In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die schottische Braut: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die schottische Braut: Roman [Kindle Edition]

Kinley MacGregor , Ute-Christine Geiler
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Taschenbuch --  
Unbekannter Einband --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Kinley MacGregors Romane stehen immer ganz oben auf meiner "Unbedingt-lesen"-Liste!" (Teresa Medeiros)

"Humor und Sinnlichkeit, keine andere vereint das so gut wie Kinley MacGregor!" (Christina Dodd)

Kurzbeschreibung

Um ihren Clan zu retten, ist die junge Schottin Caledonia MacNeely bereit, alles zu tun. Auch wenn das bedeutet, einen Fremden zu heiraten, dessen Vergangenheit ebenso Geheimnis umwoben ist wie sein Ruf schlecht. »Sin« MacAllister ist ein Mann, den viele fürchten. Zu Recht, denn seitdem ihn seine Familie verstieß, ist der eiskalte Lord nichts und niemandem mehr verpflichtet – nur seinem König. Und wegen dieses Königs hat Sin MacAllister jetzt ganz gegen seinen Willen eine dickköpfige schottische Braut, die ihm anscheinend an Temperament in nichts nachsteht ...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 492 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442360552
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (6. Dezember 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006GI6ILK
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.952 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Voller Stolz verweist die promovierte Historikerin auf ihre Wurzeln als Cherokee-Indianerin. Die Ursprünge ihres Schreibens sind aber ebenfalls bemerkenswert: Bereits als Zehnjährige stellte Sherrilyn Kenyon ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis. Dieser "Frühstart" sollte sich auszahlen: Mit 23 Millionen verkauften Büchern ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Sie schreibt übrigens keineswegs nur für Frauen. Die "Highland"-Saga, die sie unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlicht, hat auch viele männliche Fans. Zusammen mit ihrem Ehemann, ihren Kindern und einer Menge Haustieren ist Sherrilyn Kenyon heute in Tennessee zu Hause.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Born in Sin" 11. Februar 2006
Format:Taschenbuch
Sin MacAllister's Leben war eines ohne Liebe und Zuneigung. Vom eigenen Vater unehelich gezeugt und abgelehnt, von der Mutter verstoßen, steht er nun im Dienst des Königs und ist einer seiner besten Männer seit dieser ihn im Heilgen Land gerettet hat.
Eines Tages befiehlt der Köngi Sin, Caledonia MacNelly zu heiraten um den Clan der MacNelly's unter Kontrolle zu haben. Sin der alles schottische abgrundtief hasst, ausser seinen Brüdern, fühlt sich zu der schönen Schottin hingezogen und auch Cally kann dem schwarzen Ritter des Königs nicht lange widerstehen. Cally ist es, die ihn lehrt, was es heisst geliebt zu werden und zu lieben, aber bevor die beiden ihr junges Eheglück geniessen können, gibt es eine Menge Hindernisse zu überwinden....
Wow, was für ein Mann! Wie alle MacAllister-Brüder ist auch Sin teuflisch attraktiv und der Roman liest sich leicht und flüssig! "Die Schottische Braut" ist die Fortsetzung von "Highlander meines Herzens" und danach kommt "Der widerspenstige Highlander". Das schöne an den Romanen ist, daß sie alle zusammenhängen und man die Familienmitglieder immer "wiedertrifft", aber auch einzeln gelesen werden können!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss frau gelesen haben! 24. Januar 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Lord Sin ist ein kalter Krieger, der das Töten zu seinem Job gemacht hat und bereits seit Jahren keine Gefühle mehr empfindet. Doch jetzt verlangt König Henry II. einfach etwas absolut unmögliches von ihm, er soll eine Schottin heiraten! So sehr Sin sich auch dagegen sträubt, Caledonia und ihr kleiner Bruder stehen bald unter seiner Obhut. Callie weigert sich ebenfalls eine Verbindung mit Sin einzugehen und versucht bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zu fliehen, aber sie hat nicht mit der storischen Ruhe ihres Bräutigams gerechnet.
Nach der Trauung machen sich Callie und Sin auf den Weg nach Schottland zu Callies Clan. Eigentlich hatte sich Sin geschworen, nie wieder etwas mit Schottland zu tun haben zu wollen, denn hier lebt seine Familie, die ihn verstoßen hat. Langsam aber sicher scheint seine junge Braut jedoch den Panzer der Gefühlslosigkeit zum Schmelzen zu bringen, aber will Sin überhaupt aus seiner Einsamkeit erlöst werden?
Ein wahrhaft wundervoller Liebesroman mit einem zutiefst seelisch-gequälten Helden, der dringend aus dem Sumpf der Gefühlslosigkeit in die bezaubernde Welt der Liebe eingeführt werden muss. Zum Mitfiebern, zum hingebungsvoll Seufzen und zum Träumen! Kinley MacGregor hat mit dieser Geschichte einen Pfeil abgeschossen, der genau ins Herz jeder Liebesromanleserin trifft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!!! 11. Oktober 2006
Von Yvo
Format:Taschenbuch
In diesem Buch geht es um Sin. Sin ist ein Halbbruder der MacAllisters, der als Kind nie wirklich Liebe erfahren hat. Als Junge wurde er von Zuhause vortgeschickt und landete bei Sarazenen, die aus ihm eine (Tötungs-)Maschine machten, die nichts mehr fühlt. Als er König Henry umbringen soll, wittert er seine Chance von den Sarazenen wegzukommen und bietet König Henry sein Leben an, wenn er ihn dafür zu Diensten sein kann. So wird er sozusagen König Henrys rechte Hand.

Caledonia, Tochter eines schottischen Clanführers, ist mir ihrem kleinen Bruder Jamie am Englischen Königshof als Unterpfand für den Frieden. Doch dass reicht König Henry nicht. Er befiehlt Sin Caledonia zu heiraten.

Callie wird bei einem Fluchtversuch von Sin entdeckt und so lernen sie sich kennen. Callie ist sofort hin und weg von diesem großen, starken, dürsteren Mann, in dessen Augen keine Gefühle, nur Leere steht.

Callie fügt sich ihrem Schicksal Sin zu heiraten, da sie ahnt, dass in Sin ein gerechter Mann steckt.

Die beiden machen sich auf den Weg nach Schottland zu ihrem Clan, da es dort Aufständige gibt. Sin soll den Anführer der Aufständigen entlarven.

Wird es Callie schaffen, das Herz von Sin zu erobern und ihm zeigen, was es bedeutet, wirklich zu lieben?

Dieser Teil war noch viel besser als die ersten beiden Teile ' und die waren schon genial! Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Das ist eine der schönesten Liebesgeschichten, die ich gelesen habe. Callie ist en toller Charakter, sie kann man einfach nur lieben. Und bei Sin, der sein ganzes Leben nur schlechtes widerfahren hat, fiebert man mit, ob er nun endlich Liebe findet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweiter MacAllister 3. September 2006
Format:Taschenbuch
Nicht nur der zweite MacAllister Roman, sondern auch einer meiner Lieblingsbücher. Der beste Mac-Allister für mich persönlich: Genial, überragend und einfach nur hervorragend geschrieben.

Der Held (Sin) ist mein "Lieblings-Düster-Held" (und ich habe schon einige Liebesromane gelesen) und seine Braut zeigt, wie man als machtbewusste, "sture" Frau agieren kann, OHNE den Mann seines Herzens wie einen Volltrottel dastehen zu lassen - das sollten sich viele Autorinnen von Liebes-Romanen dringend einmal zu Herzen nehmen.

Wie üblich ist der Roman ausgezeichnet geschrieben, schottischer als alle anderen Scotish-Romantik-Bücher die ich kenne und herrausragend was Humor und Charme anbelangt. Die Nebencharaktere, die Handlung und die Stimmung sind fantastisch - wie in allen MacGregor-Büchern.

Und natürlich trifft man auch Charaktere aus dem ersten MacAllister Roman ("Highlander meines Herzens").

Umbedingt lesen (am besten in der richtigen Reihenfolge - siehe unten)!

1.) Highlander meines Herzens

2.) Die Schottische Braut

3.) Der widerspenstige Highlander

- In den Armen des Highlanders

(kein MacAllister, sondern ein Bekannter von ihnen – spielt im gleichen Zeitraum. Ist aber keine Empfehlung von mir, da es nur ein mittelmässiges Buch ist.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr schön zum Lesen
Das gesamte Buch ist einfach super zum Lesen. Die Handlung ist gut Aufgebaut und bleibt bis zum Schluss super Spannend.
Vor 29 Tagen von Markus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fesselnd und voller Leidenschaft
Tolle Geschichte, die einen von der ersten bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt!!!! Perfekte Liebesgeschichte in den Highlands. Fesselnd!!!
Vor 3 Monaten von Gudifine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Das Buch ist super. Ich habs nur zum schlafen weggelegt... Spannend, romatisch, und was zum schmunzeln bis zum Schluß. Da läuft das Kopfkino gleich von Anfang an mit.
Vor 3 Monaten von Boche veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine wirkliche Überraschung!!
Eigentlich hatte ich keine allzu große Erwartungen an das Buch, da die Kurzbeschreibung einfach so einfallslos klang und auch das Cover absolut grausig ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum dahinschmelzen
Ja, ich gebe es zu: Ich liebe diesen Roman. Kinley MacGregor schreibt generell sehr unterhaltsam, aber besonders "Die schottische Braut" hat es mir angetan. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Melis_andis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder zwei tolle Charaktere
Ich habe nicht viel erwartet und wurde sehr angenehm überrascht.
Auf Grund einer Empfehlung im Forum habe ich mir von diesem Buch eine Leseprobe gedownloadet. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Lavendel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen buch
Ich habe das Buch noch nicht gelesen aber es wird mir mit Sicherheit gefallen, genauso wie die anderen von diesem Autor. Diesen Autor kann ich nur empfehlen.
Vor 13 Monaten von nrwks veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für's Herz
Ein Liebesroman bei dem das Herz für die Heldin mitschlägt.
Man merkt nicht wie die Zeit beim lesen verrinnt. Ein angenehmer Zeitvertreib!!!
Vor 13 Monaten von Paulus veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ein wenig zu viel "tortured hero"
Im Gegensatz zum ersten Roman der Reihe über Draven und Emily ("In den Armen des Highlanders"/"Master of Desire"), der mich total begeistert hat, war ich von "Die schottische... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Marilla veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die schottische Braut
die Geschichte ist eigentlich sehr schön. Die beiden Hauptpersonen sind auch interessant beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Jasmin W. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden