Die unerklärliche Müdigkeit und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die unerklärliche M&... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gestempelt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die unerklärliche Müdigkeit: Was uns in große Erschöpfung treiben kann und wie wir wieder zu Kräften kommen können Taschenbuch – 4. November 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,98 EUR 13,00
67 neu ab EUR 19,98 6 gebraucht ab EUR 13,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Die unerklärliche Müdigkeit: Was uns in große Erschöpfung treiben kann und wie wir wieder zu Kräften kommen können + Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen ohne ersichtlichen Grund: Ganzheitliches Behandlungskonzept für somatoforme Störungen + Unerklärliche Beschwerden? Chronische Schmerzen und andere Leiden körpertherapeutisch verstehen und behandeln
Preis für alle drei: EUR 64,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 269 Seiten
  • Verlag: Springer Spektrum; Auflage: 2014 (4. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3642381618
  • ISBN-13: 978-3642381614
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 15,5 x 1,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 214.973 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

 

“... Das Buch beinhaltet viele Tabellen und Abbildungen und einen Anhang mit Selbstbeurteilungsfragebogen, es ist gut verständlich geschrieben, liest sich leicht und ist einer breiten Leserschaft wärmstens zu empfehlen ...“ (Prof. Dr. med Thomas Haenel, in: Schweizerische Ärztezeitung, Jg. 59, Heft 21, 2014)

 

“… enthält dieses Buch viele Therapievorschläge, die die Ursache der Müdigkeit beheben können. ... Die Sprache ist leicht verständlich. ... hilfreiche Tipps geben und diesen zu besseren Verständnis für die Störungen und deren Behandlung verhelfen.“ (Claudia Baßler, in: pt-zeitschrift für physiotherapeuten, Jg. 66, Heft 9, 2014)

Buchrückseite

Dauernd müde und erschöpft ohne ersichtlichen Grund? Wir fragen uns was dahinter stecken könnte. Fehlt dem Körper das Eisen oder sind die Hormone schuld? Sind wir erschöpft, weil wir zu viel "am Hals haben" und wissen nicht wie uns entlasten? Oder steckt doch eine unheimliche Krankheit dahinter? Solche Fragen gehen einem durch den Kopf, wenn Körper und der Geist nicht mehr wollen. Der Gang zum Arzt bringt vielleicht nicht die gewünschte Antwort, sondern verunsichert noch mehr. Vermeintliche Lösungen entpuppen sich als Strohfeuer. Rasch fühlt man sich auf die psychosomatische Schiene geschoben, doch auch dies beunruhigt. Hat man gründlich genug nach einer körperlichen Ursache gesucht? Was kommt denn alles in Frage? Kann ich dem Arzt vertrauen? Ist es denn Burnout und ist das eine richtige Krankheit? Kann ich mir selber helfen oder muss ich zum Psychotherapeuten? Was kann und darf ich dort erwarten und welche Möglichkeiten gibt es? Gibt es überzeugende psychologische Erklärungsmodelle für anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung?  

Auf all diese Fragen geht der erfahrene Psychiater und Psychotherapeut Peter Keel, der sich seit Jahren mit stressbedingten Krankheiten wie Fibromyalgie und Müdigkeitssyndrom, aber auch Schlafstörungen befasst, anschaulich und leicht verständlich, aber auch wissenschaftlich begründet ein. Er gibt nicht nur Erklärungen, sondern auch einen Leitfaden für den Umgang mit Stress und Erschöpfung. Er spannt den Bogen weiter zu den Hintergründen von erschöpfendem Verhalten in der Kindheit und erklärt, weshalb es so schwierig sein kann, sich damit auseinander zu setzen. Zudem zeigt er auch, dass die Zunahme stressbedingter Krankheiten eine Erscheinung unserer schnelllebigen Zeit ist, in welcher immer mehr in immer weniger Zeit mit weniger Mitteln erreicht werden sollte. 

Zum Autor:

Prof. Dr. med. Peter J. Keel ist Facharzt und Titularprofessor für Psychiatrie und Psychotherapie. Seine Schwerpunkte in der Lehre und Forschung sowie der eigener Therapietätigkeit sind chronische Rückenschmerzen und Fibromyalgie. Mit Müdigkeit und Erschöpfung einhergehende Krankheitsbilder wie z. B. Burnout gehören ebenso zum Spektrum seiner langjährigen Tätigkeit und reichen Erfahrung, die er als Leitender Arzt der Psychiatrischen Universitätspoliklinik und später als Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik am Bethesda-Spital Basel gesammelt hat und seit Herbst 2013 noch teilweise aus dem Ruhestand fortsetzt.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simonetta Zanier am 7. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch führt die gut strukturierten Themenbereiche zu einem umfassenden Konzept zusammen. Leicht verständliche Lektüre, zugleich packend geschrieben, animiert es den Leser fast automatisch, sich eben mit dieser auseinanderzusetzen. Die Fülle von Informationen und Lösungsansätzen dienen (wie vom Autor schon selbst erwähnt) bestens als Grundlage und Leitfaden im Anwendungsbereich des Therapeuten. Der klar gegliederte Überblick der verschiedenen Kapitel vereinfacht und ermöglicht dem Schmerzpatienten (selbst betroffen), sich umfassend-themenzentriert mit dem(n) jeweiligen Punkt(en) zu befassen. Auch zeigt der Autor an diversen Fallbeispielen (auf klärende Art und Weise), wie intensiv, sprich die schwierigen Kindheitserfahrungen, den Alltag mehr oder weniger stark steuern bzw. beeinflussen, ja sogar dominieren können.
EIN BUCH AUS DER PRAXIS - FÜR DIE PRAXIS. - EIN WAHRER ZEITVERTREIB!
N. R. aus L.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Keel am 17. März 2014
Format: Kindle Edition
Habe mit grossem Interesse das neue Buch "Die unerklärliche Müdigkeit" gelesen; ein in jeder Hinsicht gelungenes Werk. Habe es an der Klinik zirkulieren lassen und die Werbetrommel gerührt, nicht zuletzt da wir auch Patientinnen und Patienten mit chronischer Müdigkeit, Burnout-Syndrom oder Fibromyalgie mit Begleitbeschwerden wir Müdigkeit betreuen.

Prof. Dr. A. A., Rheumatologe, Chefarzt Klinik R. in BZ.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen