Die verrückte Welt der Paralleluniversen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die verrückte Welt der Paralleluniversen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die verrückte Welt der Paralleluniversen: Wie oft gibt es uns wirklich? [Taschenbuch]

Tobias Hürter , Max Rauner
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

1. März 2011
Wo leben wir eigentlich? Und wenn ja, wie oft? Wenn die neueste Forschung recht hat, gibt es unendlich viele Welten und deshalb auch jeden Menschen unendlich oft. Willkommen im Multiversum! Haben die Physiker noch alle Tassen im Schrank, oder stehen wir vor der größten Revolution seit Nikolaus Kopernikus?

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die verrückte Welt der Paralleluniversen: Wie oft gibt es uns wirklich? + Die verborgene Wirklichkeit: Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos
Preis für beide: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2 (1. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492264077
  • ISBN-13: 978-3492264075
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 160.791 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Max Rauner, geboren 1970, ist Redakteur bei ZEIT Wissen. Er studierte Physik und Philosophie und promovierte in Quantenphysik. Für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus und dem »Prix Media« der Schweizer Akademie der Naturwissenschaften. Er lebt und arbeitet in Hamburg. (Foto: Harro Albrecht)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Hürter, Jahrgang 1972, studierte Philosophie und Mathematik in München und Berkeley. Er war Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und arbeitete als Redakteur beim MIT Technology Review und bei der ZEIT. Seit 2013 ist er stellvertretender Chefredakteur des Philosophiemagazins Hohe Luft. Er lebt in München.

Max Rauner, geboren 1970, promovierte in Quantenphysik und ist Redakteur bei ZEIT Wissen. Seit zwanzig Jahren schreibt er anschaulich, kritisch und unterhaltsam über Wissenschaftsthemen. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem »Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gedankentour durch die Multiversen 17. Dezember 2011
Format:Taschenbuch
Stehen wir vor einem neuen kosmologischen Paradigmenwechsel; vor einem, der unser Weltbild völlig erschüttern wird? Ist unser Universum nur eines von unzähligen? Gibt es unendlich viele Kopien von uns selbst in anderen Welten? Oder ist das alles nur wilde Gedankenspekulation auf mathematischer Basis?

In diesen wissenschaftlichen Disput sind die hellsten Köpfe aus Stanford, Princeton oder dem MIT verwickelt. Die Einen wollen durch Theorien von Paralleluniversen die Physik auf ein völlig neues Level der Wirklichkeitsbetrachtung führen, die Anderen beharren auf der Messbarkeit, auf harten wissenschaftlichen Fakten.

Das Autorenduo Hürter/Rauner führt in diesen Streit zwischen Metaphysik und Empirie sehr kurzweilig ein. Immer wieder gibt es Ausflüge in die Geschichte, zu Vorsokratikern wie Demokrit, der schon vor 2.500 Jahren ein "Viele-Welten"-Modell postulierte, zum ordnungsliebenden Aristoteles, zu Albert Einstein, Niels Bohr, Schrödingers Katze und Hugh Everett, dem Vater der modernen Multiversumtheorie.

Kosmologie, Teilchenphysik und Quantenmechanik überlappen einander in dieser Betrachtung, wobei Leser/Leserin kein einschlägiges Studium benötigen, um den phantastischen Theorien folgen zu können - Basiswissen reicht. Was schwierig klingt, wie der "Kollaps der Wellenfunktion" oder das "anthropische Prinzip", wird anschaulich erklärt.

Wenn unser Universum nicht einzigartig ist, wie sehen dann Paralleluniversen aus? Entstehen sie wie große Seifenblasen bis in alle Unendlichkeit (Stringtheorie)? Verzweigen sie sich durch jede Handlung, die wir setzen in unzählige Äste (Everett)? Sind sie lebensfreundlich oder lebensfeindlich?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
„Ham’s eins g’sehn?“ war eine der Fragen, die der Philosoph und Wissenschaftler Ernst Mach vor über hundert Jahren bei Diskussionen zur Atomtheorie und der Existenz von Atomen öfters mal gestellt haben soll. Heute nun bezweifelt niemand mehr, dass die Materie aus Atomen aufgebaut ist. Dieses Wissen ist in der Gesellschaft angekommen. Eine ähnliche Steigerung der Akzeptanz hat man zum Beispiel auch für die Idee des heliozentrischen Planetensystems über die Zeit beobachten können. Auch hier würde heute niemand mehr behaupten, dass die Sonne tatsächlich nicht im Mittelpunkt unseres Sonnensystems steht. Diese allmähliche Verschiebung in der Wahrnehmung und Akzeptanz einer neuen wissenschaftlichen Theorie bis hin zum anerkannten Wissensgut scheint im Allgemeinen der Lauf der Dinge zu sein, wenn es um bahnbrechende, neue wissenschaftliche Erkenntnisse geht, die sich noch nicht beweisen lassen.
Dieser allgemeinen Line folgt auch die philosophische, wissenschaftliche Auseinandersetzung von Tobias Hürter und Max Rauner in ihrem Buch zu Paralleluniversen. Dem Autorenduo gelingt es sehr anschaulich, zunächst die wissenschaftliche Entwicklung der Erforschung des Weltalls und seiner Entstehung über die Entdeckung der Hintergrundstrahlung, der Rotverschiebung und der Erkenntnis, dass sich der Raum ausdehnt, zu erklären. Dann geht es weiter zu den auffälligen Anomalien und der Erkenntnis, dass es so etwas wie die „Dunkel Energie“ und die „Dunkle Materie“ geben muss. In mehreren Schritten wird der Leser an das wissenschaftliche Fundament für die Idee des Multiversums herangeführt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe es gerne gelesen. Stellt auch Kritikpunkte an den unterschiedlichen Anschauungen dar und gibt keine feste Ansicht vor. Sehr gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch zum Thema 25. August 2013
Format:Taschenbuch
Ich fand das Buch sehr gut zu diesem Thema. Es erfasst das gesamte Spektrum.
Ich wünsche mir mehr Bücher wie dieses Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar