Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dilbert 2007 Calendar: This Week I Achieved Unprecedented Levels of Unverifiable Productivity (Englisch) Kalender – Juli 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kalender
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 22,94
2 neu ab EUR 19,95 1 gebraucht ab EUR 22,94

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Kalender
  • Verlag: Simon + Schuster Inc.; Auflage: Pag (Juli 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0740759191
  • ISBN-13: 978-0740759192
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 15,8 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 190.290 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor

What started as a doodle has turned Scott Adams into a superstar of the cartoon world. Dilbert debuted on the comics page in 1989, while Adams was in the tech department at Pacific Bell. Adams continued to work at Pacific Bell until he was voluntarily downsized in 1995. He has lived in the San Francisco Bay area since 1979. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Kalender .

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Powerschäfchen am 27. September 2006
Format: Kalender
Im nunmehr 6. Jahr in Folge begleitet mich Dilbert in Form des "day to day Calendar" durch den Bürotag.

365 Comic-Strips auf Englisch in schwarz-weiss. Man kann in den Kalendar zwar nur schwer Geburtstage eintragen, da er dafür nicht vorgesehen ist, aber dafür versüßt er einen den Start in den Arbeitstag mit einem Comic. Den schwierigen Wochenstart sogar mit 3 Comics (Samstag, Sonntag, Montag).

ACHTUNG: Die Strips datieren zumeist aus dem Jahr 2004. Hierdurch gibt es Überschneidungen mit dem aktuellsten auf Deutsch erschienenem Dilbert-Buch "Wir machen Gewinn sobald der Komet einschlägt". In diesem Buch sind ebenfalls die Strips vom 01.01.2004 bis 29.02.2004 enthalten. Ansonsten kenne ich die Strips noch nicht, da ich mir den Spaß nicht verderben will, habe ich den Kalender jedoch nicht ausführlich durchgesehen.

Die Stabilität des Plastikständers war in 2006 auch wieder deutlich besser als in den Vorjahren, ich hoffe dieses gilt auch für das neue Modell.

DIe Qualität der Comics war im letzten Jahr wieder sehr hoch: Man hat fast immer was zu lachen, oder zum Nachdenken, oder zum Wundern (war Dilbert auch bei meinem Arbeitgeber?). Nur selten sind die Strips wirklich schlecht. Das Englisch ist mittelmäßig schwer, und man lernt daher oft noch etwas, wenn man hin und wieder mal ein Wort nachschlagen muss. Die Überschneidung mit dem Buch "Wir machen Gewinn..." ist für mich akzeptabel.

Mit dem day-to-day-calendar bekommt man viel Dilbert für wenig Geld!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sww2000 am 30. Juni 2006
Format: Kalender
Es gibt keinen geeigneteren Aufstellungsort für diesen Kalender als das Büro. Jeden Tag eine kurze Geschichte, die nur einen Haken (vielleicht ist es aber auch keiner:-) ) hat, irgendwie kommen sie einem bekannt vor. Irgendwie erkennt man sie wieder, die Situationen, die Kollegen, Chefs und vielleicht auch sich selbst. In jedem Fall extrem amüsant. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kfir am 26. November 2006
Format: Kalender
Ich will ja nicht behaupten, dass ich mich jeden Morgen aufs neue auf mein Büro freue. Doch wenn ich dann auf diesem Kalender sehe, mit welchen Widrigkeiten Kollege Dilbert zu kämpfen hat, da geht es mir gleich wieder etwas besser.

Dieser Kalender ist ein Must-Have, denn selten wird so übertrieben pointiert und doch auf so den Punkt der Realität gebracht was das harte Büroleben so zu bieten hat.

Seit Jahren DER Klassiker, ob nun in der Zeitung, im Internet oder, mir am liebsten, als Kalender!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ganymed am 22. November 2006
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Besonders faszinierend finde ich ja die Technik, die hinter jedem einzelnen Dilbert Day-to-Day Kalender steckt: In dem Moment, in dem man ihn (am besten am Arbeitsplatz) aufstellt, reist ein Verlags-Mitarbeiter nämlich per Zeitmaschine in die Zukunft und macht von jedem der 365 Tage des kommenden Jahres einen "Schnappschuss". Zurück in der Gegenwart wird dieser dann als Comic mit Dilbert, Catbert & Co. umgezeichnet und die Kalenderblätter per Beamer entsprechend upgedatet. Oder so ähnlich...

Anders kann ich mir jedenfalls nicht erklären, weshalb ich, nachdem ich Morgens das nächste Kalenderblatt abgerissen habe, im Laufe des Tages genau die darauf geschilderte Situation erlebe. Naja, vielleicht hat Scott Adams einfach auch nur viel zu lange in einem Büro gearbeitet und daher seine Erfahrung.

Egal, der Dilbert Day-to-Day Kalender ist das Highlight eines jeden Arbeitstages und der (einzige?) Grund, morgens überhaut ins Büro zu gehen.

Aber Achtung: Sollten Ihre Kollegen Dilbert nicht ebenso mögen wie Sie selbst, drohen ernste Konflikte, wenn Sie jeden Morgen voller Begeisterung den neuesten Dilbert herumzeigen wollen aber auf wenig Gegenliebe stossen! Da heisst es, sich endlich einmal durchzusetzen und die Kollegen notfalls mit Gewalt überzeugen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerd am 5. März 2007
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Der Dilbert-Kalender ist der erste "Sonnenschein" im Büro, selbst wenn mal dicke Wolken in der Luft hängen.

Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie man mir ein paar Strichen den Büroalltag persiflieren und dabei zugleich so punktgenau die Wirklichkeit darstellen kann.

An manchen Tagen bin ich überzeugt, dass Scott Adams weiter heimlich in einem Konzern arbeitet, an anderen Tagen bin ich sogar *sicher*, dass er bei uns arbeiten muss und frage mich, welcher meiner Kollegen hinter dem Pseudonym stecken mag. Woher sollte er sonst manchmal verrückte das Geschehen bei uns so gut treffen?

Auch wenn sich einzelne der Cartoons wiederholen, ist das OK. Wahrheit bleibt eben Wahrheit. ;-)

Ich gebe 5 Sterne - aber nur weil 6 nicht möglich sind...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen