• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Digital Retro: The Evolut... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Deal DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Dieses Buch ist in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,68 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Digital Retro: The Evolution and Design of the Personal Computer (Englisch) Taschenbuch – 4. Oktober 2004

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,97
EUR 21,27 EUR 15,58
10 neu ab EUR 21,27 6 gebraucht ab EUR 15,58

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Ilex (4. Oktober 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1904705391
  • ISBN-13: 978-1904705390
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 1,5 x 25,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.661 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Long before Microsoft and Intel ruled the PC world, a multitude of often quaint home computers were battling for supremacy in a melting pot that would shape the IT industry for years to come. Products from corporate giants clashed with machines that appeared to have been knocked together in a backyard by an eccentric inventor. Compatibility? Forget it! Each of these computers was its own machine and had no intention of talking to anything else. This book tells the story of the classic home computers that paved the way for the PCs we use today - from 1977's pioneering MITS Altair to the latest swivel-screen designs of the iMac and the Tablet PC. The 1980s were the golden decade - they saw an explosion of technological and design creativity, and were the heyday of such great names as Apple, IBM, Atari, Commodore, Osborne, Sinclair, and NeXT. Digital Retro is an essential book for anyone interested in these machines and the origins of the present-day PC.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gordon Laing is a technology writer and former Editor of Personal Computer World magazine. He writes regularly for leading UK technology titles including PC Advisor, Computeractive and MacUser, and is 'Techie', the London Evening Standard newspaper's IT agony aunt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 4. September 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Neben dem Buch "Gameplan-Spielkonsolen und Heimcomputer " von Winnie Forster ist dieses in englischer Sprache erschienen Buch für alle Retro-Computer-Fans zu empfehlen. Schöne großes Format mit schönen großen Bildern aller bekannten (Heim-)Computer und Spielkonsolen von 1975 - 1989. Den Bestellern sind bis zu 4 Seiten gönnt, aber auch die nichtso erfolgreichen COmputer/Konsolen sind mit mind. 2 Seiten im Buch vertreten.
Leider fehlen auch einige doch bekannte Spielkonsoloen wie z.B. das Philips Videopac/Magnavox Odyssey² oder Atari 5200, 7800 oder Commodore C16/116/+4, was eben daran liegen könnte dass sie in englsichen Sprachraum nicht so erfolgreich waren.
Wem das Buch "Gameplan-Spielkonsolen und Heimcomputer " von Winnie Forster gefallen hat, dem wird auch dieses Buch gefallen, auch wenn es mehr Wert auf die genaue Abbildungen der Konsolen/Computer (meist Bilder aus allen Möglichen Perspektiven also, links rechts, vorne, hinten legt und andere Abbildungen z.B. Screenshoots oder Bilder von Zubehör/Peripherie gar nicht vorhanden sind.
Dafür aber immer ein kleiner Text unter der Überschrift "What happend next" und "Did you know" - welche os manche Hintergrundinfo über das vorgestellten Gerät beinhaltet.

Trotzdem schönes Buch in welchem man gerne blättert und sich die klaren und unverspielten Bilder auch gerne mal ein zweites und drittes Mal anschaut.

Wie schon geschrieben leider nicht vollständig und etwas drist, aber trotzdem ein interressantes Buch für die Retrocomputer-Fans und Sammler !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 1 Rezension
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Great photos, but beware of the errors.. 18. September 2006
Von Tim Patterson - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
There are a lot of great photos of many early personal computers. Also included are some specs and history on each machine.

I was not sure why they were including Nintendo and other console game machines in a book about "The Evolution and Design of the Personal Computer" though..

On pages 11 and 13 the author repeatedly refers to "Practical Electronics" instead of the correct "Popular Mechanics" as the magazine that introduced the ALTAIR on its cover in 1975. They even italisize the error in each instance, d'oh. :)

I still enjoyed the book though.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.