Gebraucht kaufen
EUR 7,55
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 9 Bilder anzeigen

Digitale Fotografie: Grundlagen und Fotopraxis Broschiert – 28. Juni 2011

4.6 von 5 Sternen 121 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90 EUR 7,55
4 neu ab EUR 14,90 5 gebraucht ab EUR 7,55

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Die Münchner Fotografin und Fotodozentin Jacqueline Esen kennt die Probleme, vor denen viele Foto-Einsteiger stehen. Damit das kreative Hobby noch mehr Spaß macht, ist es wichtig, die technischen und gestalterischen Zusammenhänge zu kennen. Komplexe Sachverhalte verständlich erklären ist deshalb das größte Anliegen der erfahrenen Autorin. Auf diese Weise sind ihre Fotofachbücher und Kamerahandbücher entstanden.

Die Grundlagen der Fotografie verändern sich kaum, aber es gibt wechselnde Trends und die Kameratechnik entwickelt sich weiter. Neue Kamerahandbücher schreiben ist die eine Seite des Autoren-Daseins. Einmal frei darüber phantasieren, wohin die technische Entwicklung langfristig führen könnte, die andere.

In Jacqueline Esens Mystery-Thriller "Dimensi(o)n Inc. - Leuchtfeuer" geht es auch um Fotografie. Der fiktive Roman handelt von einer Kamera, die es so (noch) nicht gibt, die es aber irgendwann einmal geben könnte.

Wer die Risiken und Nebenwirkungen von zu viel Phantasie scheut, sollte zu den klassischen Fotolehrbüchern der Autorin greifen. Wer Spaß an ungewöhnlichen, mysteriösen und spannenden Geschichten hat, kann in den ersten Teil der Roman-Serie hinein schnuppern: Alles wird anders. (Amazon Kindle E-Book)

Artikel von Jacqueline Esen zu konventionellen fotografischen Themen finden Sie unter www.fotonanny.de

Homepage der Autorin:
www.betrachtenswert.com








Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein überzeugender Ratgeber für Foto-Einsteiger!« (NaturFoto 2011-09-00)

»Buchtipp!« (buchreport.magazin 2013-07-00)

»Ratgeber, der selbst komplexe Themen leicht verständlich und vor allem praxisnah zu vermitteln versteht. Kurze, prägnante Texte erklären alles Wichtige zur digitalen Fotografie: Motive sehen, Fotos richtig belichten und scharfstellen, Bilder bearbeiten und auf der eigenen Homepage oder als Fotobuch präsentieren. Dieses Buch erweitert den fotografischen Horizont und nimmt mögliche Berührungsängste. Geschult wird der Blick für Motive und wie diese wirkungsvoll in Szene gesetzt werden können.« (prophoto-online.de 2013-11-00)



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Als Hobbyfotografin bin ich schon seit vielen Jahren mit einer kleinen kompakten Kamera unterwegs. Seit Beginn des digitalen Zeitalters in der Fotografie habe ich zahllose Bilder gemacht und viele missratene Aufnahmen weggeworfen. Mit der Erfahrung und mit zunehmend schöneren Bild-Erfolgen wuchs mein Spaß an der Fotografie.

Nun bin ich in gewisser Weise an meine Grenzen gelangt. Ein Qualitätssprung in den Fotos ist im Moment wohl in zwei Richtungen möglich: Entweder der Umstieg in die Spiegelreflexklasse und/oder die Erweiterung des fotografischen Hintergrundwissens. Bisher hatte ich Berührungsängste zu den theoretischen Themen, die das ganze technische Gedöns (Belichtung? Brennweite? Blende? ISO?) betreffen und für den Benutzer einer Kompaktkamera stellen sich viele Fragen einfach auch nicht, weil man ohnehin nur begrenzte Möglichkeiten hat, Objektiv, Brennweite und Belichtungszeit zu beeinflussen.

Ich habe immer wieder Bücher über Fotografie im Laden oder in der Bücherei durchgeblättert, doch oft waren das gewichtige Wälzer mit allumfassendem Anspruch und das fand ich meistens eher entmutigend. Das Thema Fotografie und ihre Hintergründe war dann für mich als bestenfalls ambitionierte Hobbyfotografin einfach nicht die Top-Priorität, um mich wirklich gleich in einen Kurs oder in aufwendige Fachliteratur reinzuknien.

Ich brauche also einen kompakten,einfachen Ratgeber, der nicht langatmig drum herumredet und für mich als Augentierchen die Informationen auch nicht in seitenlangem Text versteckt - aber das tun eigentlich die wenigsten Bücher über Fotografie ;-) Hier kommt dieses Buch ins Spiel.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 141 von 152 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Fotografieren macht jeder, aber wirklich können tun es nur die wenigsten. Da ich nicht länger zu den ahnungslosen Knipsern gehören wolle, habe ich mir eine neue Kamera und eben diesen Ratgeber angeschafft.

In 18 Kapiteln wird einem alles rund um die digitale Fotografie näher gebracht.

Es werden dabei keine Themen ausgelassen, von den Grundlagen (Kamera, Objektive, Belichtung, Scharf stellen, Motive sehen und Bilder gestalten) zu den beliebtesten Foto-Themen (Kinder, Tiere, Makros, Landschaft, Stadt, Urlaub usw.) und der Frage was man mit seinen Bilder machen kann (Bearbeitung in Photoshop Elements, drucken, Fotobuch, Website) wird nichts ausgelassen.

Was mir gut gefällt:

Wie oben erwähnt werden alle relevanten Themen angesprochen. Es gibt sehr viele Beispielfotos, oft jeweils zwei, einmal wie man es nicht machen sollte und einmal ein gutes Ergebnis.
Alle Fotos haben als Vermerk die wichtigsten Aufnahmeparameter (Blende, Belichtungszeit, Brennweite, ISO).
Es wird in einfachen Worten das wichtigste erklärt (oft zu kurz, aber dazu unten mehr). Nach jedem Kapitel gib es eine kurze Zusammenfassung über das eben gelernte.
Zu den Foto-Themen wird sehr anschaulich erklärt wie man bessere Bilder macht und welche Fehler man besser vermeiden sollte.
Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert, hat nicht zu viel Text, auf jeder Seite gibt es Fotos oder Diagramme zur Veranschaulichung.

Was mir nicht gefällt:

Leider wird in den jeweiligen Kapiteln oft zu wenig erklärt. Während z.B. ausführlich erklärt wird wie die Blende mit der Belichtungszeit zusammenhängt, fehlt mir hierzu die praxisnahe Erklärung.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 63 von 72 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch meiner kleinen Schwägerin zu Weihnachten geschenkt; passend zur neuen Kamera, die sie von ihren Eltern bekam. Da sie gern fotografiert und versucht am Computer Bildbearbeitung zu betreiben, haben wir uns auch für ein dazu passendes Programm entschieden.

Weil sie mich oft fragte, da ich dahingehend ausgebildet bin, wollte ich ihr ermöglichen, sich selbst ihr Wissen anzueignen.
Ich selbst habe das Buch nur kurz mal überflogen und konnte dennoch schon prägnante Dinge feststellen...

Meine Vorgänger haben eigentlich alles bereits gesagt, ich kann mich ihnen nur anschließen.

Von Grund auf wird einem hier wirklich alles wichtige erklärt. Für Hobbyfotografen und für die, die es werden wollen, eine tolle Zusammenstellung von praxisnahen und verständlichen Beispielen. Auch die beste Kamera kann nicht alles, erst der Fotograf ermöglicht ein gutes Bild. Mit diesem Buch wird beschrieben, wie man dahin kommt, was wichtig ist, auf was geachtet werden sollte und bietet Anregungen. Selbst wer ungern liest, wird dieses Buch verschlingen. Alles wird kurz und knapp, aber verständlich und mit den wesentlichen Informationen zu den Thematiken beschrieben.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe mir vor kurzem eine Spiegelreflexkamera gegönnt und wollte mich als blutigere Anfänger in die Materie einlesen.
Mehr als dieses Buch braucht man anfangs nicht, denn es wird alles sehr verständlich erklärt, Technik, Blende, Verschlusszeit, ISO usw. wird sehr unterhaltsam beschrieben. Es wird sogar darauf eingegangen, wie man Bilder interessant gestaltet. Mir hat diese Buch sehr viel Spass gemacht und die anfangs sehr komplexe Bedienung meiner DSLR extrem erleichtert. Für diesen Preis SUPER ! Klare Empfehlung
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen