In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die verborgene Sprache der Blumen: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die verborgene Sprache der Blumen: Roman [Kindle Edition]

Vanessa Diffenbaugh , Karin Dufner
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (94 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein berührendes Debüt für Träumer und Poeten, nach dem man auch dank eines speziellen Wörterbuchs nie wieder Blumen nur nach Farbe aussucht: Es lehrt uns, wie wir auch ohne unsere Wurzeln wachsen können." Petra - Buch Special, 07.11.2012

"Ein Feuerwerk voller kleiner Wunder - frabenfroh, atemberaubend und einfach prächtig. Dieser Roman ist ein poetisch anmutendes Meisterwerk, das jeden mitreißt udn fesselt bis zur letzten Seite." Literaturmarkt.info, 22.10.2012

Kurzbeschreibung

Victoria Jones kennt von Geburt an nur Waisenhäuser und Pflegefamilien. Wie ein Gegenstand wurde sie von einer Bleibe zur nächsten weitergereicht. Schon als Kind hat sie sich deshalb zu einer wortkargen, menschenscheuen Kratzbürste entwickelt. Einzig für Blumen interessiert sie sich, und für deren Sprache, denn die hat sie von Elizabeth gelernt, dem einzigen Menschen, von dem sie je Liebe erfahren hat. Mit achtzehn Jahren ist Victoria obdachlos und ganz auf sich allein gestellt – bis sie einen Job in einem kleinen Blumenladen findet. Auf dem Markt der Blumenhändler lernt sie schließlich einen jungen Mann kennen. Erstaunt stellt sie fest, dass Grant ebenfalls die Sprache der Blumen versteht. Gegen ihren Willen keimt in Victoria nach langer Zeit wieder Hoffnung: auf Liebe, auf eine Familie, auf ein Zuhause ...

Doch ihre Vergangenheit, ihre schmerzvollen Erinnerungen an Elizabeth holen sie immer wieder ein. Kann es Grant gelingen, sie trotzdem zu lieben – so unberechenbar, so verstockt, so verletzlich, wie sie ist?

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 547 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (14. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004WS0B8W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (94 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #19.326 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
56 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat mich fasziniert 10. April 2011
Von Kater
Format:Gebundene Ausgabe
Bei Krimis und Thrillern passiert es mir immer mal wieder, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann, bei 'normalen' Romanen dagegen geschieht das eher gar nicht oder nur sehr, sehr selten.

Vanessa Diffenbaughs 'Die verborgene Sprache der Blumen' aber hat mich gepackt, gefesselt und nicht mehr losgelassen, so dass ich gestern Nacht zu lesen anfing und eben vorhin die letzte Seite umgeblättert habe.

Was ist es nun, das diese Geschichte so besonders macht? Es geht um Victoria Jones, die in Pflegefamilien und Waisenhäusern aufgewachsen ist , keine Familie kennt und aufgrund ihrer schlechten Erfahrungen nur eines gelernt hat: sich die Menschen vom Leib zu halten, egal wie und mit welchen Mitteln und ob es ihr selbst weh tut. Nur nicht mehr verletzt werden! Ihre einzige Liebe gehört den Blumen und deren Sprache, die sie von Elisabeth gelernt hat, dem einzigen Menschen, von dem sie je Liebe erfahren hat.
Mit 18 ist Victoria zu alt für ein Kinderheim und auf sich selbst gestellt. Zuerst obdachlos und sich von Essensresten ernährend, dabei aber immer in sich ruhend und zufrieden, findest sie eine Anstellung in einem kleinen Blumenladen. Auf dem Blumenmarkt lernt sie Grant kennen und stellt erstaunt fest, dass auch er die Sprache der Blumen versteht'

Die Autorin erzählt von den zwei Jahren, in denen Victoria tastend versucht, zu sich selbst zu finden. Diesen Episoden sind andere gegenübergestellt, in denen Victoria bei ihrer damaligen Pflegemutter Elisabeth lebte. Dadurch dauert es auch sehr lange bis zu der Auflösung des Geheimnisses, warum das damals alles nicht klappte und was das für eine große Last ist, die die junge Frau mit sich herumträgt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von kamelin TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Als Achtzehnjährige kann Victoria auf ein Leben zurückblicken, das sie ausschließlich in Heimen und Pflegefamilien verbracht hat. Aufgewachsen in einem lieblosen Milieu ohne Familie oder Freunde, hat sie vor allem eines gelernt: Auf Distanz zu gehen und sich zu schützen. Nachdem Victoria am Tag ihrer Volljährigkeit in die Freiheit entlassen wird, wendet sie sich der einzigen Quelle zu, die ihr nicht bedrohlich erscheint: Pflanzen. Sie lernt die Sprache der Blumen und entdeckt, dass sie mit Hilfe ihrer Sträuße mit Menschen kommunizieren, ihnen sogar helfen kann.
So lebt Victoria in ihrer eigenen Welt und lässt außer ihren Blumen niemanden an sich heran.
Einzig Grant, der Victoria aufrichtig liebt, schafft es ihren Panzer zu durchdringen und sie vorübergehend aus ihrem inneren Gefängnis zu befreien. Als Victoria jedoch von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, flieht sie vor den Menschen die sie lieben, läuft vor der Verantwortung davon, vor sich selbst und ihren inneren Dämonen.

"Ich konnte nicht davonlaufen, nicht einfach gehen, anstatt mich dem zu stellen, was ich getan habe. Es gab nur einen Weg auf die andere Seite, und der führte durch die Schmerzen" (S. 283)

"Die verborgene Sprache der Blumen" ist ein leiser Roman, gefühlvoll inszeniert, durchdrungen von Schmerz. Er beschreibt Victorias inneren Kampf gegen die Ablehnung, die sie in ihrer Kindheit erfahren hat, bis sie schließlich selbst glaubt, dass sie nicht wert ist geliebt zu werden. Zudem leidet sie unter einem Vergehen, das sie als Zehnjährige begangen hat, und das sie noch heute, acht Jahre später, zutiefst bereut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sandra Budde TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Das Buch erzählt von Victoria, einem Mädchen, das kurz nach ihrer Geburt in ein Kinderheim kommt. Etliche Versuche, sie in eine Pflegefamilie zu integrieren scheitern. Meist an den Pflegeeltern, aber durch die Erlebnisse später dann auch an Victoria. Sie kann nicht vertrauen, sie kann Berührungen nicht ertragen, sie meidet die Menschen wo es geht. Mit 18 wird sie auf die Straße gesetzt, weil sie sich nicht an die Gesellschaft anpassen kann und versucht einen Weg zu finden zu überleben. Das einzige, das Victoria wirklich liebt, sind Blumen. Und ihre verborgene Sprache. Bis sie Grant begegnet. Ihm gelingt es, ein Stück unter ihre Betonmauer zu gelangen. Aber nur bis zu einem gewissen Punkt und dann flüchtet Victoria in ihre eigene Welt zurück.

Meine Meinung:
Es ist ein sehr ernsthaftes Buch, das die Probleme Victorias und ihr Leben schildert. Es vermittelt einem eine Welt, in die man nicht hineingeboren werden möchte. Obwohl das Buch ein Roman ist, steckt in ihm doch sehr viel Wahrheit und Offenheit.

Und trotzdem ist es eine sehr schöne Geschichte. Sie berührt einen, läßt einen hoffen, daß Victoria einen Weg hinaus findet, zurück ins Leben. In ein schönes Leben.

Die Charaktäre in diesem Buch wachsen einem sehr ans Herz. Sie überzeugen mit Verständnis, Einfühlungsvermögen und grenzenloser Liebe.

Die wichtigsten Rollen neben Victoria spielen Grant und Elisabeth. Elisabeth war eine ihrer Pflegemütter, die versucht hat, dem damals noch sehr jungem Kind eine Familie, einen Halt, Liebe zu geben. Doch auch Elisabeth ist ein Mensch und macht Fehler. Und Victoria, bestätigt in ihrer Ablehnung, kann nicht verzeihen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein sowohl schönes als auch schonungsloses Buch
Das ist eines dieser Bücher, bei denen man weiß, sie bleiben einem noch lange in Erinnerung.
Ein schönes Buch, das ebenso zart wie wütend geschrieben ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Florentina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen **Tolle Geschichte, allerdings mit einigen Längen**
Ich bin beim Stöbern auf dieses Buch aufmerksam geworden.
Eigentlich bin ich mehr im Genre Thriller daheim, aber hie & da
kann ich mich auch für Romane... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Büchersüchtige veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wirklich schönes Buch, doch der Schluss ist schwach.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ist auch wirklich spannend geschrieben, so dass man fast keine Gelegenheit auslässt, es weiter/fertig zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von B.A.R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lesenswert!
Das Buch hat mir viel Spaß gemacht zu lesen. Es ist eine spannende Geschichte, in der die Blumen und ihre Botschaft zum Vermittler von Beziehungen werden.
Vor 6 Monaten von Dalaila Picca veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Eine sehr schön erzählte Geschichte, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, das Ende kam dann aber zu abrupt.
Vor 6 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zart, schön und dramatisch-unbedingt lesen
Das Waisenkind Victoria durchläuft mehrere Pflegefamilien, erfährt viel Gewalt, muss eine offensichtlich überforderte und unfähige Sozialarbeiterin ertragen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Trobadora veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fürs Herz
Das Buch lag schon länger auf meinem Wunschzettel, und als es mal als Mängelexemplar zu erwerben war, las ich eine Leseprobe und war nicht begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von arunaa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen :-)
Das Buch ist mal etwas ganz anderes -ich fand es sehr interessant, vorallem da die Sichtweise und die Gefühle so ganz anders sind. Ich würde es jederzeit nochmals lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Elli P. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
eines der besten bücher die ich in letzter zeit gelesen hab .traurig -spannend und mit sehr viel gefühlgeschrieben ,es fesselte mich noch tage später und ich werde... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Astrid Gaggl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die verborgene Sprache der Blumen Super Roman
Mit diesem Buch kann man sehr viel über Blumen erfahren. Interessante Geschichte , spannend geschrieben und mit liebevollen Details geschmückt, begeistert es sicher... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ina Schulz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden