EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 5 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dies Land ist mein Land: Autobiografie Broschiert – 30. Mai 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 30. Mai 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 13,95
30 neu ab EUR 19,90 2 gebraucht ab EUR 13,95

Wird oft zusammen gekauft

Dies Land ist mein Land: Autobiografie + Woody Guthrie  Die Stimme des anderen Amerika
Preis für beide: EUR 37,85

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 448 Seiten
  • Verlag: Edition Nautilus; Auflage: Aktualisierte Neuauflage. (30. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389401766X
  • ISBN-13: 978-3894017668
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 3,8 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 390.810 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Woody Guthrie (1912 1967) wurde in Okemah, Oklahoma geboren. Seine Eltern starben früh und so begann Woody als 18jähriger das Leben eines Hobo. Die ersten Plattenaufnahmen machte er um 1940 für Alan Lomax. 1943 erschien seine Autobiografie in den USA.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulf G. Stuberger am 10. Oktober 2012
Wenn man über ältere Texte schreibt, sie seien heute noch aktuell, klingt das wie eine Floskel. Probe gefällig: "Gottseidank sind noch nicht alle und alles glattgemacht und gestärkt und imitiert. Gottseidank sind nicht alle bange. Bange vor den Wolkenkratzern, und bange vor den Stuben der Amtsschimmel, und bange vor dem Ticken der kleinen Maschine, die niemals explodiert, Börsenticker, die so viele zu Tode erschrecken, Tote heraustickern, Hochzeiten und Scheidungen, Freunde und Feinde; Ticker, angeschlossen und verbunden wie Musikboxen, die die falschen schnulzigen Lügen spielen, die in den wilden Canyons der Wall Street gesungen werden; Lieder, geweint von Familien, die verlieren; Lieder, geklimpert von den Silbersporen der Männer, die gewinnen." Das beschreibt nicht die verharmlosend "Schuldenkrise" oder "Bankenkrise" genannten derzeitigen Folgen des Handelns der gewissenlosen Zocker von heute. Das ist 1943 von Woody Guthrie zu Papier gebracht und von dem begnadeten Übersetzer Hans-Michael Bock ins Deutsche übertragen worden. Er hat den US-amerikanischen Slang der armen Leute aus jener Zeit mit einer solchen Perfektion erfasst und uns in Deutsch nachfühlbar gemacht, dass einem als Leser schier schwindelig wird. Probe gefällig: "Lass ihn rutschn! Vorsicht beim flutschn! Lass ihn runter, wo wir de sex Groschn kriegn. Die Damn könn schon ins Haus gehn und die Geldtaschn holn."
"Dies ist mein Land" ist weit mehr als eine ins Deutsche übersetzte Biografie des Volkssängers Woody Guthrie, "einer der edelsten und authentischsten Künstler, die unsere Nation je hervorgebracht hat", wie Robert Kennedy schrieb. Es ist ein wunderbar zu lesendes Stück Literatur, das man nur langsam seitenweise lesen mag, damit es möglichst lange hält und nicht so schnell endet.
Gäbe es mehr als fünf Sterne, ich hätte sie vergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cowgirl am 6. Juni 2012
Unter dem Aspekt, dass es sich hier um einen, wie Guthrie selbst sagte, "autobiografischen Roman" handelt, ist das Buch absolut lesenswert. Es wurde von den Rezensenten seiner Zeit (1943 erschienen)bis heute mit den Werken großer Schriftsteller von Walt Whitman, Sean O'Casey bis James Joyce verglichen.
Wer sich jedoch für den realen Woody Guthrie und seine - hochinteressante - Zeit interessiert, sollte auch jeden Fall (im Zweifel ergänzend) auf eine der Biografien zurückgreifen, die andere über ihn geschrieben haben. Auf Deutsch übersetzt wurde die empfehlenswerte klassische Biografie von Joe Klein (1980 als erste umfangreiche Biografie erschienen, unter anderem las sie Bruce Springsteen und war schwer beeindruckt. Im Juni erscheint eine neue Biografie auf Deutsch, "Woody Guthrie, die Stimme des anderen Amerika". Wer sich besonders für die Texte interessiert, sollte auf das "Große Woody Guthrie Buch" zurückgreifen, herausgegeben von Michael Kleff, mit Textübersetzungen von Harry Rowohlt.

Update: Ich muss dazu sagen, ich habe das Buch auf Englisch gelesen - ich las jetzt mehrfach, die deutsche Übersetzung soll etwas angestaubt sein. Also wie immer, wenn man die Sprache leidlich beherrscht, lieber zum Original greifen! Deshalb auch einen Punkt Abzug.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen