oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 9,58
Inklusive (Was ist  das?)
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 

Different Class

Pulp Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,24 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch Dvd Overstocks UK und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Über zehn Jahre dümpelten Pulp, nur geliebt von einer kleinen Gruppe unerschrockener Fans, im musikalischen Untergrund Großbritanniens vor sich hin, bis ihnen ihr Album Different Class 1995 nach einer kurzen Aufwärmphase endgültig den kommerziellen Durchbruch bescherte. Die Band um den Frontmann Jarvis Cocker, der ob seines Charismas und seiner Stimme den Vergleich mit Brian Ferry und David Bowie nicht scheuen muß, macht etwas, das man am besten als exzentrischen Pop bezeichnen kann.

Pulp's einmalige Mischung aus New Wave, Euro-Pop und Indie-Rock ist mit ihrem Bezug zur "working class" britisch bis zum Anschlag. Ihre Texte sind eine authentische Milieustudie des Lebens der "common people", jedoch ohne Glorifizierung und mit Ironie und dem nötigen Abstand betrachtet. Zudem verfügt Different Class über alles, was ein gutes Album haben sollte, von feinfühligen Balladen ("Live Bed Show") bis hin zu tanzbaren Hits ("Disco 2000").

Ob man sich Honig oder Marmelade auf den Toast schmiert, Tee oder Kaffee trinkt, Pulp sind ob ihrer einzigartigen und tiefgründigen musikalischen Melange eine Entdeckung wert. Sie haben das Recht anders zu sein, und sie werden zu recht dafür geliebt. --a.k.h.

Rezension

Auf treibenden, fein produzierten Brit-Pop setzt Nick Heyward mit "Tangled" (Epic/Sony 481 173 2; 04/03). Und noch ein Inseltrip: Die englische Band Pulp inszenieren auf "Different Class" einen etwas sperrigen, theatralisch-erotischen Sound - gut gemeint und ziemlich gut gemacht.

© Audio -- Audio

Blur gegen Oasis - ein musikalisches Duell, das bis in die britischen Wettbüros hinein seine Schatten warf. Doch der heimliche Gewinner dieser Partie heißt Pulp. Die Truppe um Sänger Jarvis Cocker agiert auf "Different Class" mit jener Mischung aus Euphorie und Größenwahn, die schon immer große Popsongs auszeichnete. Mit überdreht-wehmütiger Stimme schmettert Cocker bonbonbunte Melodien zwischen Glam und Pop, Gitarrenriffs und Orgellinien rotieren wie ein Kirmeskarussell - so klingt die Synthese aus den frühen Roxy Music, ABC und den Tindersticks. Oasis impfen dem Workingclass-Rock auf "(What's The Story) Morning Glory" (Sony 481 020 2, 50:08) die süßesten Melodien seit den Kinks ein. Mögen sich die Brüder Gallagher auch als geschwätzige Großmäuler geben, so verfügen sie doch über einen Sack voll perfekter Songs (I:08, K:04-05, R:08). Die nächsten Geheimtips stehen schon Gitarre bei Fuß. Menswear aus Blightley glänzen auf der CD "Nuisance" (Metronome 828 676-2, 48:54) mit frischem Gitarrenrock Marke Supergrass (I:07, K:06, R:06). Und Cast aus Liverpool transportieren auf "All Change" (Polydor 529 312-2, 65:10) den Sixties-Beat vom Mersey River in die 90er - dank pfiffiger Melodien mit guten Erfolgsaussichten (I:06-07, K:05, R:06).

© Stereoplay -- Stereoplay

Produktbeschreibungen

NEW CD
‹  Zurück zur Artikelübersicht