In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra [Kindle Edition]

Robin Sloan , Wolfgang Müller
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung




Wie alles begann: Eine wunderschöne Kurzgeschichte voller Überraschungen über Mr. Penumbras Ankunft in San Francisco und einen sensationellen Fund.


1969: Ajax Penumbra arbeitet in der Bibliothek des Galvanic College im Stab für Neuerwerbungen und bekommt von seinem Chef den Auftrag, ein längst verschollenes, uraltes Buch über die Kunst der Weissagung zu beschaffen. Eine Spur führt ihn nach San Francisco, das gerade die letzten Sonnenstrahlen des Summer of Love genießt. In einer rund um die Uhr geöffneten Buchhandlung findet Ajax in deren Besitzer, Mohammed Al-Asmari, und seinem Angestellten Marcus Corvina überraschend zwei Verbündete, die ihn bei seiner ungewöhnlichen Mission unterstützen. Ihre Recherchen führen buchstäblich in die Unterwelt der Stadt, die eine Menge verlorener Schätze birgt...


Exklusiv als e-book only.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 603 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Karl Blessing Verlag (3. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00I9Y7O5S
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.860 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prequel und doch nicht 8. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wir lernen in dieser Novelle den jungen Mr. Penumbra kennen. Es ist die Zeit vor der Übernahme der Buchhandlung. Sloan bringt uns den Charakter näher, aber nicht wirklich nahe. Es bleibt immer ein gewisser Abstand. Dies ist aber gewollt. Auch die Beziehung zu Corvina bleibt sehr offen. Die Geschichte spielt in San Franzisco im endless summer of love. Aber auch das ist nebensächlich. Penumbra ist auf der Suche nach einem Buch und hat die ersten Kontakte zu Computern. Das Internet beginnt als Idee zu leben. Dieser Aspekt ist wichtig. Auch wichtig für den Roman um die sonderbare Buchhandlung. Der Schreibstil ist anders als im Buch und etwas kurzatmiger, passt dadurch aber zur kürzeren Form des Textes. Eine wirklich schöne Novelle, die man gerne liest. Und es ist egal, ob man sie vor oder nach dem Roman liest.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Festina lente - Eile mit Weile 19. September 2014
Format:Kindle Edition
Mr. Penumbra hat einen aussergewöhnlichen Job. Er sucht alte Bücher. Seinem Arbeitgeber sind keine Kosten zu hoch, diese alten Schätze zu finden. So schickt dieser Mr. Penumbra nach San Franciso, dem letzten Aufenthaltsort des Buches Techne Tycheon.
Unendliche Wege durch unzählige Buchhandlungen hat Mr. Penumbra hinter sich als der Zufall ihn in eine kleine rund um die Uhr Buchhandlung führt. Dort lernt er Marcus Crvina und Mohammed (Mo) Al-Asmari kennen. Die ihn bei der Suche nach dem verlorenen Buch helfen.

Auch hier hat mich das Cover animiert mir das Buch zuzulegen. Die Geschichte klang spannend. Erst im nach hinein habe ich gesehen das es sich um eine Kurzgeschichte handelt und als "Vorspann" des Buches "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" ist.
Das E-Book "Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra" ist nur 65 Seiten lang, doch schon nach wenigen Seiten war ich begeistert.
Das Buch "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" werde ich direkt im Anschluss lesen.

Die Geschichte ist packend. Die Story Nachvollziehbar und klar Dargestellt. Ich hoffe die Fortsetzung ist gleichwertig. Die Charaktere sind sympathisch und interessant, wobei sie recht oberflächlich behandelt werden. Vielleicht ist dies Absicht in der kurzen Geschichte.

Der Schreibstil ist einfach gehalten mit wenigen verschachtelten Sätzen. Eine schöne Lektüre für zwischendurch. Auch für Teenager/ junge Leser empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Geschichte beginnt… 10. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Kurzgeschichte beschreibt die Anfänge des Ajax Penumbras. Wir erfahren ein wenig von seiner Vergangenheit, seiner Familie und seinen Werdegang, der an der einen oder anderen Stelle dem von Clay gar nicht so unähnlich ist.
Wir treffen auf alte Bekannte und sagenbehaftete Charaktere aus DIE SONDERBARE BUCHHANDLUNG DES MR. PENUMBRA.
Eine kurze und knappe Geschichte für zwischendurch, die ein durchaus gelungenes Prequel zum eigentlichen Hauptroman darstellt.

Man lernt Ajax Penumbra noch besser kennen und schließt ihn immer mehr in sein Herz und auch der Kurztext an sich ist eine schöne Erweiterung. Allein die Suche nach einem verschwundenen Buch und wie alles irgendwie begann ist eine tolle Idee des Autors.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Ergänzung zur sonderbaren Buchhandlung 23. März 2014
Format:Kindle Edition
Dieses eBooki besteht zwar nur aus rund 70 Seiten, doch schon diese wenigen Seiten reichten um mich vollends zu begeistern. Ich habe "Die unglaubliche Entdeckung" vor Sloans sonderbaren Buchhandlung gelesen um die scheinbar richtige Reihenfolge zu wahren. Doch im Nachhinein kann ich sagen, dass beide Werke durchaus auch für sich betrachtet werden können.

Der zunächst etwas ungewöhnliche und fast seltsame Schreibstil wurde schnell zur abrundenden Facette des Buches. Er passt zur gesammten Stimmung der Buchhandlung und auch der unglaublichen Entdeckung. Auch wenn die Buchhandlung hier nicht zentrales Thema ist, so ist ihr Zauber doch jetzt schon erkennbar. Ich habe das Lesen sehr genossen und kann dieses eBook daher nur jedem wärmstens empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen sonderbare Buchhandlung 2. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Kurzgeschichte ist das Prequel zu „Die sonderbare Buchhandlung des Nr. Penumbra“. Man lernt Penumbra ein wenig mehr kennen und erfährt, wie er zu dieser Buchhandlung kam. Auch hier geht um ein besonderes Buch, genau wie sich das für diese ganz besondere Buchhandlung gehört. Penumbra hat den ersten Kontakt zu Computern und ist von den Fähigkeiten begeistert.
Die Geschichte ist lesenswert und hat einen poetisch Schreibstil.
Die Charaktere sind sympathisch und interessant.
Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra ist eine nette und kurzweilige Vorgeschichte zum Roman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Die Vorgeschichte zum Roman! 12. Mai 2014
Von Ninatendo
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
"Festina lente!"

Inhalt:
Dies ist die Vorgeschichte Penumbras, wie er 1969 auf der Suche nach einem ganz speziellen Buch, dem Techne Tycheon, nach San Francisco und letzten Endes in die rund um die Uhr geöffnete Buchhandlung gerät, in der er Marcus Corvina und Mohammed Al-Asmari kennenlernt und den Grundstein für die folgenden Ereignisse und sein weiteres Leben legt.

Meinung:
Eine lebhafte Novelle, die noch ein paar Hintergrundinformationen zur Buchhandlung, den Anfängen und Penumbras Geschichte liefert, gut verpackt in einer interessanten kleinen Geschichte. Und da Robin Sloan es nun einmal nicht lassen kann (sehr zu meinem Wohl) gibt es auch hier wieder viele Bezüge zur Technik und Computern, in der sehr frühen Form von 1969. Es ist sogar die Rede von einem Inter-Netzwerk, welch merkwürdige Erfindung.

Fazit:
'Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra' ist eine nette und kurzweilige Vorgeschichte zum Roman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden