Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die ultimative Managementbibliothek: 50 Bücher, die Sie kennen müssen (campus audiobooks) Hörkassette – Audiobook, 10. September 1997


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Hörkassette, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 37,99
2 gebraucht ab EUR 37,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Hörkassette
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (10. September 1997)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593358786
  • ISBN-13: 978-3593358789
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.869.165 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juergen Jablonowski am 29. April 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch gibt in Abstract das Wissen der führendsten Autoren auf den Punkt. Schlagwörter und Take-Aways werden übersichtlich beschrieben.
Für den Manager mit wenig Zeit ist es ein hervoragendes Werk, sich in kurzer Zeit in wichtige Theorien von Tom Peters, Frederick Herzberg, Douglas McGregor und Henry Minzberg einzuarbeiten. So bleibt noch Zeit für die Familie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von f.schulte@gmx.de am 5. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Ultimative Managementbibliothek halte ich für dieses Werk als arg übertriebene Charakterisierung, aber dennoch kann ich dieses Werk all denen ans Herz legen, die sich intensiver mit den Ansätzen und Theorien des Managements auseinandersetzen wollen, aber nicht wissen WAS sie dazu gelesen haben sollten. Kurz und prägnant werden die Autoren sowie Ihr Werk kurz dargestellt. Tiefgreifende Aussagen darf man zwar nicht erwarten, aber dennoch reichen die Inhaltsangaben um zumindest grob mitreden zu können und sich ein Bild über die Bedeutung der Werke machen zu können.
Alles in allem bleibt mir nur festzustellen: "Bei diesem Buch stimmt das Preis-Leistungsverhältnis!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Bleis VINE-PRODUKTTESTER am 27. Oktober 2008
Format: Taschenbuch
Mit seinem Bestseller hat Crainer einen guten Nerv getroffen. Seine Auswahl bietet einen guten, mittlerweile ein wenig veralteten Überblick über die wichtigsten Managementbücher. Dies ist ausgesprochen hilfreich, vor allem für Studenten, die in dem ausufernden Wald von mehr oder weniger guter Managementliteratur hierdurch eine gute Orientierung finden.

Crainer beschreibt in seinem Buch auf jeweils vier bis sechs Seiten die 50 Bücher, die man - seines Erachtens - als Manager oder Managementinteressierter gelesen haben sollte. Jeweils versehen mit einem kurzen Intro von Gary Hamel sowie einer Kurzbiographie werden die wichtigsten Erkenntnisse, die diese Bücher liefern, kurz und prägnant skizziert. Ausgespochen lesenswert. Ein Muss für jeden Studenten, der nicht nur seine Prüfungen bestehen will, sondern Management verstehen will.

Da die Bücher "nur" alphabetisch geordnet sind, ist ein Blick in das originelle Werk "Der Atlas des Managements", das Crainer zusammen mit Des Dearlove 2005 geschrieben hat empfehlenswert. Dort werden viele der in den Büchern behandelten Aspekte in einen zeitlichen und inhaltlichen Zusammenhang gebracht, was der Managementbibliothek doch etwas fehlt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen