oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die türkische Republik Nordzypern: Ein politisch-kulturelles Lesebuch [Taschenbuch]

Uli Piller
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 20,40 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die türkische Republik Nordzypern: Ein politisch-kulturelles Lesebuch + Zypern - Die gefolterte Insel: Der griechisch-türkische Zypernkonflikt und seine Hintergründe
Preis für beide: EUR 36,40

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 260 Seiten
  • Verlag: Books on Demand (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831121362
  • ISBN-13: 978-3831121366
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 356.521 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
So groß wie das Hasenbergl und doch Weltkonflikt Zypern?
Das fragt der engagierte Autor und Mitarbeiter der „Gesellschaft für Zypernstudien" in Darmstadt im letzten Drittel seines beachtlichen Buches. Und er schreibt zuvor: „Kein anderer Staat außer Zypern zerbrach bereits im vierten Jahr nach der Gründung. Zwar besteht die Republik Zypern offiziell fort, doch sind die Verfassung und der legitime Vertragshintergrund längst nicht mehr existent."
Damit hat er seine Position bestimmt. Und er rückt so einiges gerade, was in der gängigen Meinung Europas und in großen Teilen der UNO-Staaten mit Hilfe einer rührigen griechischen Diplomatie so krumm und einseitig empfunden wird.
Detailliert thematisiert Piller nicht nur die aktuelle politische Situation Nordzyperns, sondern auch die eventuelle künftige Gestaltungsmöglichkeit dieses bis heute nur von der Türkei anerkannten Staates. Dessen Möglichkeiten und berechtigten aktuellen Interessen belegt er durch eine ungeschminkte Schilderung der politischen Entwicklung seit 1878.
Der objektive Leser erfährt eine andere Sicht des Zypernproblems, und - ob er will oder nicht - er wird erkennen, dass es auf dieser Insel zwei grundsätzlich gleichberechtigte Volksgruppen gibt und nicht eine, die die andere zu dominieren legitimiert ist.
Dieses Buch ist geprägt von klassisch-deutscher-Gründlichkeit, die insbesondere auch nicht vor Sichtweisen zurückschreckt, die anderen unangenehm sein mögen. Das Buch ruft auf, diesen „Weltkonflikt" als das zu sehen was er eigentlich ist, als ein kleines regionales Problem.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar