• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Diercke - Taschenatlas de... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf dem Buchrücken. Kleine Falte oder kleiner Knick auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,31 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Diercke - Taschenatlas der Welt: Physische und politische Karten Broschiert – 1. Dezember 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1. Dezember 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 0,97
70 neu ab EUR 9,90 25 gebraucht ab EUR 0,97

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Diercke - Taschenatlas der Welt: Physische und politische Karten + Reiseverkehrskaufleute: Erfolgreich handeln und verkaufen in Tourismus- und Reiseunternehmen: Schülerbuch, 4. neu bearbeitete Auflage, 2013 (Tourismus und Reisen, Band 1) + Rechnungswesen für Tourismus und Reiseverkehr
Preis für alle drei: EUR 69,65

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: 18., aktualisierte Auflage. (1. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423034009
  • ISBN-13: 978-3423034005
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.090 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Juni 2001
Dieser Taschenatlas eignet sich ideal als handliches Nachschlagewerk bei der (Zeitungs-)Lektüre oder beim Fernsehen. Die Karten (physikalische und politische) sind sehr übersichtlich und informativ, eben die gewohnte Diercke-Qualität. Man muß nicht erst zum Schrank gehen und einen kiloschweren Atlas holen, sondern kann sich diesen immer griffbereit bereitlegen. Ein großer (und teurer) Atlas bietet auch nicht so viel mehr. Ein bißchend störend ist der Falz, da man die Namen manchmal nicht so gut lesen kann. Trotzdem sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. August 1999
Falls es auch bei Ihnen Zeit ist, den alten Schulatlas mit der Deutschlandkarte, die noch die DDR zeigt, auszumustern, ist das hier das Buch für Sie. Neben politischen Übersichtskarten der Kontinente (für Afrika auch eine Karte der Kolonien) findet man zweckmäßig detaillierte physische Karten. Deutschlandkarten sind sogar im Maßstab 1 : 1 500 000 zu haben, so daß fast jeder sein Heimatstädtchen entdecken wird. Von dem üblichen Schulatlas-Ballast wie z.B. Klimakarten oder eine Karte mit Bananenanbaugebieten ist dieses Buch befreit.
Das wichtigste ist jedoch das ausführliche Ortsregister am Ende des Buches, das genauso detailliert und nützlich ist wie das seines großen Bruders.
Prima zum Mitnehmen auf Flugreisen und super zum Kontakteknüpfen auf selbigen ("Zeig mir mal, wo genau aus Brasilien Du herkommst!"). Außerdem ist es ein tolles Geschenk für Leute, die die Welt gern in die Tasche stecken möchten.
Fazit: gehört in jedes Reisegepäck und auf jeden Schreibtisch. Oder wissen Sie aus dem Stehgreif, wo Malawi ist? (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Dezember 2002
Ein wirklich zu empfehlender Taschenatlas, den man im Vergleich zum üblichen Atlantenschwergewicht äußerst komfortabel, (und daher öfters!) zur Hand nimmt. Die Qualität der Karten steht der seines großen Bruders, sieht man mal von "deluxe-Modellen" ab, in nichts nach - wenngleich größere Kartenauschnitte zwangsläufig auf mehreren Seiten verteilt werden mußten. Dies ist aber nicht allzu der Fall, die Kartenmaßstäbe sind sinnvoll angepaßt. Ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Ritterath am 8. Januar 2002
Verifizierter Kauf
Der Diercke Taschenatlas bietet alle Landkarten der Welt in einem kompakten Taschenbuch. Das Buch eignet sich ideal für Reisen, weil man es gut im Rucksack mitnehmen kann und damit unterwegs immer den Überblick behält.
Durch das kleine Taschenbuchformat muss man recht viel blättern. Die meisten Länder sind auf zwei oder mehrere Doppelseiten aufgespalten. Der Falz in der Mitte verhindert im ersten Moment die Sicht auf die ganze Karte. Mit viel Kraft lässt sich aber die Karte glattstreichen, ohne dass der Buchrücken Schaden nimmt. So lassen sich dann doch alle Karten problemlos betrachten.
Der Preis ist für ein Taschenbuch relativ hoch, was vermutlich am aufwändigen Vierfarbdruck des Buches liegt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael1962 am 5. Oktober 1999
Ein wirklich praktischer und vor allem handlicher Atlas. Ich habe auch noch einen großen Atlas, aber fürs schnelle Nachschlagen verwende ich fast immer den Diercke Taschenatlas. Sehr praktisch ist auch das Länderregister mit den Flaggen gleich am Anfang. Einziger Wehrmutstropfen ist der manchal doch etwas störende Falz in der Mitte. Oft befindet sich das was man sucht genau im Knick.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schramm am 12. November 2009
Vier große Kritikpunkte, die zum Abzug von drei Punkten führen, skizziere ich im folgenden der Preisklasse angemessen nur ganz kurz. Die Karten scheinen übrigens identisch mit denen des großen Diercke-Schulatlas; einige der genannten Punkte kritisieren daher eigentlich diesen.

* Deutschland und andere westliche Länder nehmen einen unverhältnismäßig größeren Platz ein als die meisten anderen Staaten: Deutschland auf 12 Doppelseiten, Dänemark (1/8 der Fläche Deutschlands) auf einer Doppelseite, Polen (8/9 der Fläche Deutschlands) auf einer Doppelseite, die Türkei (mehr als doppelt so groß) auf eineinhalb Doppelseiten, Demokratische Republik Kongo (mehr als sechs mal so groß) eine Doppelseite mit anderen Staaten.
* An vielen Stellen fehlt die Angabe, auf welcher Seite es Richtung Nord/Süd/West/Ost weitergeht (wie von Autoatlanten bekannt). Das ist aber bei einem so kleinen Atlas essentiell. So ist man ständig gezwungen im nach Staaten sortierten Inhaltsverzeichnis nachzuschlagen, denn ein "kartografisches Inhaltsverzeichnis" gibt es nicht. Dazu muss man natürlich wissen, welcher Staat angrenzt.
* Die Bundesstaaten von Kanada und USA sind mit Hauptstädten eingezeichnet, nicht aber die von Mexiko, die von Brasilien wiederum ja, nicht aber die Länder/Autonomien von Russland. Bei Frankreich und Spanien sind die Regionen bzw. autonomen Gemeinschaften ohne Grenzen benannt, bei sehr vielen anderen Ländern sind politische Verwaltungseinheiten nicht einmal auf diese Weise angedeutet. Sicherlich ist die Frage: wo fängt man damit an, wo hört man auf? Aber das muss mich als Kunden nicht interessieren, ich bewerte nur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen