Hörprobe
Wird gespielt …
Angehalten

Die smarte Art sich durchzusetzen: Status-Spiele erkennen und für sich entscheiden Hörbuch-Download – Ungekürzte Ausgabe

4.2 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Lesen & Hören

Wechseln Sie jederzeit nahtlos zwischen Kindle eBook und Audible-Hörbuch mit Whispersync for Voice.
Sie erhalten das Audible-Hörbuch zum reduzierten Preis von EUR 5,95, nachdem Sie das Kindle eBook gekauft haben.

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 13,00

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 6 Stunden und 55 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: RADIOROPA Hörbuch
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 7. Mai 2013
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00COQLI72
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3 CD
Ich habe dieses Buch als Höbuch von Audible gehört.

Das Thema ist interessant. Als Kommunikationsprofi konnte ich hier immer noch was dazulernen. Ich glaube aber, dass vieles, was dieses Buch fachlich empfiehlt, für den Kommunikations-Leihen nur schwer umsetzbar ist. Das Modell wird schnell sehr komplex. Aber für Fortgeschrittene sicher eine gute Ergänzung. Besonders gefallen hat mit die Kombination aus typischer Körpersprache je nach Status, den Verhaltensweisen, der Stimme, und der zugehörigen inneren Haltung.
Gut ist auch der Versuch, die richtige Wahl des Statusfeldes durch Coachingmethoden zu unterstützen.
Interessant ist das Buch daher insbesondere für junge Coaches am Beginn ihrer Laufbahn, durch die vielen Coaching-Ansätze und die Transskripte aus (mutmaßlich echten) Coachingsitzungen der Autorin.

Minuspunkte gibt es für die Übertragung der Theorie auf Praxisfälle. Die Autorin beschreibt oft ein Statusfeld und gibt zur Illustration typische Gedanken wieder. Diese Beispiele treffen aber meiner Meinung nach oft gar nicht den Kern.
Noch schlimmer wird es bei den Sprechern. Sie sprechen Szenen und Dialoge. Dabei kommt es aufgrund der Botschaft dieses Buches sehr stark auf die Richtige Stimmung des Sprechers an. Dort wo das Statusfeld "Zickig" darstellen soll, muss der Sprecher eben zickig klingen, dort wo der Sprecher diplomatisch klingen sollte, nja...es trifft leider auch hier oft nicht ins schwarze.

Die Autorin ist auch selbst Sprecherin. Da sie offenbar aus der Schauspielerei kommt, ist sie als Sprecherin ganz ordentlich. Der männliche Sprecher ist grauenhaft. Nicht ein einziger Satz ist richtig betont. Mir fehlen die Worte um das Niveau zu beschreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein absolut wertvolles Buch für alle, die sich mit persönlicher Wirkung, Kommunikation und Dynamik von (beruflichen) Systemen auseinandersetzen – egal, ob sie sich selbst in einer Führungsrolle befinden und ihre Wirkung begreifen möchten, sich als ArbeitnehmerIn immer wieder in gleichen (und wenig zielführenden) Verhaltensmustern wiederfinden oder ob sie als Coach und TrainerIn in diesem Kontext tätig sind. Astrid Posner hat das Thema Status, das ursprünglich aus dem Improvisationstheater stammt (Keith Johnstone), auf sehr gelungene Weise weiterentwickelt.
Dabei gelingt es ihr inspirierend und anschaulich zu schreiben, ohne dass es an fachlicher Tiefe mangelt.
Es geht um Wertschätzung, aber auch um die absolut überlebenswichtige Fähigkeit, Grenzen zu setzen und klar zu bleiben – und zwar ohne andere dabei anzugreifen und zu beschämen. Es ist ihre Art mit den Themen Macht und Status umzugehen, die mich überzeugt. Sie schafft damit Sensibilität für die situationsabhängige Wirkung von verschiedenen Statuspositionen. Dabei fokussiert sie den Businesskontext, zieht aber ebenso Beispiele und Zusammenhänge aus privaten Situationen heran. Durch die Mischung aus Modellerläuterungen, verschiedenen Beispielen und Reflexionsfragen sowie Übungen für den Leser, werden die zur Verfügung stehenden Handlungsspielräume nachvollziehbar und bieten eine gute Reflexionsbasis für das eigene Handeln.
Ich habe diverse Literatur zu diesen Themen gelesen und möchte für Astrid Posners Buch „Statusspiele – die smarte Art, sich durchzusetzen“ eine ganz klare Empfehlung aussprechen! Für Profis, die beruflich in diesem Feld unterwegs sind, genauso wie für Laien, die ihre Wirkung in zwischenmenschlichen Begegnungen verstehen und gezielt verändern möchten.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe kein Buch gelesen, sondern mich gefühlt im Gespräch mit der Autorin befunden. Das nenne ich frische Schreibweise mit viel anregendem und tiefgründigen Input zur Materie STATUS.
Astrid Posner hat ihr Thema anschaulich und mitreißend in einem Buch festgehalten und regt zum Nachdenken, Ausprobieren und Beobachten an.

Ihre prägnante Struktur mit klaren Kapitelbezeichnungen rundet sie mit zwei hilfreichen Symbolen (Glühbirne und Biene) ab und überlässt mir als Leser die Verantwortung und Steuerung, wie intensiv will ich mich mit meinem Status und meinem Verhalten auseinandersetzen.

Klare Empfehlung auch für Coaches und Berater, die in ihren Beratungen mit Positionierung, Performance-Steigerung, Wirkung und Marke Ich konfrontiert werden. Dieses Buch ist hierzu nicht nur Ratgeber sondern ein vielfältiges, anwendbares Tool.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab das Buch "Die smarte Art, sich durchzusetzen" zunächst aus beruflichen Gründen zur Hand genommen, da es mir von einer Kollegin empfohlen wurde. Doch schon nach den ersten paar Seiten konnte ich es nur schwer weglegen, so dass ich auch abends im Bett weiterlesen wollte. Im Buch gibt es sehr viele spannende Fallbeispiele aus der täglichen Coaching Praxis der Autorin, so dass ich mich nicht nur oft wiedererkannt habe, sondern auch festgestellt habe, dass ich mit meinen (Kommunikations)-Probleme anscheinend nicht alleine dastehe.

Besonders gut gefallen hat mir im Buch, dass die Autorin alles lebhaft und nachvollziehbar beschreibt und das, ohne auf komplizierte Fachbegriffe einzugehen oder in eine Art Wissenschaftssprache abzudriften. Stattdessen schreibt Frau Posner in einer lockerleichten Art mit Witz und Anschaulichkeit, so dass man ihr sehr gut folgen kann.

Nachdem ich meine eigenen Wohlfühlstaus erkannt hatte und mir der Außenwirkung meines Verhaltens bewusster wurde, konnte ich mit den praktischen Tipps gut arbeiten. Besonders die Ratschläge zum Thema "den eigenen inneren Staus zu stärken" und somit in schwierigen, beruflichen aber auch privaten Situationen, handlungsfähig zu bleiben, haben mir im Alltag viel geholfen. Auch heute, nachdem ich das Buch bereits vor ein paar Monaten zu Ende gelesen habe, nehme ich es manchmal zur Hand und, um das ein oder andere nochmal aufzufrischen. Besonders hilfreich sind dazu die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels.

Ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden