summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommershop Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Die wilden Hühner 2006

Amazon Instant Video

(53)
Trailer ansehen

Jedes Girl braucht eine beste Freundin. Sprotte hat gleich drei! Zusammen sind sie die ?Wilden Hühner?, die coolste Bande der Welt. Einziger Dorn im Auge: Die Jungs der Konkurrenzbande ?Pygmäen?.

Darsteller:
Michelle von Treuberg,Lucie Hollmann
Laufzeit:
1 Stunde, 44 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie
Regisseur Vivian Naefe
Darsteller Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann
Nebendarsteller Paula Riemann, Zsa Zsa Inci Bürkle, Jette Hering, Jeremy Mockridge, Philip Wiegratz, Martin Kurz, Vincent Redetzki, Veronica Ferres, Doris Schade, Jessica Schwarz, Benno Fürmann, Axel Prahl, Lukas Steimel, Lukas Engel, Pino Severino Geyssen, David Kötter, Frank Voß, Christine Rose, Nina Vorbrodt, Roland Jankowsky, Herbert Meurer, Marius Fischer, Anya Hoffmann, Frank Wickermann, Justus Kötting, Katharina Eyssen, Axel Häfner, Simon Gosejohann, Sina Burmester
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Hoefer TOP 1000 REZENSENT am 17. Januar 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich 2005 irgendwann in der Tageszeitung las, dass es bald einen Film geben wird, der sich ' Die Wilden Hühner - nennt, hielt ich erst einmal ganz tief die Luft an, allein schon deshalb, weil mir die zwei Teile der berühmten - Wilden Kerle - und ihre bestechend schlechten Storys noch sehr gut in Erinnerung waren. Aber irgendwie hatte ich beim Durchlesen der Handlung auch das Gefühl, dass dieser Film unmöglich schlechter sein kann, als die beiden bisherigen "Pseudofußballfilme" der - Wilden Kerle - die mich im Übrigen beinahe dazu genötigt hätten meinen DVD-Player ganz tief im Kohlenkeller einzugraben.

Mein Gefühl wurde dann wenig später auch bestätigt, denn die - Wilden Hühner - beschäftigen sich nicht nur thematisch mit etwas ganz andrem, sondern erzählen im Gegensatz zu den - Wilden Kerlen - auch eine Geschichte, die nicht nur aus dem Leben gegriffen ist, sondern mit der sich Kinder und Jugendliche sehr gut identifizieren können.

Charlotte genannt Sprotte lebt mit ihrer äußert chaotischen Mutter, die nicht besonders viel Glück bei Männern hat, alleine in einer relativ kleinen aber pfundsgemütlichen Wohnung. Da ihre Mutter Taxi fährt ist Charlotte tagsüber sehr häufig bei ihrer Oma, wo sie sich hauptsächlich um die Versorgung der Hühner kümmert. Zusammen mit ihren Freundinnen Melanie, Trude, Frieda und später auch Wilma, die ebenfalls alle, bis auf Frieda, in zerrütteten Familien oder komplizierten Patchworkfamilien aufwachsen, hat sie eine Band gegründet, die sich die - Wilden Hühner - nennt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kitty06 am 3. Februar 2007
Format: DVD
Dieser Film hat meine Schwester (9 Jahre) einfach nur in den Bann gezogen. Die wilden Hühner, eine Bande bestehend aus 5 ziemlig unterschiedlichen Mädchen, die jeoch alle die Liebe zu ihren Hühnern und gemeinsamen Unternehmungen sowie den Groll gegen die Jungsband aus der Klasse, den Pygmäen, teilen, sind zum Vorbild für meine Schwester und ihre Freundinnen geworden. Tatsache ist der Film sehr lustig, aber auch tragisch und spannend. Man fiebert mit Sprotte, als ihre Mama in die USA auswandern will und leidet mit Melanie und ihren Pickeln;).. Der Film spricht die Kinder im Alter von 8-11 Jahren so an, weil in diesem Alter selbst immer wieder Banden gegründet werden. Der Film geht klar auch als Familienfilm durch, da sich die ganze Familie an einem Nachmittag vor den Fernseher setzen kann um den Abendteuern der wilden Hühner zu folgen.

Auch die Schauspielerauswahl hätte kaum besser klappen können...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B.S. am 18. August 2006
Format: DVD
Wow, ich bin begeistert. Ich habe den Film schon 2x im Kino und freue mich,

ihn jetzt endlich auch zuhause zu haben. Ich habe früher alle Bücher von

Cornelia Funke gelesen und finde, dass die Umsetzung super gelungen ist.

Toll sind auch die Extras, der Musikclip macht echt spaß, den kann man auch

als Karaoke-Version hören. Aber am Besten finde ich die echt stylische

Edition mit Poesie-Album, in dem alle meine Freunde reinschreiben können!

Das ist ein echter Tipp für Hühner-Mädels!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlene Pfefferminz am 31. Oktober 2006
Format: DVD
Die * Wilden Hühner *, die allercoolste Mädchengang der 5. Klasse. 105 spannende Minuten um die Sorgen, Ängste, Alltagsprobleme, Spass und Freuden, die kind in diesem Alter hat. Die Mädels haben ein Problem: Oma Slättberg, Sprottes zickige Oma, will ihre Hennen schlachten, die Maskottchen der wilden Hühner. FUCHSARLARM! Das Problem ist, dass ihr Rettungsplan nur mit Hilfe der rivalisierenden Jungsgang die * Pygmäen * realisiert werden kann. Was nun? Ein guter Plan muss her! Gelungene Unterhaltung und wirklich gut gemacht, denn es müssen ja nicht immer die wilden Kerle sein. ;o)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meg Sky am 1. August 2007
Format: DVD
Ich habe den Film so halb konzentriert bei meiner Freundin gesehen, er hat mich sofort angesprochen. Also habe ich mir die DVD mal ausgeliehen, dann aber nicht bloß einmal sondern gleich viermal geguckt.Es geht dabei um die wilden Hühner, die mit allerlei Problemen zu kämpfen haben,zum Beispiel mit den Pygmäen, einer Jungenbande bestehend aus Fred, Torte, Steve und Willi. Doch gerade die sollen ihnen helfen, die Hühner (ihr Bandenmaskottchen ) von Oma Slättberg zu retten!Die werden im neu errungenen Bandenquartier untergebracht. Ja und dann soll auch noch das Baumhaus der Pygmäen abgerissen werden, Willi rastet aus- und verschwindet danach vorerst spurlos...
Viel Spannung und Tehemen die einen einfach ansprechern. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Sprotte, dem Oberhuhn, wie Fred sie nennt.
Während des Filmes kann man beobachten wie die angfangs sich bekriegenden zwei Banden immer mehr zusammenwachsen...
Ich kann den Film empfehelen . Man kann ihn ruhig kaufen, weil man ihn sich ruhig mehrmals reinziehen kann...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Janeck TOP 1000 REZENSENT am 5. September 2010
Format: DVD
Hierbei handelt es sich um die Verfilmung des Romans "Die wilden Hühner - Fuchsalarm" von der Bestsellerautorin Cornelia Funke.

Zum Inhalt:

Die wilden Hühner sind die beste Bande der Welt. Da sind sich Sprotte und ihre Freundinnen einig. Und wenn die Jungenbande Pygmäen sie nicht ständig nerven würden, wäre das Leben sogar noch schöner. Aber plötzlich heißt es Fuchsalarm. Sprottes Oma hat sich in den Kopf gesetzt, all ihre Hennen zu schlachten...

Zur DVD:

Diese DVD kommt in einer schmucken Softbox daher, die einem Buch sehr ähnelt. Diese Box beinhaltet ein Booklet u. a. mit einer Kurzbiographie von Cornelia Funke, eine "Biographie" der Filmfiguren der wilden Hühner und "wie man ein wildes Huhn wird". Das Bonusmaterial auf der DVD beinhaltet u. a. ein Making of, Interviews, entfernte Szenen uvm.

Fazit:

Ein toller Jugendfilm mit schöner Handlung, sehr guten Schauspielern und einer gelungenen Kulisse. Unbedingt kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen