EUR 7,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die vergessenen Welten, B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die vergessenen Welten, Band 02: Die verschlungenen Pfade Taschenbuch – 1. Dezember 1991


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,50
EUR 7,50 EUR 0,64
58 neu ab EUR 7,50 28 gebraucht ab EUR 0,64 1 Sammlerstück ab EUR 6,95

Wird oft zusammen gekauft

Die vergessenen Welten, Band 02: Die verschlungenen Pfade + Die vergessenen Welten  01: Der gesprungene Kristall + Die vergessenen Welten 03: Die silbernen Ströme
Preis für alle drei: EUR 22,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. Dezember 1991)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442245508
  • ISBN-13: 978-3442245505
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 2,6 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 141.540 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Seine Liebe zu Fantasygeschichten und zur Literatur überhaupt begann, als R. A. Salvatore, geboren 1959 in Massachusetts, ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk erhielt: Tolkiens "Der Herr der Ringe". Beeindruckt von der Lektüre, entschied er sich, Journalismus und Literatur zu studieren. Anfang der 80er-Jahre begann er schließlich, sich auch selbst im Schreiben zu versuchen. Bereits 1988 erschien sein erster Roman "The Crystal Shard" - "Der gesprungene Kristall". Seither ist R. A. Salvatore Autor; seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Insbesondere die Romanreihe über den Dunkelelf "Drizzt Do'Urden" ist nicht nur in den USA bekannt und beliebt.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

R. A. Salvatore wurde 1959 in Massachusetts geboren, wo er auch heute noch lebt. Bereits sein erster Roman "Der gesprungene Kristall" machte ihn bekannt und legte den Grundstein zu seiner weltweit beliebten Reihe von Romanen um den Dunkelelf Drizzt Do´Urden. Die Fans lieben Salvatores Bücher vor allem wegen seiner plastischen Schilderungen von Kampfhandlungen und seiner farbigen Erzählweise.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. September 1999
Format: Taschenbuch
Crenshinibon, der gesprungene Kristall hat Akar Kessell die Macht gegeben, die es nun ermöglicht, das Horden von Orks, Ogern und Riesen "Zehn Städte" in Ihren Klauen zermalmen wollen, doch Drizzt der Dunkelelf, Wulfgar der Barbar, Bruenor der Zwerg und Regis der Halbling bündeln ihre Kräfte gegen das Böse. Barbaren, die im ersten Teil noch die Gegner waren, unterstützen die Zwerge und die Bewohner der Zehn Städte unter der Führung von Wulfgar, der nun der rechtmäßige König der Barbarenstämme des Eiswindtales ist. Die Bedrohung durch Akar Kessell und seine Horden wird eindrucksvoll beschrieben und die Schlacht läuft wie ein Film vor den Augen des Lesers ab...Salvatore übertrifft sich bei jedem Band aufs Neue.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GODFATHER am 30. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
Wulfgar hat seine Zeit bei Bruenor abgedient, hat von Drizzt viel im Umgang mit Waffen und Kriegstaktik gelernt und ist nun bereit, ein altes Versprechen, dass er seinem Vater gegeben hat, einzulösen. Ein schlechter Zeitpunkt, denn Akar Kessel steht kurz davor, Zehnstädte dem Erdboden gleich zu machen. Viele Völker hat er mithilfe des gesprungenen Kristalls unterjocht- auch die Barbaren. Doch Wulfgars Beschluss steht fest.
Bevor er sich auf den Weg machen kann, schmiedet ihm der Zwerg 'Aegisfang', einen Streithammer, der in Punkto Durchschlagskraft seinesgleichen sucht.
Mit dieser mächtigen Waffe macht er sich auf die Suche nach 'Eisiger Tod', einem weißen Drachen, der einen unvorstellbar großen Schatz hüten soll.
Es gelingt ihm tatsächlich, das Versteck der Bestie zu finden. Drizzt ist dem Barbaren gefolgt und schaltet sich in letzter Sekunde in den Kampf ein, als der Drache Wulfgar schon fast besiegt hätte.
Mit vereinten Kräften erledigen die zwei Freunde das Ungetüm und nehmen sich reichlich Schätze mit auf den Weg. Während sich Wulfgar mit Goldstücken belädt, sucht sich der Dunkelelf wertvolle Stücke und einen mit Edelsteinen besetzten Krummsäbel.
Als die Beiden wieder ans Tageslicht kommen, verabschiedet sich Wulfgar ein letztes Mal von Drizzt. Der Barbar will versuchen, sein Volk davon zu überzeugen, sich gegen den Zauberer zu wehren.
Während sich die Einwohner von Zehnstädte auf die bevorstehende Schlacht vorbereiten, marschiert die Armee von Kessel bereits auf die Stadt zu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Mai 2002
Format: Taschenbuch
Wer des Englischen mächtig ist, sollte von den deutschen Büchern die Finger lassen. Die Übersetzung ist nämlich ziemlich schlecht!

Deshalb auch nur 3 Sterne, die englische Version hätte 4 verdient!

Die Abenteuer von Drizzt, Bruenor, Wulfgar & Co. sind recht action-geladen und mit vielen packenden Kampfszenen versehen.
Leser, die davon nichts halten, sollten also nicht unbedingt nach ihnen greifen, aber alle anderen werden nicht so leicht davon loskommen.

Wer etwas über Drizzt's Anfänge wissen will, sollte die Dark Elf Saga lesen. Wurde zwar später geschrieben als die Icewind Dale Trilogy, aber behandelt die "ersten" Lebensjahre des Drows.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Erwartungen, die ich nach dem ersten Buch gehegt hatte wurden völlig erfüllt und sogar noch übertroffen. Das Buch war sogar noch besser als sein Vorgänger. von einigen Kratzern auf dem Cover und dem Buchrücken abgesehen hatte das buch auch keine nennenswerten Mängel und war seinen Preis mehr als wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Raithinho am 21. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr spannend, die Schlachten sind hervorragend beschrieben. Das Buch zieht einen in den Bann und man möchte es so schnell wie möglich zu Ende lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden