11 Angebote ab EUR 6,77

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Herr der Diebe (Abenteuerausgabe inkl. Hörspiel, DVD + 2 Hörspiel-CDs)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 26,77 8 gebraucht ab EUR 6,77

Prime Instant Video

Herr der Diebe sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Aaron Taylor-Johnson, Jasper Harris, Carol Boyd, Bob Goody, Jim Carter
  • Komponist: Nigel Clarke, Michael Csányi-Wills
  • Künstler: Stephanie Collie, Richard Claus, Peter R. Adam, Jeremy Zimmermann, Jeremy Zimmerman, Kwesi Dickson, Hubert Bartholomae, David Slama, John Buchanan, Daniel Musgrave, Andrea Clark, Alexander Buchman, Jimmy De Brabant, Michael Dounaev, Gary Hamilton
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IOMRWC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.718 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die fünf und zwölf Jahre alten Waisenkinder Bo und Prosper fliehen vor Onkel und Tante, die die Geschwister voneinander trennen wollen, nach Venedig. Hungrig und verzweifelt treffen sie auf den geheimnisvollen Herrn der Diebe, der sich ihrer annimmt und sie in sein Bandenversteck – ein verlassenes Kino – bringt. Dort lernen sie die anderen Kinder kennen, die der Herr der Diebe unter seine Fittiche genommen hat. Während Bo und Prosper sich eines Privatdetektivs erwehren müssen, der sie zurück bringen sollen, sieht sich der 15-jährige Scipio, der hinter der Maske des Herrn der Diebe steckt, mit seinem Vater konfrontiert. Ein mysteriöser Auftrag scheint die Lösung für all ihre Probleme zu sein: Die Kinder sollen den hölzernen Flügel eines Löwen beschaffen, der Teil eines sagenumwobenen Karussells mit magischen Fähigkeiten ist. Unvermutet stehen ihnen hilfreiche Hände zur Seite. Doch der Auftrag erweist sich als weitaus gefährlicher als gedacht.

Amazon.de

Die fünf und zwölf Jahre alten Waisenkinder Bo und Prosper fliehen vor Onkel und Tante, die die Geschwister voneinander trennen wollen, nach Venedig. Hungrig und verzweifelt treffen sie auf den geheimnisvollen Herrn der Diebe, der sich ihrer annimmt und sie in sein Bandenversteck – ein verlassenes Kino – bringt. Dort lernen sie die anderen Kinder kennen, die der Herr der Diebe unter seine Fittiche genommen hat. Während Bo und Prosper sich eines Privatdetektivs erwehren müssen, der sie zurück bringen sollen, sieht sich der 15-jährige Scipio, der hinter der Maske des Herrn der Diebe steckt, mit seinem Vater konfrontiert. Ein mysteriöser Auftrag scheint die Lösung für all ihre Probleme zu sein: Die Kinder sollen den hölzernen Flügel eines Löwen beschaffen, der Teil eines sagenumwobenen Karussells mit magischen Fähigkeiten ist. Unvermutet stehen ihnen hilfreiche Hände zur Seite. Doch der Auftrag erweist sich als weitaus gefährlicher als gedacht.

Cornelia Funkes gleichnamiger Kinderbuch-Bestseller lieferte die Vorlage für die europäische Koproduktion, die es gern mit Harry Potter und Co. aufnehmen möchte. Das malerische Venedig bietet die ideale Kulisse für die phantastischen Abenteuer der Kinder, die von den jugendlichen Darstellern natürlich und glaubwürdig porträtiert werden. Aber Regisseur Richard Claus (Der kleine Vampir) will zu viel auf einmal: Anstatt auf die spannende Geschichte, die mit einigen Fantasy-Elementen gewürzt ist, und die vielschichtigen Charaktere zu vertrauen, sollen Spezialeffekte und stellenweise arg überzogene Komik Kinder und Erwachsene fesselnde Unterhaltung für die ganze Familie bieten. Leider ist die Mischung nicht immer gelungen, aber das tut der wundervollen Geschichte um Freundschaft und den Zauber der Kindheit keinen Abbruch. Empfohlen ab sechs Jahren, obwohl einige Szenen auf jüngere Kinder beängstigend wirken könnten. -- Birgit Schwenger

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martina Bergmann am 4. November 2006
Format: DVD
Leider habe ich den Film im Kino verpaßt...

Vor einiger Zeit bekam ich das Buch geliehen und war absolut fasziniert, nur das Ende fand ich nicht ganz so toll. Heute nun kam endlich die DVD bei mir an:

Viel viel besser als erwartet!!!

Im Verhältnis zum Buch einiges gekürzt, aber trotzdem fesselnd und nicht mit so einem abgehacktem Ende - schlüssiger als im Buch.

Wunderschöne Venedigaufnahmen, hervorragende Schauspieler, wirklich einfach sehenswert!

Ich habe vor dem Film gesessen und mitgefiebert, an manchen Stellen gekreischt vor Lachen und (obwohl ich es eigentlich vom Buch her hätte wissen müssen) zeitweilig zusammengezuckt.

Ich kann den Film wirklich nur empfehlen und werde ihn sicherlich noch viele Male anschauen - die Liebe steckt in den Details (wie zum Beispiel die kleine Ratte, die am Anfang mit im Bild ist).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Janeck TOP 1000 REZENSENT am 12. Oktober 2010
Format: DVD
Bei Herr der Diebe handelt es sich um die Verfilmung eines Bestsellers von Cornelia Funke, meiner Meinung nach eines der besten Bücher, die sie bisher geschrieben hat.

Ich finde, die Verfilmung wurde sehr gut umgesetzt. Es ist klar, dass man ein Buch nicht 1:1 verfilmen kann, dass man in einem Film vielleicht auch etwas actionlastigere Szenen benötigt. Die eigene Fantasie, wie sie beim Lesen eines Buches möglich ist, muss beim Film nun einmal von den Drehbuchautoren und vom Regisseur übernommen werden. Die Mischung stimmt einfach. Man sollte grundsätzlich bei Buchverfilmungen den Film unabhängig des Buches betrachten.

Prosper und sein kleiner Bruder Bo flüchten vor den herzlosen Pflegeeltern nach Venedig - hinein in ein spannendes Abenteuer. Die Brüder finden Unterschlupf bei dem berüchtigten Scipio, dem Anführer einer Kinderbande. Der geheimnisvolle Auftrag eines Fremden bringt die Bande aber in Gefahr. Was erwartet sie auf der Insel Isola Segreta?

Der Cast ist meiner Meinung nach sehr gelungen, es wirken internationale Schauspielgrößen wie Vanessa Redgrave, Caroline Goodall und Aaron Johnson mit. Die Hauptrollen von Prosper und Bo verkörpern Aaron Johnson und der noch etwas unbekanntere, aber keinesfalls schlechtere Jasper Harris. Die Kulissen wurden sehr gut ausgewählt, man kann sich richtig in diese fantastische Welt der Beiden hineinversetzen.

Die DVD enthält man in einer Softbox. Das Bonusmaterial ist sehr informativ, es enthält neben dem Kinotrailer noch "Hinter den Kulissen" und "Nicht verwendete Szenen". Zudem ist ein kleines Booklet enthalten, es enthält eine Biografie über die Autorin Cornelia Funke.

Alles in allem eine absolut gelungene Verfilmung in einer tollen Aufmachung. Absolut zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Woodstock am 2. Dezember 2006
Format: DVD
Die Brüder Bo und Prosper sind Waisen. Der kleine, süße Bo(nifatius) lebt bei seiner bösen Tante während der 12jährige Prosper ins Waisenhaus gesteckt wurde. Eines Tages laufen die beiden Brüder davon, nach Venedig. Onkel und Tante sind den beiden auf der Spur und beauftragen, in Venedig angekommen, sogar einen hiesigen Privatdetektiv. Der ist allerdings ein Fall für sich, und bei seiner Suche nach Bo nicht gerade so erfolgreich wie Tantchen und Onkel sich das wünschen.
Bo und Prosper haben indes bei Scipios Diebesbande Unterschlupf gefunden. Der geheimnisvolle Scipio hat auch noch andere verlassene Kinder um sich geschart und trotz seines Ruhmes als Herr der Diebe ist er mit seinen 15 Jahren selbst noch ein Kind.
Eines Tages erhält der Herr der Diebe vom alten "Comte" den Auftrag etwas ganz Besonderes zu stehlen: Das letzte, fehlende Stück eines Zauberkarussells. Dumm nur, dass der Privatdetektiv ausgerechnet jetzt das Geheimnis über Scipios Herkunft auffliegen lässt und Scipios Freunde ihm deshalb nicht mehr vertrauen.
Bis Scipios größter Traum in Erfüllung geht und Bo und Prosper eine richtig nette Familie finden, passiert natürlich noch einiges Aufregendes: Das Rätsel um das Zauberkarussell muss gelöst werden und es gilt den fiesen Hehler Barbarossa sowie die ätzende Verwandtschaft zu überlisten.

4 Kinderfilm-Sterne:
Ich kenne das Buch nicht, was meistens ein Vorteil ist, wenn man einen Film unbefangen ansehen möchte. Daher kann ich bei meiner Wertung nicht Buch und Film vergleichen und das ist auch gut so, denn der Film ist als unterhaltsamer, einfallsreicher und recht witziger Kinderfilm durchaus gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vivien Ernst am 10. Januar 2007
Format: DVD
Als der 14jährige Prosper und sein sechs Jahre alter Bruder Bo ihre Mutter verlieren, nehmen ihre strenge und hartherzige Tante Esther Harthlieb und ihr Mann Bo zu sich und schieben Prosper, der schon viel zu alt ist um ihn noch zum perfekten Vorzeige-Sohn zu erziehen, in ein Waisenhaus ab. Aber die Brüder hängen sehr aneinander und wollen nicht ohne den anderen sein, als es Prosper gelingt aus dem Waisenhaus wegzulaufen, befreit er seinen Bruder aus Esthers Fängen und gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Venedig, der Stadt die ihre Mutter so geliebt hat, eine Stadt voller Wunder und Märchen, denn wenn sie ihrer Mutter so viel bedeutet hat, dann wartet dort vielleicht das Glück auf sie. Doch die Reise ist Kräfte zehrend und als sie endlich da sind haben sie weder Essen, noch Geld übrig. Erschöpft bereiten sie sich auf eine Nacht in einem feuchten Hinterhof vor, als plötzlich ein Junge mit schwarzer Maske vor ihnen steht. Er nennt sich Scipio, Herr der Diebe und führt die Brüder in ein verlassenes Kino, in dem schon drei andere Kinder leben, die er auf der Straße aufgelesen hat. Obwohl Prosper gar nichts vom Stehlen hält, nimmt er Scipios Angebot sein Verkaufstalent zum Verkaufen der Diebesbeute zu nutzen an, um seinem Bruder ein Leben in schmutzigen Hauseingängen zu ersparen. Schon bald werden beide ein fester Bestandteil der kleinen Bande und vor allem Bo bewundert Scipio sehr, den mutigen Jungen, der die Erwachsenen bestiehlt, sich nur ab und zu bei ihnen Blicken lässt, um sie mit Beute zu versorgen und dann wieder auf geheimnisvolle Weise verschwindet.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden