In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die verbotenen Evangelien: Apokryphe Schriften auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Die verbotenen Evangelien: Apokryphe Schriften [Kindle Edition]

Jürgen Werlitz , Katharina Ceming
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 15,00  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das christliche Wissen vom Leben und Sterben Jesu gründet vornehmlich in den Darstellungen und Aussagen der Bücher des Neuen Testaments. Aber es gibt weit mehr Schriften aus der Frühzeit des Christentums, die von Jesu Leben, seinen Worten und Taten, von seinem Tod und seiner Auferstehung künden. Es handelt sich um Werke aus dem zweiten bis vierten Jahrhundert, die nicht in die Bibel aufgenommen, nicht für die Lesung in Gottesdiensten zugelassen und schließlich auch verboten wurden. Auch wenn die Apokryphen aus der großkirchlichen Tradition des Christentums hinausgedrängt wurden, sind sie beeindruckende Zeugnisse einer vielseitigen frühchristlichen Schrift und Glaubenstradition. Im vorliegenden Werk sind die wichtigsten dieser antiken Texte gesammelt, neu übersetzt und kommentiert. Für die Neuausgabe wurde die Sammlung um das Evangelium der Maria Magdalena und das Judasevangelium erweitert, die aktuell großes Interesse auf sich gezogen haben.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katharina Ceming ist promovierte Philosophin sowie promovierte und habilitierte Theologin. Sie ist außerplanmäßige Professorin an der Universität Augsburg und arbeitet als freiberufliche Autorin und Dozentin. Jürgen Werlitz,Jahrgang 1958, ist habilitierter Theologe und seit Januar 2005 außerplanmäßiger Professor für Alttestamentliche Exegese an der Universität Augsburg. Zudem lehrt er seit 2005 als Gastprofessor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Benediktbeuern Altes Testament. Freiberuflich ist er als Buchautor, Dozent und Vortragsredner tätig.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Buch 3. März 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Wer sich für die Apokryphen interessiert, der wird mit diesem Buch glücklich werden. Obwohl das Buch in einer sehr wissenschaftlichen Art und Weise geschrieben ist, ist es allgemeinverständlich geblieben. Ceming beschreibt die Geschichte der Evangelien sehr interessant und anschaulich. Die Neuübersetzungen sind gut gelungen, sehr verständlich und man staunt oft, wie ähnlich sich doch die Texte in einigen Passagen sind.
Man muss nicht unbedingt ein gläubiger Christ sein, um an diesem Buch Gefallen zu finden. Durch die Apokryphen wird deutlich, wie unstet das frühe Christentum war, und sie machen Lust darauf, mehr über die Kirchengeschichte zu erfahren.
Einziger Wermutstropfen sind die recht häufigen Kommafehler, die den Lesefluss entschieden verlangsamen. Vom Inhalt her ist dieses Buch nicht zu schlagen. Hier bleibt nur die Wehklage, dass man gerne noch mehr Apokryphen lesen und noch mehr Geschichtliches erfahren würde. Aber dafür hat man dann die Literaturverweise.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bruchstückhafte Texte 9. Juni 2013
Von irina
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
war einfach neugierig, doch nicht so ergiebig, wie ich gehofft hatte. Zwei eher Kleinigkeiten noch in Erinnerung. Eine Verdächtigung, Jesus könnte eine homos. Beziehung gehabt haben. Ein Paar grausame Beschreibungen über die Behandlung von Ehebrecherinnen, Ein ungewöhnlicher Ausspruch, den Jesus gemacht haben soll. Ansonsten 90% Übereinstimmung mit biblischen Texten, die im Randvermerk aufgeführt werden. Aber gerade die bruchstückhaft überlieferten Texte lassen die Begebenheiten um Jesus glaubhaft erscheinen. Wundert mich nicht, dass diese Texte nicht gerne aufgenommen wurden in die Bibel. Einfach interessant, die Geschichten aus anderen Blickwinkeln zu sehen. Wirkt realistisch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr interessant 27. Mai 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
und vor allem: obwohl es ja von Fachleuten geschrieben worden ist, ist es keine unleserliche, komplizierte Sprache!
Hat mir sehr viel neues, besseres Verständnis des Christentums, also vor allem seiner Wurzeln gebracht.
Dass z. B. einiges, was in der christlichen Kultur fest verwurzelt scheint, seine Herkunft hat aus diesen Apokryphen,
also Evangelien, die gar nicht zur Bibel gehören und von der Kirche sogar verboten worden sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erweitert den Horizont 5. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es war wichtig für die frühe Kirche, sich auf gemeinsame Schriften zu einigen. Doch es ist interessant, welche Bücher es nicht geschafft haben. Auch für Nicht-Theologinnen und -Theologen lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Referatsvorbereitung 20. Januar 2014
Von UNFdt
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Lieferte gutes, verständliches Material zur Vorbereitung eines Theologie-Referats.
Meine Tochter war begeistert und berichtete über die preiswerte, sinnvolle und tiefgehende Anschaffung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wann erhalte ich meine Bestellung ? 0 Vor 8 Stunden
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden