EUR 29,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die vegetarische Kochschu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die vegetarische Kochschule - 250 vegetarische Rezepte für Gemüsefans. Vegetarisches Kochbuch mit Tipps zu Garmethoden und Techniken der Gemüseküche. Gebundene Ausgabe – 18. April 2016

4.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,99
 

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Die vegetarische Kochschule - 250 vegetarische Rezepte für Gemüsefans. Vegetarisches Kochbuch mit Tipps zu Garmethoden und Techniken der Gemüseküche.
  • +
  • Meine Kräuterküche: Wiese, Garten und Balkon - über 100 vegetarische Rezepte mit überraschenden Aromen
  • +
  • Ganz einfach vegetarisch: Die neuen Rezepte der Spitzenköchin - Lecker und unkompliziert für jeden Tag
Gesamtpreis: EUR 79,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mehr als 250 neue Rezepte der deutschen Expertin für vegetarische Küche bereichern das Repertoire von Fans fleischloser Küche." (Die Abendzeitung)

"Ein tolles Buch - nicht nur für Vegetarier!" (Radio Bremen)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christl Kurz ist in Deutschland die Vorreiterin der gesunden Vegetarischen Küche und hat als Köchin bereits vor 30 Jahren ein Hotel mit vegetarischer Küche eröffnet. In Berchtesgaden betreibt sie auch heute noch ein wunderschönes kleines Bio-Hotel mit vegetarischer Kochschule und Restaurant. Dort verwöhnt sie in besonderem Ambiente ihre Gäste mit kreativen Menüs. Christl Kurz ist Mitglied bei den Bio-Spitzenköchen und ihr Restaurant wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. 2011 erhielt sie für ihr Buch Die vegetarische Kochschule (erschienen im Christian-Verlag) die Goldene Feder der GAD.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Der Titel hält was er verspricht, denn mit dem Kauf dieses Buches erhält man nicht nur leckere Rezepte, sondern ein Koch-Know-How das wahrscheinlich jeden andere Hobbykoch blass aussehen lässt.
Auf den ersten 130 Seiten erfährt man alles über die professionelle Küchenpraxis und Basiswissen:

Lauch waschen
Tomaten häuten
Topinambur schälen und schneiden
Obst und Gemüse aushöhlen
Diverse Schnitttechniken (Gemüsebänder,Julienne und Brunoise etc)
Pürieren, Passieren
Diverse Garmethoden (Dämpfen, Pochieren, Karamellisieren, Wasserbad, Wok, Backofen, Konfieren, Garen en papillote, Haltbar machen, etc)
Keime und Sprossen ziehen
Farcieren
Weinblätter, Spinat oder Mangold richtig füllen
Teige selber herstellen (Mahlen, schroten, Basis Hefeteig, Pizzateig,Mürbteig, Strudelteig, Kartoffelteige, Dim-Sum-Teig, Tempurateig, Nockerl uvm)
Essenzen und Saucen (Gemüsefond, Weiße Tomatenessenz)
Gelieren und Binden (Tomatengelee, Rotweinsauce, Binden mit Gemüsepüree, Tapioka, Schaum etc)
uvm.

Alle Vorgänge werden schrittweise beschrieben und dank der zahlreichen Abbildungen der einzelnen Schritte ist alles gut verständlich und es kann praktisch nichts mehr schief gehen.

Der Rezeptteil ist gegliedert in:
Frühlingsrezepte
Sommerrezepte
Herbstrezepte
und Winterrezepte.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 52 von 52 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann obiger Rezension nur zustimmen. Die Kochschule ist wirklich super.

Was mir besonders gut gefällt:

- Viele vegetarische Kochbücher sind scheinbar für Leute die wenig Phantasie und geringe Ansprüche haben und es
gibt nur Rezepte für Nudel mit verschiedenen Soßen und gebratenes Gemüse.Die Kochschule bietet sehr viel mehr.
Von Spinatknödel, Zwiebelkuchen, Miso- und Pastinakensuppen hin zu Salaten, Brätlingen und vielem mehr.
- Das Kochbuch ist konsequent vegetarisch. Geliert wird mit Agar Agar, Soßen werden mit Tapiokaperlen oder
Pfeilwurzmehl gebunden.

Was man allerdings wissen sollte:

- Es wird nicht nur vegetarisch sondern auch vollwertig gekocht, d.h. z.B. mit Buchweizen und Dinkelmehl, Honig
statt Zucker. Das bedeutet aber auch, dass die Pizza anders schmeckt, als eine typiswche italienische Pizza (Teig
wird mit Dinkelmehl, Butter und Honig zubereitet und ist zwar gut, aber eben nicht wirklich typisch).
- Einige Zutaten Tapiokaperlen, Hatcho - Miso etc. sind auf dem Land evtl. schwer zu bekommen. In der Stadt ist
dies jedoch kein Problem.

Insgesamt ein tolles Buch für eher ambitionierte Köche, die nicht nur Nudeln essen wollen.
Auch für Nichtvegetarier geeignet (z.B: geschmorter Fenchel oder Radicchio als Beilage)
Kommentar 32 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die vegetarische Kochschule würde ich jedem (Vegetarier) ans Herz legen!
Der erste Teil mit Kochtechniken ist schön beschrieben und bebildert, die Tipps finde ich sehr nützlich und sie sind auch gut veranschaulicht.
Noch zum "Schulteil" zählt natürlich auch die Warenkunde am Ende des Buches, die soweit ich gesehen habe mindestens alle verwendeten Obst- und Gemüsesorten (selbst Tofu und Sojasauce) beinhaltet, inklusive Kurzbeschreibung, Einkauf, Lagerung und Saison.
Die Rezepte sind nach Jahreszeiten sortiert und sie sind das eigentlich geniale an diesem Buch: ich habe das Gefühl die meisten vegetarischen Kochbücher enthalten zu 80% Rezepte der Art "in 30 Minuten fertig und kalorienarm, dazu auch völlig langweilig". Nicht hier, die Rezepte sind definitiv nicht für 30 Minuten konzipiert, sondern vor allem die "für Gäste" sind durchaus aufwändiger, dafür abwechslungsreich und kreativ. Von Suppen über Salate, Hauptgerichte, Desserts, Getränke bis hin zu Eingemachtem ist alles dabei, durchaus vollwertige Mahlzeiten, die ohne Fleischersatz und den ewigen Nudeln mit Soße auskommen. So kann man durchaus beeindrucken, aber auch für den Alltag ist genug dabei.
Alles in allem finde ich das Buch großartig, für Vegetarier und Gemüsefans ein großartiges Kochbuch und Nachschlagewerk. Allerdings wären Zubereitungszeiten doch eine gute Ergänzung, das ist aber auch schon das einzige, was ich beanstatten kann.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft, obwohl ich keine Vegetarierin bin - einfach, um mein Repertoire an Gemüserezepten zu erweitern.
Inzwischen habe ich etliche Rezepte nachgekocht und bin begeistert! Die Pluspunkte: Gute Beschreibungen, ein kleine Koch- und Produktlehre, abwechslungsreiche Rezepte, meist "normale" Zutaten, für die man nicht unbedingt auf den Viktualienmarkt fahren muss.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen