Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Digitale Fotografie: Das Geheimnis professioneller Aufnahmen (DPI Fotografie) Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2010

4.2 von 5 Sternen 77 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 79,86 EUR 17,06
3 neu ab EUR 79,86 9 gebraucht ab EUR 17,06

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Scott Kelby ist Herausgeber des »Photoshop User Magazine«, Präsident der »National Association of Photoshop Professionals«, Training-Director für die »Adobe Photoshop Seminar Tour« und einer der derzeit führenden Seminarleiter. Scott ist Bestseller-Autor von zahlreichen Photoshop-Büchern. In seinen Live-Seminaren unterrichtet er Tausende pro Jahr, er weiß, welche Techniken am meisten gefragt sind.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mag ja sein, dass ich schon fortgeschrittener bin, als ich selber glaube - dieses Buch hat mich jedenfalls enttäuscht.
Wenn es um das "Geheimnis professioneller Aufnahmen" geht, dann erwarte ich mehr als Binsenweisheiten, die in jedem Anfängerkurs durchgenommen werden.
Ich besitze mittlerweile einige Bücher von Scott Kelby und auch wenn mir sein salopper Tonfall mitunter sogar auf die Nerven geht, so schätze ich doch die Art und Weise, wie er die Dinge auf den Punkt bringt. In diesem Sinne ist das vorliegende Buch auch durchaus nicht misslungen, nur verspricht der Titel weit mehr als der Inhalt zu halten imstande ist.

Somit ein guter Anfang für Einsteiger - für Fortgeschrittene, die auf die "professionelle Aufnahme" aus sind, mit Sicherheit zu wenig.
1 Kommentar 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich mal ein Buch das sagt wo es lang geht. Ich habe schon viele Bücher ausprobiert... und immer kommt das gleiche. Theorie über Blende/Tiefenschärfe und Belichtungszeit. Wenn es aber darum geht zu erfahren "wie machen ich schönere Fotos?", also welche Einstellung sind am besten für ein Porträt-, Landschafts- oder Sportfoto, bekommt man häufig nur oberflächliche Antworten wie "Warten sie bis zum Abend damit das Licht weicher ist"

Hier wird nicht um den heissen Brei herumgeredet. Es wird in kurzen prägnanten Sätzen erläutert was zu tun ist. Der Autor hat das Buch so gestaltet, als würde man mit ihm auf Fototour sein und Fragen stellen. Also schreibt er auch so.

Für alle die sich mit dem Equipment auskennen aber sich jetzt verbessern möchten ist dieses Buch das Beste was ich bisher gesehen habe.
Kommentar 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch macht was es soll:

Ich möchte wissen, wie ich ein betimmtes Fotoergebnis erhalte und bekomme knapp und präzise die Info, wie das geht.

Es funktioniert so, wie es der Autor selbst beschreibt: als wäre man mit ihm auf Fototour und würde fragen: "...du, ich möchte dieses Blatt dort fotografieren, aber der Hintergrund soll ganz verschwommen sein. Wie gaht das?" Und er sagt: "Dann nimm am besten folgende Blende, und stell auf Zeitautomatik. Und wenn das Bild spannender aussehen soll, dann fokussiere zwar auf das Blatt, aber nimm es dann aus der Bildmitte raus und nimm lieber etwas mehr vom Stamm mit auf das Bild."

Fein.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zugegeben, dieses Buch bietet einem einige nette Tipps.
Dazu ist es auch recht unterhaltsam.

Aber - 29,90 € ist es schlicht nicht wert. Ich bin froh, dass ich nicht die beiden Einzelbände für zusammen fast 40,- € gekauft habe.

Wer etwas über das Fotographieren lernen möchte, der ist viel besser bei "John Hedgecoe: Fotografieren" aufgehoben.
Da bekommt man nicht nur die Tipps, die Kelby gibt, sondern zu jedem einzelnen Bild die wichtigen Einstellungsangaben und darüber hinaus ein Vielfaches an Informationen.

Die zwei Sterne gibt es dafür, dass man natürlich auch bei diesem Kelby-Werk etwas lernen kann. Für mich aber ist das bei einem so dicken Buch viel zu wenig.
1 Kommentar 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch liest sich wirklich sehr gut und ist super lustig geschrieben! Es gibt gute Tricks die sehr einfach in die Praxis umsetzbar sind.
Der Nachteil ist das nicht wirklich was erklärt wird. Ich als anfänger hätte mir gewünscht das z.B. erklärt wird warum brauche ich diese oder jene Blende/Verschlusszeit/Belichtung für ein bestimmtes Bild. Er schreibt allerdings nur: Nimm "Die" Blende oder "Die" Verschlusszeit, fertig! Kein warum!!!!
Ich will nicht das Buch auswendig lernen müssen damit ich weis was für eine Blende ich benutzen muss. Ich will verstehen warum ich "Die" Blende benutzen muss!!!
Es ist ein gutes Buch das sich nett lesen lässt, aber der Lerneffekt war für mich sehr klein!!!
5 Kommentare 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
"Das Geheimnis ***professioneller*** Aufnahmen Schritt für Schritt gelüftet", so lockt der Titel des Doppelbandes den neugierigen Leser.
Was man letztendlich kriegt sind Binsenweisheiten eines Hobbyfotografen.

Das Buch ist weder Fisch noch Fleisch. Es ist pures Mittelmaß welches für einen Anfänger zwar viele nürzliche Tipps enthält, einem fortgeschrittenen dafür aber kaum eine Hilfe sein wird.

Wer also Tipps braucht wie: "verwende ein Stativ, damit deine Bilder nicht verwackeln" oder "ein UV-Filter schützt das Objektiv vor Kratzern" hat hier seine Lektüre gefunden.

Komplexere Ratschläge wird man in dem Buch kaum finden, aber wie auch? Auf einer durchschnittlichen Doppelseite wird oft ein komplettes Thema durchgekaut, der gesamte Text einer Seite findet auf einer Handfläche Platz.

Wofür ist das Buch gut?
+ als Geschenk für jemanden der sich noch nie mit Fotografie beschäftigt hat
+ zum schnellen Durchblättern, um sich ein paar nette Fotos anzusehen
+ um ein paar Ideen aufzuschnappen (welche allerdings auch in anderen Büchern besser vermittelt werden)
+ für Leute welchen Tipps wie "verwende Blende 11 um das 'schärfste' Foto zu schiessen" mögen, allerdings ohne Erklärung wieso, oder wann besser nicht.

Wofür ist das Buch nicht geeignet?
- für Fortgeschrittene
- für jemanden mit halbwegs ernsthaften Ambitionen
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen