoffmann am 28. Juni 2011
Format: Audio CD
Was wäre wenn ... ja was wäre wenn Kate Bush ein Clubkonzert gegeben hätte ... womöglich unplugged ... und dabei ihre Songs so arrangiert hätte, wie sie sie jetzt - 20 Jahre später - empfindet. Das ganze als live-Mitschnitt auf CD ... die Welt wäre entzückt gewesen. So machen es viele Künstler ... man entwickelt sich eben weiter, wird älter - das Publikum behält die Originale trotzdem im Ohr und staunt was man auf einer Bühne alles daraus machen kann. Die live-Atmosphäre täte ihr übriges... Aber Kate Bush gibt seit 1979 keine Konzerte mehr. Dennoch hatte sie das Bedürfnis auszudrücken wie sie die Songs heute interpretieren würde. Soweit so gut. Aber so?
Ich bin Kate Bush Fan der zweiten Stunde. Als 68er Jahrgang fing alles bei mir mit "Hounds of Love" an. Die Frühwerke erschlossen sich mir erst später. Aber seither bin ich ein großer Bewunderer. Ich liebte auch das späte "Aerial" (die Meinungen gingen durchaus in verschiedenste Richtungen), aber was diese Platte auszeichnete, war für mich die Liebe zum Detail, die Spielfreude der Musiker, das Ambiente, das diese Scheibe erschuf. Ihre gereifte Stimme passte hervorragend. So wohltuend anders als der Schrott, der sonst so heutzutage produziert wird. Kate Bush eben!
Die Vorfreude auf Director's Cut war groß! Gekauft ... eingelegt ... es ertönt das wohlbekannte Glockengeläut von "Sensual World" ... Gänsehaut kommt auf ... und sie singt das erste Mal "Yes!" ...... einhergehend mit einem Knarzen des Subwoofers ... ungläubiger Blick ... Atempause ... es bleibt so. Es klingt als hätte sich Frau Bush mit einer Flasche Whisky im Badezimmer eingeschlossen, singt nochmal einen ihrer alten Hits ...
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wannab am 24. Dezember 2011
Format: Vinyl
Ich bin ein absoluter Kate Bush Fan. Und seit längerem auch ein LP Anhänger. Diese Platte ist musikalisch eine schöne Zusammenstellung. Aber leider fehlen hier tatsächlich die Höhen. Die gesamte Musik klingt dumpf. Schade.
Aber ich bin über alles, was die GUTE noch veröffentlicht sehr dankbar.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 13. Mai 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist eigentlich keine gute Intro, erstmal einen kleinen, nicht giftig gemeinten Tritt gegen eine andere Rezension zu machen. In dem Fall kann ich es mir einfach nicht verkneifen. Was immer "mumpfelig" bedeuten mag, Kate's Stimme in ihrem ja nun nicht mehr ganz so Feenhaften Alter klingt ganz ganz bestimmt nicht so.

;-)

Aber die Augen auf das Album. Nachvollziehbar, dass jetzt einige enttäuscht sind. Die Gerüchte hatten ja lange Zeit auf ein Album mit neuer Musik hingewiesen. Das ist 'Director's Cut' natürlich nicht geworden, ich hätte mich auch gefreut. Nichtsdestotrotz ist es ein phänomenales Stück eigenständiger Musik geworden. Kate Bush gehört ja im Gegensatz zu anderen (natürlich auch sehr integeren, aber doch ganz schön monetär getriebenen) Künstlern aus dieser Generation nicht zu denen, die auch noch den letzten Cent aus ihrem Backkatalog herausquetschen - in dem sie alle zwei Jahre ein Best-of zur Weihnachtszeit herausbringen, mit eigenartigen Cover Alben den Revenue anschieben, oder haufenweise remasterte Alben inkl. manchmal erschreckender Demos überteuert auf den Markt werfen. Ein einziges Best-of Album in 30 Jahren spricht dafür, dass sie - erstens - die Rechte an ihren Katalog im Griff hat und - zweitens - dass sie sich bei der üblichen Schröpferei der Fans mehr als dezent zurückhält.

Alleine diese Tatsache sollte die Zweifeler neugierig machen, diesem Werk zumindest eine Chance zu geben. Vor allen wenn man sich dazu noch ein altes Zitat von Frau Bush vor Augen hält: "I can't possibly think of old songs of mine because they're past now. And quite honestly I don't like them any more.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Grundsätzlich kann ich nicht nachvollziehen, was Kate Bush zu dieser Neuveröffentlichung bewogen hat. Die meisten Titel der beiden Alben "The Sensual World" und "The Red Shoes" sind sowohl im Original als auch in der Bearbeitung auf diesem Album von eher durchschnittlicher Qualität und ich kann beim besten Willen keinen Grund finden, warum Kate Bush diese Neuinterpretationen so am Herzen gelegen haben. Weder kompositorisch noch vom Arrangement her kann ich interessante neue Ansätze entdecken. Dies gilt auch für die schon in der ursprünglichen Fassung sehr gelungenen Titel "Never be mine", "Top of the City" und "Flower of the Mountain" (früherer Titel: "The Sensual World"), die in der Neufassung teils sogar an Lebendigkeit und Schwung verloren haben.
Aber: wirklich ganz großartige Veränderungen haben die beiden Titel "This Woman's Work" und "Moments of Pleasure" erfahren. Hier verstehe ich Kates Entscheidung vollkommen. Man spürt, mit wieviel Liebe, Behutsamkeit und Zärtlichkeit die Musikerin hier ans Werk gegangen ist. Durch die sparsameren Arrangements mit E-Piano bzw. Klavier und dem wirklich bezaubernden, verletzlichen und zutiefst berührenden neuen Gesang atmet die Musik regelrecht, ist viel intimer und geht direkt ins Herz. Wunderschön!!! Und der Chor in "Moments of Pleasure": soo sanft und überwältigend schön!!! Aus dieser Einfachheit und Klarheit spricht die ganz große Kunst, die magische Tiefe dieser wunderbaren Künstlerin, wie wir sie zum ersten Mal Ende der 70er Jahre mit "Wuthering Heights" erleben durften. Allein dieser beiden Stücke wegen hat sich die Arbeit letztlich gelohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden