oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Digital Resistance
 
Größeres Bild
 

Digital Resistance

Slough Feg
28. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:50
30
2
2:52
30
3
5:08
30
4
3:50
30
5
3:20
30
6
4:11
30
7
4:36
30
8
5:01
30
9
3:21
30
10
4:34

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Februar 2014
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2014
  • Label: Metal Blade Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 40:43
  • Genres:
  • ASIN: B00IRM61DS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.512 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 17. Februar 2014
Format: Audio CD
"Kauz Metal" habe ich salopp immer die Musik der Amis Slou Fegh genannt, doch mit dem neuen Album "Digital Resistance" hat sich meine Meinung da sehr geändert!
Seit einigen Jahren schon rocken die Amis eher Richtung 70er Jahre Hard Rock mit NWOBHM Einschlag, was man auch dem neuen, midtempolastigen Album gut anhört.
Frühe Maiden und ganz viele andere Truppen kommen mir in den 40 Minuten Laufzeit in den Sinn. Hier ist sicherlich alles analog denn das Album dreht sich lose um den Kampf gegen das Digitale in der Welt! Das klingt verrückt, ist aber an einem BSP logisch: Informationen werden sich nicht mehr gemerkt, man schaut direkt aufs Smartphone oder den PC. Ich denke aber auch, dass Slough Feg gegen die vollständige Digitalisierung der Musik sind, denn so erdig und ursprünglich wie die CD klingt muss das so sein!
Im Grunde liegt die Mucke hier voll im Trend aber die Band war schon immer irgendwie so und ist sicherlich nicht auf diesen immer noch existierenden Hype aufgesprungen das alles was alt klingt und sich aus so frisiert und kleidet cool ist.
Viele Passagen klingen typisch für die Retrowelle, einiges speziell und ich kann das Album schwer einordnen finde es aber eigentlich nicht schlecht!
Nur eines ist klar, das ist schon etwas spezielle Nischenmucke. Für andere ist es jetzt schon das tollste Album 2014, so ist es halt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin langjähriger Slough Feg Fan und verfolge die Band seit ihrem Album Traveller, was ich mir seinerzeit wegen des Covers auf Vinyl gekauft habe. Traveller ist bis dato auch mein Lieblingsalbum und vielleicht auch das welches die meisten klassischen Heavy Metal Trademarks hat. Dennoch schaffen es Slough Feg mich immer wieder mit ihrer Spielfreude, ihrem Ideenreichtum und ihrer Einzigartigkeit zu begeistern. Nach den etwas durchwachsenen Atavism und Ape Uprising war "The Animal Spirits" wieder ein durch und durch geniales Album. Mit "Digital Resistance" haben sie es geschafft, an die Qualität dieses Albums anzuknüpfen, wenn auch nicht es zu übertrumpfen. Man kann die Alben gut hintereinander weg hören ohne Songs die richtig schwach sind. Auch die Songs, die nicht unbedingt als "Hit" gedacht sind, haben so viele Ideen, das es am meisten Sinn macht, das Album am Stück zu hören. Die Produktion auch wieder schön dynamisch und erdverbunden, vielleicht reizt mich das auch ein wenig an Slough Feg. Wer Bock hat auf was anderes, als überproduzierte, herzlose Hochglanz-Metal Alben, die man in 10 Jahren wieder vergessen haben wird, sollte zuschlagen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden