Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 1,95

oder
 
   
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DinoPark [Taschenbuch]

Michael Crichton , Klaus Berr
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 533 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1993)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426600218
  • ISBN-13: 978-3426600214
  • Größe und/oder Gewicht: 18,5 x 11,7 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 398.642 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Crichton wurde 1942 in Chicago geboren und studierte in Harvard Medizin. Alle seine Romane "Andromeda", "Der große Eisenbahnraub", "Jurassic Park", "Enthüllung", "Die Wiege der Sonne" und viele mehr wurden auch als Filme weltweite Erfolge. Crichton ist Autor der weltweit erfolgreichen Fernsehserie "ER Emergency Room".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Stefan T. TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieses - durch die Verfilmung unter dem Titel "Jurassic Park" - wohl bekannteste Buch von Michael Crichton bietet im Prinzip zwei Handlungsebenen und sollte auch unbedingt so gelesen werden, um sein volles Potential zu entfalten.

Die vordergründige Story ist ein spannender Thriller, in dem sich alles um das mögliche Klonen von Dinosauriern dreht, und wie versucht wird, daraus über einen Vergnügungspark auf einer Insel Kapital zu schlagen. Dass das nicht so einfach wird, wie geplant, liegt auf der Hand. Crichton schafft es trotzdem, diese Geschichte fesselnd und dramatisch zu gestalten. Die Charaktere haben Tiefe und das Spiel mit wissenschaftlichen "Einblendungen" inmitten der Geschichte beherrscht der Autor sowieso perfekt. Insgesamt ergibt das einen hochspannenden Plot, in dem die technisch-akademischen Feinheiten so eingearbeitet wurden, dass sie absolut nicht als Fremdkörper wirken. Wie bei Crichton schon öfters gesehen, gibt es Diagramme, schematische Darstellungen und Computerausdrucke, die sich perfekt in die Geschichte integrieren und ein ganz eigenes Flair schaffen.

Noch interessanter als die (alles andere als langweilige) "Dinosaurier-Handlung" ist jedoch, was mehr oder weniger zwischen den Zeilen steht. Crichton schafft mit der Figur des Ian Malcolm einen Kultcharakter, dem es gelingt, auch akademisch eher unbeleckten Lesern ein Hauptproblem der (Natur-)Wissenschaft näher zu bringen. Es geht um die inhärente Unkontrollierbarkeit, die künstlich geschaffenen Systemen innewohnt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Buch zum Film! 25. Juni 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein Buch mit absolutem Tiefgang in die mathematische, systemtheortische und chaostheoretische Modellwelt. Crichton versteckt seine Aussagen sehr geschickt in einer (wirklich nebensächlichen) Handlung, so daß der unaufmerksame Leser dies überhaupt nicht bemerkt.
Es geht nicht um Monster. Vielmehr wird hier die Entwicklung eines instationären Systems geschildert, daß aufgrund seiner Dynamik nicht mehr unter Kontrolle zu halten ist und schließlich zerbricht. Dieses Modell ließe sich ohne weiteres auf aktuelle Themen unserer Gesellschaft beziehen. Es schildert die Hilflosigkeit der Menschen im Umgang mit der Natur.
Schade, daß durch den Firm Jurassic Park diese Aussagen so in den Hintergrund geraten sind. Hat man den Film gesehen, so ließt man das Buch unter völlig falschen Voraussetzungen. Verständnis erfordert hier ein Befassen mit der Materie. Man kann Crichton sicher vorwerfen, es dem Leser nicht leicht gemacht zu haben. Doch ist nicht gerade dies unsere Aufgabe, herauszufinden, was der Autor sagen wollte bzw. was nur Bilder um ein verstecktes Ganzes sind?
Dieses Taschenbuch hat es in sich. Der Titel täuscht, hier steckt mehr dahinter als nur Spannung. Mit etwas Aufmerksamkeit entdeckt man viel, viel mehr. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als der Film 1. August 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Michael Crichton arbeitete schon eine ganze Weile als Autor (Romane und Drehbücher) und Regisseur, als 1990 plötzlich das Buch erschien, welches ihn bis heute berühmt gemacht hat. Dabei greift der Dino-Park grundsätzlich kein völlig unberührtes Thema auf. Sicher, es geht um Gen-Technologie und mal wieder um die Frage, zu was Menschen fähig sind, wenn sie denn nur könnten. Trotzdem ist das Grundgerüst der Story, Freizeitpark mit tollen Attraktionen stürzt plötzlich ins Chaos, Attraktionen drehen durch, Besucher werden getötet, nicht neu. Schon einige Jahre früher erfreute uns Crichton mit dem Hollywood-Film „Westworld", bei dem auf den Freizeitpark-Besucher statt den Dinosauriern aus dem „Jurassic Park" ersatzweise als Schauspieler getarnte Roboter losgelassen wurden. Da „Dino-Park" aber ein gewohnt guter Crichton-Roman geworden ist, soll uns diese Wilderei im eigenen Revier nicht weiter kümmern. Wie für alle Crichton-Bücher gilt, daß die Story und der Hintergrund wichtiger sind, als die Charaktere. Natürlich ist es interessant den Ausführungen Ian Malcoms zu lauschen (der anders als in der Verfilmung im Buch umkommt, naja zumindest sieht es so aus), dennoch dienen diese nur in zweiter Linie der Ausarbeitung seines Charakters und zuallererst der Verbreitung von Hintergrundwissen. So kann man auch hier sagen, wer eine spannende Geschichte lesen will und sich zusätzlich noch über Gentechnologie informieren möchte, der sollte sich dieses Buch kaufen. Der Film ist auch gut, erzählt zum Ende hin aber eine andere Geschichte. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker 1. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Der erfolgreiche Film "Jurassic Park" von Steven Spielberg basiert auf dem Roman von Michael Crichton. Der erfolgreiche Schriftsteller und Regisseur (u.a "Westworld" und "Coma" ersann die Geschichte um die Auferstehung der Dinosaurier und entfachte damit einen erneuten Boom auf die urzeitlichen Wesen, dessen Echo immer noch nicht zum Erliegen gekommen ist. Das Buch bietet Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau, dabei schneidet der erste Teil des Romans, in dem es um die Klonierung der Dinosaurier geht bei weitem besser ab als der zweite Teil, der eher eine Verfolgungsjagd sowie Kampfszenen zwischen Mensch und Tier bietet. Denoch hat das Werk des amerikanischen Bestsellerautoren fünf Sterne verdient, das es für spannende Unterhaltung mit Niveau sorgt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Besser als der Film
Ich habe das Buch bisher min. 3x gelesen und war jedes mal begeistert.
Zum Einem ist das Buch "leichtgängig" (wird nicht langweilig sondern hat mich wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Petrovic Wuk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich Liebe JP
Ich bin riesen Fan der Jurassic Park Filme und musste nun unbedingt auch mal das Buch lesen. Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich es ist. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Tino Häßner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Original ist das Beste
Nichts geht über das Original. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich vieles nicht verstanden hätte wenn ich die Filme nicht vorher schon Dutzend Male gesehen hätte. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von namco veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naiv wie ein Kindermärchen
Respekt vor Michael Crichton, z.B. sein Werk "Beute" hat mir sehr gut gefallen.
Auch die Geschichte von Dinopark, der Verlust der Kontrolle trotz modernster Wissenschaft und... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von H. Puukka veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nicht schlecht
kannte das buch schon und habe es nachbestellt. sicher keine große literatur, aber spannend und deutlich besser als spielbergs version...
Vor 15 Monaten von Male78 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend und sehr informativ
Ich habe das Buch zum ersten Mal gelesen, bevor der Film es weltberühmt gemacht hat und fand es damals schon sagenhaft gut. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Cassiopeia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastisch
Das Buch bietet Spannung & wird nicht langweilig. Viel wissenswertes findet sich ebenfalls. Für alle Dino Fans ein absolutes Muss!
Vor 21 Monaten von Ina Curie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Vorlage für Jurassic Park
Dieses Buch ist für jeden Fan von JurassicPark ein Muß. Es ist natürlich viel ausführlicher als der Film. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Juli 2009 von Patrick Burghardt
4.0 von 5 Sternen Besser als der Film
Ich kann mit einigem Stolz behaupten, dieses Buch weit VOR der Verfilmung gelesen zu haben, damals (etwa Mitte 1991) aufgrund einer Buchempfehlung in der längst verblichenen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Februar 2008 von Muggenhorst
5.0 von 5 Sternen spannender film- fantastisches Buch!
Michael Crichtons Roman Dino Park beruht auf einer genialen Idee. Forscher schaffen auf einer einsamen tropischen Insel eine kleine prähistorische Welt in der die Giganten der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2007 von chadmuska
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar