Die verschollene Flotte: Die Wächter: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die verschollene Flotte: Die Wächter: Roman Taschenbuch – 11. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,98
62 neu ab EUR 8,99 5 gebraucht ab EUR 3,98 1 Sammlerstück ab EUR 6,00

Wird oft zusammen gekauft

Die verschollene Flotte: Die Wächter: Roman + Die verschollene Flotte 8: Ein halber Sieg: Roman + Die verschollene Flotte 7: Jenseits der Grenze: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2013 (11. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404207394
  • ISBN-13: 978-3404207398
  • Originaltitel: The Lost fleet - Beyond the frontier: Guardian
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 4 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.731 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scott Mann am 12. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bestellte das Buch am 9.Oktober bestellt und es kam direkt am 11.Oktober morgens an
Und wurde innerhalbeines Abends verschlungen, und man kann sagen das es sich auf jeden Fall lohnt das Buch zukaufen.

Die verschollene Flotte: Die Wächter (engl. Beyond the Frontier: Guardian) ist der nun Neunte auf Deutsch erschienene Roman von Jack Campbell. Die Wächter ist der dritte Band der Unterserie Beyond the Frontier und erschien im Englischen am 7.Mai 2013. Leider gibt es weiterhin keinen geplanten Erscheinungstermin für die zweite Unterserie The Lost Stars, von denen bereits Zwei auf Englisch erschienen sind.

Jack Campell schreibt wie bei allen bisherigen Büchern spannend und unterhaltsam. Und wie auch schon oft gesagt wurde ist wohl einer seiner größten Stärken, das Beschreiben von Flottenmanövern, die einfach nie langweilig werden. Natürlich gibt es wie immer auch Aliens und politische Intrigen.
Die Charaktere sind glaubwürdig geschrieben und interessant, und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Mittlerweile gibt es drei Alienrassen,Syndikat und Allianz, es kommt Midway und die Erde hinzu.
Die Übersetzung ist ebenfalls gelungen, wer jedoch des Englischen mächtig ist, sollte sich vielleicht überlegen ob er sich die Hardcover Bücher auf Englisch holt
Zum Inhalt ist nicht viel zusagen, da die Kurzbeschreibung von Amazon, das wichtigste beinhaltet.

Auch spielt in diesem Roman, die Erde eine größere Rolle, was mich sehr gefreut hat, da es ja der Ursprung der Menschen ist und ich gespannt war ob Campell sie noch näher erwähnt als in den vorherigen Büchern. Da war sie ja nicht mehr als eine Gelegentliche Randinformation.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jiras Shelar am 20. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Autor:
Jack Campbell ist das Pseudonym von John G. Hemry, der auf Englisch zuvor schon 2 kleinere SciFi Serien herausgebracht hat. Es ist aber die erste Reihe die den Weg nach Deutschland findet. Hemry ist ehemaliger Offizier der US Navy, was man auch merkt, da er sehr viel Wissen über die Abläufe an Bord von Kriegsschiffen besitzt und vor allem auch die Kampfszenen gut beschreibt, wo auch, neben dem Innenleben der Flotte, das Hauptaugenmerk liegt.

Serie:
Dies ist der dritte Roman der Nachfolgeserie der erfolgreichen Reihe "Die verschollene Flotte". In Deutschland wird diese zwar einfach in dieser Reihe weitergeführt, doch ist diese in Amerika als "Lost Fleet: Beyond the Frontier" eine eigenständige Nachfolgeserie. Inhalt ist das weitere Schicksal von Jack "Black Jack" Geary. Dem historischen Kriegshelden der Allianz, der nach 100 Jahren aus einer Rettungskapsel gerettet wird, wo er im Kälteschlaf überlebt hat um die Flotte heimzubringen und den Krieg gegen die Syndiks zu beenden. Nun geht es um die Erforschung der unbekannten ENIGMA Rasse und weiterer möglicher Alienrassen jenseits des Syndik-Territoriums.

Eine weitere Nachfolgeserie gibt es bereits mit "Lost Stars", eine Reihe die sich vor allem um den Zusammenbruch der Syndikatswelten kümmert.

Inhalt:
Die Flotte von John "Black Jack" Geary befindet sich wieder bei Midway, dem Grenzsystem von den von Menschen besiedelten Gebieten zu den Territorien der Aliens. Nachdem die Mission abgeschlossen ist, will Geary die Flotte nun nach Hause bringen. Doch nun muss er sich wieder mit den Syndiks herumschlagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Die Überschrift beschreibt eigentlich schon das wesentliche. Die Geschichte ist spannent und interessant. Jedoch sind die Raumschlachten stellenweise etwas unlogisch. Man fragt sich, wieso sich Militärs so doof verhalten sollten.

Beispielsweise fliegt eine Flotte der gegnerischen Flotte entgegen, damit ein paar Frachter in die entgegen gesetzte Richtung abhauen können und einen Sprungpunkt erreichen. Logischer wäre es, wenn Sie mit dem Frachtern geflogen wären um soviel Zeit wie möglich zu schinden.

Auch klingt es komisch, dass sich Raketen aufgrund der Scherrkräfte selbst zerstören, wenn sie eine Kurve fliegen. Selbst heutige Raketen haben eine Steuerung, welche so etwas verhindert. Dadurch werden Kurven nunmal nicht so eng geflogen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gerd am 20. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Alles schon geschrieben war aber beim letzten Teil etwas enttäuscht, die anderen waren besser. Aber es ist auch schwer immer die Spannung bis zuletzt zu halten. Alles in allem eine Sehr gute Serie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Axel1 am 6. März 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch fügt sich nahtlos in die reihe ein. Flüssig geschrieben, spannend und immer wieder überraschend. Klare kaufempfehlung von mir.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der (vorläufig?) letzte Band einer wirklich guten Reihe. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass entweder noch etwas kommt, oder aber der Autor weitere Folgebände irgendwann mal geplant, aber dann verworfen hatte. Das Ende, bzw. die große Frage "Was wollen die netten Aliens von den Menschen" ist gelinde gesagt etwas dürftig erklärt - ich war damit unzufrieden, obgleich man zugeben muss, dass die Antwort innovativ war und dazu gepasst hat, dass die Aliens eben eines sind: Aliens.

Schönes Buch, nette Story, ein Kauf lohnt sich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden