Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss - Leitfaden für Web-und Print-Designer, Psychologie gepaart mit anschaulichen Beispielen: So ticken wir! (DPI Grafik) Taschenbuch – 1. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 73,76
3 gebraucht ab EUR 73,76

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330998
  • ISBN-13: 978-3827330994
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 23,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 386.446 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Susan M. Weinschenk promovierte in Psychologie und wendet seit 30 Jahren Erkenntnisse ihres Fachs auf technologisches Design an. Sie hat mehrere Bücher über nutzerzentrierte Gestaltung geschrieben. In ihrem Buch "Neuro Web Design: What makes them click?" (New Riders) lässt sie neurowissenschaftliche Forschungsergebnisse in die Gestaltung von Websites einfließen. Die bekannte Rednerin trägt den Spitznamen "The Brain Lady" und ist Chief of User Experience Strategy bei Human Factors International. Sie führt den beliebten Blog whatmakesthemclick.net.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Dirk Engel am 10. September 2012
Format: Taschenbuch
100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss - das verspricht der Titel eines Lehrbuches von Susan Weinschenk, das sich an Design-Studierende richtet. Darin präsentiert sie 100 Erkenntnisse aus der psychologischen Forschung, die Designern helfen sollen, ihre Arbeit besser zu machen. Eine Ungenauigkeit ist jedoch im Titel: Diese 100 psychologischen Einsichten sind nicht nur für Designer wichtig - jeder, der in irgendeiner Weise mit Menschen kommuniziert, sollte diese Dinge wissen.

Und die Autorin schafft es perfekt, sie klar und ohne Wissenschafts-Brimborium zu vermitteln. Ihr Buch ist bewundernswert übersichtlich und stringent aufgebaut, auch wenn es sich um eine Nummernrevue und nicht um ein systematisches Lehrbuch handelt, welches das Ganze im Blick hat. Doch durch die Gliederung, die Überschriften, gut gewählte Beispiele, Hinweise, Lektüreempfehlungen und Links zu Online-Quellen schafft sie es, ein sowohl unterhaltsames wie instruktives Buch zu schreiben. Viele Klassiker, die sich in jedem Lehrbuch für Psychologie oder Design finden, tauchen natürlich auch hier auf: Von den Gesetzen der Gestaltpsychologie bis zu den einschlägigen optischen Täuschungen.

Doch zwischen den Offensichtlichen blitzen auch Erkenntnisse auf, die in der Zunft noch kein Allgemeingut sind - etwa der Third-Person-Effekt (Menschen überschätzen die Beeinflussung von Medien auf andere, aber unterschätzen den Einfluss auf sich selbst) oder die Dunbar-Zahl (eine Gruppe, deren Mitglieder untereinander eine starke Bindung haben, darf nur 150 Mitglieder umfassen).

Einige Kapitel sind natürlich stark auf das Zielpublikum Designer ausgerichtet - in diesen geht es um Lesbarkeit und Wahrnehmung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Breuer am 6. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Länge: 3:00 Minuten
Hey ihr!
Heute gibt es mal wieder eine Buchrezension. Dieses Mal habe ich mir das Buch '101 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss' angesehen.

Das Buch '100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss' von Susan M. Weinschenk ist ein Buch über das Denken und Verhalten von Menschen. Es beschäftigt sich mit allem, was man im Berufsalltag über Menschen wissen sollte. Eigentlich wurde das Buch für Webdesigner geschrieben, weshalb als Beispiele auch meisten Webseiten gewählt wurden, doch auch für nicht Web-Designer ist das Buch interessant!
Es bietet einen guten Überblick aus allem, was für Designer und Co, aus den Bereichen Verhaltenspsychologie und Biologie interessant ist, ohne dabei langweilig zu sein.
Das Buch ist unterteilt in sachliche, gut zusammengefasste Kapitel mit aussagekräftigen Titeln wie 'Was wir sehen' oder 'Was uns motiviert'. Alles in allem eine volle Empfehlung von mir!

Lieben Gruß,
Kate
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisa Evoluer am 20. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Das Buch "100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss" von Susan M. Weinschenk heißt im Englischen 'Neuro Web Design: What makes them click?', weshalb die meisten Beispiele mit Hilfe von Websites erläutert oder dargestellt werden. Jedoch lässt sich vieles auch auf den Alltag und das Berufsleben übertragen (Umgang mit Menschen, (Selbst-) Vermarktung, Gestaltung von Objekten, '). Aus diesem Grund muss ein Leser nicht zwingend am Entwerfen von Weboberflächen interessiert sein.

Das Buch selbst ist unterteilt in 10 Hauptthemen (Wie wir uns erinnern, Wie wir entscheiden, Wie wir fühlen, Was uns motiviert, ') mit Unterpunkten und beginnt mit grundlegenden Sachen:

Das erste Kapitel beschäftigt sich beispielsweise mit dem Thema 'Wie wir sehen'. Hier wird beschrieben, wie Menschen bestimmte Darstellungen wahrnehmen und welche Auswirkung diese haben- viele der Beispiele aus diesem Kapitel kennt man schon von Büchern über optische Täuschungen.

Am Ende des Buches befindet sich ein Register wodurch einem die Suche leichter fällt wenn man nur schnell etwas nachlesen möchte.

Nachdem ich mich durch das Buch durchgearbeitet hatte, habe ich gemerkt, dass ich schon einiges wusste, manche Dinge unbewusst weiß bzw. umsetze und einiges Interessantes erfahren.

Sehr gut an dem Buch finde ich, dass die Kapitel auf den Punkt gebracht sind. Es ist gut strukturiert und nach jedem Unterpunkt folgt ein kurzes Fazit mit den Kernpunkten. Durch die Beispiele wirkt das Buch nicht zu 'trocken' und lässt sich gut lesen- trotz des sachlichen Schreibstils.

Ich kann dieses Buch jedem weiterempfehlen, der sich für die Psyche des Menschen und/oder den Umgang mit Menschen und/oder Gestaltung interessiert- egal ob Anfänger oder Fortgeschritten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch bietet eine Zusammenfassung von Sachverhalten, die die Gestaltung von Printmedien und elektronischen Medien beeinflussen: Psychologie, Wahrnehmung, Kultur, etc. Empfehlenswert für alle Gestalter. Einige Dinge könnten aber noch ausführlicher behandelt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen