5 gebraucht ab EUR 0,88

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dil Se - Von ganzem Herzen (OmU) [2 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 0,88

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shah Rukh Khan, Manisha Koirala, Preity Zinta, Raghuvir Yadav, Zohra Segal
  • Komponist: A. R. Rahman
  • Künstler: Santosh Sivan, Suresh Urs, Shekhar Kapur, Ram Gopal Varma, Mani Rathnam
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Hindi (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 29. März 2005
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 159 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00078VMFW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.890 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Journalist Amar begibt sich ins nördliche Indien, um als neutraler Beobachter über eine terroristische Gruppierung aus den Krisengebieten zu berichten. Dabei begegnet er der scheuen Meghna, deren geheimnisvolle Aura ihn nicht mehr loslässt. Doch noch bevor er das Rätsel lösen kann, ist sie verschwunden und Amar findet sich bald zwischen allen Fronten wieder, sowohl politisch als auch privat. Als Meghna plötzlich wieder in sein Leben tritt, ist er nur langsam bereit zu erkennen, was Liebe um Zeichen des Terrorismus bedeutet...

VideoMarkt

Amar, Reporter beim All India Radio, berichtet gerade über die Situation des Landvolkes im Norden Indiens, als er auf einem nächtlichen Provinzbahnhof die schöne Meghna kennenlernt und sich Hals über Kopf in die Fremde verliebt. Die reagiert bald seltsam abweisend und bringt ihn gar wiederholt in Schwierigkeiten, was Amar jedoch nicht davon abhält, ihr unverdrossen nachzusteigen. Als seine Familie schließlich eine Braut für ihn findet und Meghna sich als Terroristin entpuppt, steht Amar vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. Juli 2005
Format: DVD
Ich möchte noch anmerken, dass ich in kaum einem anderen - gerade Bollywood - Film, die Körperlichkeit, Ängste und das Trauma eines missbrauchten Kindes (nehmen wir Monsoon Wedding einmal heraus) bzw. der dann erwachsenen Frau so eindrucksvoll gesehen habe. Gerade dadurch hebt sich Dil Se ab, denn natürlich führen die Erlebnisse der Protagonistin und die fehlende Aufarbeitung und Gerechtigkeit zu ihrem terroristischen Verhalten bzw. ihrem Fanatismus.
Gleichzeitig ist es nachvollziehbar, dass sie sich als Frau von Amar und seinem Werben angezogen fühlt, aber auch durch ihre inneren Zweifel, die Erinnerungen und den Wunsch nach Rache von diesem Mann abgestoßen fühlt. Sie schützt sich doch nur selbst.
Meghna ist eine Überlebende, aber sie lebt nicht. Sie wird vielmehr dieses eine Leben, was sie hat, opfern. Da sie kein Körpergefühl hat, man ihre Grenzen gebrochen hat, trauert sie auch nicht um ihren Körper, der am Schluß zerstört wird.
Nur in den Traumsequenzen des Tanzes gehört der Körper ihr. Welche schöne Utopie.
Ich hatte Tränen in den Augen, als sie von der verletzten Zwölfjährigen erzählte. Gerade dadurch schafft die Figur eine Aura um sich, die fasziniert. Diesem scheuen Etwas wünscht man ein anderes Leben, wohlwissend, dass die erlebte Gewalt nicht ausradiert werden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jo am 7. September 2006
Format: DVD
5 Sterne für diesen Film! Warum? Weil dieser einmalige Film den Zuschauer von der ersten Minute an mit seinen Bildern fesselt, die Musik von A. R. Rahmann (!) einen überwältigt und mit den außergewöhnlichen Tänzen und den Darstellern nicht mehr loslässt. Ein Genuss über fast 2,5 Stunden. Viele werden, so wie ich anfangs, lange überlegen den Film zu kaufen da dieser nicht in Deutscher Sprache vorliegt. Aber dafür existiert er in Originalsprache (Hindi) mit ausgezeichneten deutschen Untertiteln und das ist im Nachhinein sogar besser so! Nachdem ich den Film angesehen habe, bin ich fest davon überzeugt genau das richtige getan zu haben. Es fehlt nicht an der deutschen Sprache, man wird sie nicht vermissen und das Lesen der Untertitel wird nicht stören. Man sollte auf die Kunst dieses Films vertrauen, ihn auf sich wirken lassen und in die Liebe zwischen dem Journalisten Amar (Shahrukh Khan) und der Terroristin Meghna (Manisha Koirala) eintauchen. Vielleicht nicht unbedingt ein Einsteigerfilm für das Genre "Bollywood" aber auf jedenfall ein Muss für kurz danach. Achtung FSK ab 16, also kein Kinderfilm. Erwähnenswert noch die Bonus-DVD die eine interessante Dokumentation über Bollywood enthält die meines Wissens auch in "Arte" lief (mit A. R. Rahmann, Shahrukh Khan usw.).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Indienfan am 27. April 2005
Format: DVD
Dieser Film hat mit den traditionellen indischen Filmen nicht viel gemeinsam, denn wer auf die sonst so übliche Farbenpracht der Gewänder, den Gesang in den Bergen, arrangierte Hochzeiten usw. wartet, wird enttäuscht sein. Hier wurde ein Film gemacht, der die Schattenseiten eines Landes zeigt, wo auch Terrorismus eine nicht unwichtige Rolle spielt. Die Liebesgeschichte zwischen einem Reporter (Shahrukh Khan) und einer Terroristin wird hier mit ungeheurer Dramatik sehr beeindruckend dargestellt. Shahrukh Khan spielt den vor Liebe blind gewordenen Reporter sehr glaubwürdig. Je älter Shahrukh Khan wird, desto anspruchsvoller werden auch seine Rollen, was er hier gekonnt unter Beweis stellt. Obwohl dies nicht sein erster Film ist, in dem es für ihn kein Happyend gibt (wie zB. in Devdas, Darr, Baazigar), würde man sich als Shahrukh Khan Fan ein anderes Ende wünschen. Dieser Film ist zwar auf seine Art und Weise gut gelungen, doch sind für mich eher die Lieder das Highlight. In Indien kam dieser Film nicht sehr gut an und war eher ein Flop.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
ES beginnt wie in einem Kriegsfilm: nacht, hastiges Licht, Stacheldraht, ein Auto im Unwetter, Soldaten, Waffen und Shah rukh khan der es übereilig hat, zum bahnhof zu kommen.

Mit einem Knall verwandelt sich der Actionfilm wenige minuten später in ein Liebesepos. Das klassische Masala-Kino, wie es Inder lieben und schätzen. Und schon bei der ersten Tanznummer wird klar, dass die Spitzen des indischen Kinos sich zusammengefunden haben um dieses Meisterwerk zu produzieren.

Der erste song begeistert unteranderem durch die herrliche landschaft, die tolle eisenbahn und die hervorragende choreographie von farah khan.

Dil se ist eigentlich das, was man ein "chase movie " nennt, ein klassischer Verfolgungsfilm. Ein schwer verliebter Mann verfolgt seine Herzensdame durch fast den gesammten indischen subkontinent. Doch die frau scheint das gar nicht zu mögen. Dauernt ist sie verschwunden, bekämpft und schlägt den armen Mann.Doch kurz zum Inhalt:

Amar(SRK) ist ein junger reporter für das indische Radio "all india radio". er arbeitet an einer Reportage über die meinungen der menschen nach 50 jahre unabhängigkeit. Auf einem bahnhof trifft er die schöne Meghna (manisha koirala)in die er sich verliebt. Sie will jedoch nur eine tasse tee und als aman diese besorgt, steigt sie in den zug und fährt weg.Aman und meghna kreutzen sich immer wieder. Aman weiß nicht, dass Meghna eine Revolutionärin ist, die das Wort liebe nicht kennt. Aman haftet sich jedoch immer an ihre Fersen. Er will die Liebe seiner Angebeteten um jeden Preis, wenn es sein muss auch mit Gewalt.(besonders in der Szene als der Bus kaputt geht und beide einen kleinen konflikt in den bergen haben).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden