Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen84
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2013
Die SMDV Softbox habe ich nach einigen Recherchen gekauft, weil sie mir im Vergleich zu den anderen in ähnlicher Baugröße (Aurora Firefly, Lastolite etc.) am geeignetsten erschien.
1. Der Aufbau, wenn man es denn so nennen will, beschränkt sich auf die Entnahme der Softbox aus der beiliegenden Tasche, dem Einrasten der sechs Stäbe in den Verriegelungen (zwei Ersatzstäbe liegen bei), dem Anschrauben der Blitzhalterung und dem Anstecken des Blitzes. Nach zwei Minuten ist das erledigt und schon kann man loslegen. Für mich ist das das Killer-Feature. Die Softbox wird so zum Gegenstand des täglichen Gebrauchs. Kein Vergleich zu meiner alten SB von Hensel. Klar war die größer und robuster, aber das Zusammenbauen und das Zerlegen haben mich manchmal so genervt, dass ich zuletzt auf Schirme umgestiegen bin.
2. Die SMDV besteht komplett aus Kunststoff, ist dadurch sehr leicht (deshalb fast immer dabei) und trotzdem robust genug für den Alltag. Ich habe als einzigen Schwachpunkt die Verschraubung des Neigers ausgemacht. Man kann damit die SB in vielen Positionen arretieren, aber auch wenn man die Schraube voll anzieht, wackelt der Aufbau noch. Das ist nicht weiter schlimm, schließlich ist nur ein Kompaktblitz mit Funkempfänger oben drauf, aber für diesen Preis erwarte ich schon eine bessere Verarbeitung gerade von einem Teil, dass man wohl bei jedem Einsatz mehrmals verstellen wird.
3. Die sechseckige Form gefällt mir sehr gut und der Leuchtpunkt in den Augen sieht sehr ansprechend aus.
4. Die Lichtqualität ist sehr gut, weil im Inneren der SB ein Diffusor ist, der das Blitzlicht nochmal etwas gleichmäßiger streut, so wie eine professionelle SB es auch macht. Manch andere SB verzichtet zugunsten der Blitzleistung darauf, aber das konnte mich nicht überzeugen. Mit dem Canon 580EX II erhalte ich bei ISO 100 in zwei Metern Entfernung Blende 11. Das bedeutet Bl. 16 bei ISO 200. Damit kann man Aufnahmen machen, die keinerlei Wünsche offen lassen. Wer diese SB kauft, sollte also vorher überlegen, ob da nicht noch ein neuer Blitz fällig wird, um das Paket abzurunden.
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Nach dem Kauf habe ich sie 2 Tage aufgebaut stehen lassen. Drei StÃ'be waren genau am Übergang Weisses Befestigungsteil gebrochen. siehe Fotos. Habe es gerade reklamiert. Nach meiner Meinung ist dieses eine Fehlkonstruktion. Leider nicht weiter zu empfehlen. Sonst macht die bessere Fotos als die Firefly 2.

Der Service hat mir innerhalb von 12 Stunden folgende Mitteilung zu kommen lassen.
-- Wie sich gestern leider herausgestellt hat, scheint eine gewisse Charge einer SMDV Lieferung von diesem Problem betroffen zu sein.
Wir haben diesbezÃ'glich bereits mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen. Dieser hat uns zugesichert, neue und haltbare Ersatzstreben zukommen zu lassen. ---

Ich werde mir neue Streben vom Hersteller liefern lassen und nochmals testen. Daher erstmal wegen den guten service drei Sterne.

Ich habe einen kompletten Satz 8 StÃ'ck neue StÃ'be in weiß bekommen, die jetzt Ã'ber eine Woche ohne Probleme aufgespannt halten. Daher vergebe ich erstmal vier Sterne. Nach ein Jahr Verwendung ohne Probleme wÃ'rde der fÃ'nfte Stern folgen, da der Service top war und ich mit der Softbox sehr zufrieden bin.
review image
33 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Ich fotografiere viele Hochzeiten und kann dabei nicht viel Gepäck mit mir rumtragen um möglichst flexibel zu sein. Mit Assi lässt sich gerne auch mit Porty fotografieren aber alleine ist mir das zu stressig. Hier kommt dann die SMDV zum Einsatz. Vorteile sind das sie ultraleicht und schnell aufgebaut ist. Nach nun über einen Jahr will ich sie nicht mehr missen. Die Qualität ist sehr gut und auch stabil. Sie ist mir schon öfters umgeflogen - bei einem Sturz auf Steinplatten ist mir eine Stange gebrochen - sind ja praktischerweise gleich zwei als Ersatz dabei.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Wie in der Überschrift erwähnt finde ich die Softbox klasse, besonders wenn man wie ich keinen Studioblitz hat, und das Ganze vielleicht auch mal mobil einsetzen möchte. Was den Aufbau angeht kann man eigentlich nichts falsch machen, zumal eine Anleitung dabei ist. Ebenfalls sind eine kleine gepolsterte Transporttasche, sowie zwei Ersatzstäbe zum Aufspannen der Softbox beigelegt.
Negativ muss ich allerdings anmerken, dass nach wenigen Wochen einer der Spannstäbe vorne durch die Führung gestoßen ist, und die Softbox jetzt nicht mehr richtig unter Spannung steht. Und das, obwohl ich diese vielleicht 2-3 aufgespannt, und sonst nur im Zimmer stehen habe - bei einem Produkt dieser Preisklasse hätte ich mir da doch etwas mehr "Standfestigkeit" erhofft, zumal sie keiner größeren Belastung ausgesetzt war, die das rechtfertigen würde.
Alles in allem ist die Softbox jedoch zufriedenstellend, und vielleicht war das mit dem Stab ja bei mir ein Einzelfall ;)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Die Softbox sieht erstmal sehr schick aus und ist auch gut verarbeitet.
Einzig die Halterung, die aus Plastik ist, beunruhigt mich ETWAS. Es ist kein dünnes Plastik, es ist wirkt sehr stabil und robust, allerdings weiß ich nicht, was passiert, wenn das Ding mal mit Stativ aus 2m Höhe umfällt.
Ich würde aber mal vermuten, dass es schon sehr unglücklich fallen muss, damit es bricht.

Die Softbox lässt sich problemlos aufspannen und noch einfacher entspannen. In der mitgelieferten Tasche transportiere ich zusätzlich noch meinen Blitz und eine Wabe.

Ich habe dies SoBo auch mit einer Aurora Firefly getestet. Vom Material/Verarbeitung ist die Firefly etwas besser, da sie weniger Plastik hat. Dafür lässt sich die SMDV viel schneller und unkomplizierte aufbauen und wieder entspannen.

Habe mich deshalb für die SMDV entschieden und es bisher überhaupt nicht bereuht!
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Eine sehr schnell aufzubauende (selbst Erstmontage in weniger als 2 Minuten) ultramobile Softbox. In die Mitgelieferte Tasche passt noch mind ein Stativ mit rein. 60 cm sind ideal für Porträts. Was will man mehr? Für mich muss sonst nix mehr sein. Ausprobiert (siehe verkleinertes Foto, besprochenes Produkt Fromtal zzgl Reflektor von unten. Da kommt noch ein Strip light von links hinten und ein Hintergrundblitz von rechts hinten dazu), Für gut befunden und behalten.
review image
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Ich habe vom Versandhandel meine zwei favorisierten Softboxen bestellt:
- Firefly 65cm
- SMDV 60cm

HANDHABUNG
Die Firefly Softbox empfand ich persönlich einfacher aufzubauen, da der Magnet-Mechanismus wirklich gelungen ist. Außerdem gefiel mir der Schirmneiger um einiges besser an der Firefly, da er deutlich schlanker ist. Außerdem bietet der Blitzschuh an der Firefly eine Feststellschraube, die ich bei der SMDV vermisse.

PACKMAß
Auch beim Packmaß gewann die Firefly Softbox, wenn auch nicht so deutlich wie bei der Handhabung. Sie ist zwar größer in Sachen Fläche, aber nicht so tief, weswegen das Packmaß geringer ausfällt.

RISIKO-VERMEIDUNG
Hier punktete die SMDV erstmals. Die Softbox wird von Plastikstäben aufgehalten, während die Firefly durch Metallstäbchen aufgespannt wird. Das Material als solches ist mir grundsätzlich gleich. Kippt aber die Box einmal um (wie es mein Schirm samt Stativ mal am Meer bei Wind tat), nehmen die Plastikstäbchen wohl weniger bleibenden Schaden mit. Außerdem liegen der Box bereits zwei Ersatzstäbe bei - klarer Punktgewinn.

LICHT
Bei einer Softbox natürlich die wichtigste Komponente. Und da lag nun die SMDV deutlich vorne. Die Firefly Box hatte in meinen Versuchsbildern jedes Mal einen dunklen Fleck in der Mitte der Licht abgebenden Fläche, der sich eben auch in den Catch Lights zeigt.
Die SMDV leuchtet sehr gleichmäßig aus, was vermutlich auch am zweiten, fest eingenähten Diffusortuch liegt.

FAZIT
Die Firefly Box hat mir sehr gut gefallen, und auch die Metallstäbchen hätte ich ignoriert. Die Ergebnisse im Sinne von Ausleuchtung sprechen aber deutlich für die SMDV Softbox, weswegen ich sie gerne behalten habe.

Einen Stern Abzug gibt es für dien etwas komplizierten Auf- und Abbaumechanismus, sowie für den, meiner Meinung nach, unhandlichen Neiger.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2015
Die Idee hinter der Softbox für Aufsteckblitze finde ich toll, jedoch haperts gewaltig an der Umsetzung. Die Softbox hat ein große Schwachstelle und zwar: Die Stäbe (ich denke das sind Glasfaser oder Kohlefaserstäbe) brechen sehr schnell ab. Ich habe den Diffusor erst einmal benutzt und habe jetzt schon 5 gebrochene Stäbe!!!! Man mag jetzt vermuten, dass ich damit sorglos umgegangen bin, aber da muss ich leider widersprechen, ich gehe sogar sehr sorgsam mit meinem Equipment um. Die Stäbe halten schlichtweg die Spannung nicht stand und knicken am Ende wo man die Stäbe reinsteckt ab.
Als zweites Manko möchte ich mitgeben, dass die Verstellschienen fast zu kurz sind. Ich benutze einen Yungnuo Funkauslöser und den Aufsteckblitz SB-910 von Nikon. Diese Kombination ist fast zu hoch für den Diffusor, schade.

Kurz um, ich bin enttäuscht von dem Produkt. Ich werde mir jetzt Metallstäbe besorgen und das ganze passend machen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Kurz und knapp,
Gut verpackt mit Packtasche fuer mobilen Transport.
Tolles Aufbauprinzip. Schneller materialschonender Aufbau der Box ist moeglich. Lediglich das Einhaengen von 6 kleinen Gummischlaufen ist ein wenig fummelig aber tolerierbar.
Material und Verarbeitung ist sehr gut. Allerdings ist der Plastikbereich an den Schrauben nocht so stabil. Ein wenig zu fest angedreht und sie reissen sicher aus vermute ich.
Funktion sehr gut. Die Box zaubert ein sehr gleichmaessiges, wunderbar weiches Licht.
Schade das man die Frontbespannung nicht entfernen kann aber das schmaelert den Gebrauchswert nicht.
Fazit: ich habe einige Softboxen unterschiedlichster Hersteller und diese zaehlt sicher zu den besten.
Kaufempfehlung.

Hinweis: Im Lieferumfang ist kein Handgriff. Wer also nicht nur auf dem Licht Stativ arbeitet sollte sich noch ein Spigott und einen Griff mitbestellen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Die Softbox an sich ist ok, leider sind bei mir innerhalb weniger Tage sämtliche GFK-(Fiberglas-)Stäbe, die zum Aufspannen der Softbox dienen, gebrochen. Unangenehm dabei: wenn das passiert, sollte man auf jeden Fall Handschuhe anziehen, da die Stäbe an der Bruchstelle in Hunderte mikroskopisch kleinste Glas-Teilchen zerbersten, die sich in der Haut festsetzen. Vielleicht betrifft dies ja nur eine bestimmte Serie, meine wurde geliefert von foto-morgen.de Ende Februar 2015. Ich habe die Softbox nicht zurückgeschickt, da ich mir mit 3mm Gewindestangen aus dem Baumarkt ausgeholfen habe. Sicherlich eher eine MacGyver-Lösung, aber funktioniert halbwegs ;-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)