Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die schönsten Märchen der Brüder Grimm Gebundene Ausgabe – Januar 2000


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 48,50 EUR 19,92
1 neu ab EUR 48,50 8 gebraucht ab EUR 19,92
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
  • Verlag: Lappan; Auflage: Neuauflage. (Januar 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3890822576
  • ISBN-13: 978-3890822570
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 27,4 x 22,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.190 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Märchensammler, Sprach- und Literaturwissenschaftler, Jurist, Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenschaft - die Verdienste Jacob Grimms sind nicht hoch genug einzuschätzen. Die "Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm" und das "Deutsche Wörterbuch", die der 1785 in Hanau geborene Jacob gemeinsam mit seinem Bruder Wilhelm herausgegeben hat, machten beide weltberühmt. Grimm war aber nicht nur Akademiker und Sprachforscher, sondern trat auch für seine liberale politische Überzeugung ein. So gehörte er zu den "Göttinger Sieben" und wurde 1848 Abgeordneter im Frankfurter Paulskirchenparlament. Von 1854 an erschienen die ersten Bände des Wörterbuchs, das bis heute ein Werk ersten Ranges ist. Jacob Grimm starb am 20. September 1863 in Berlin.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein wenig blutrünstig sind sie ja, die Märchen der Gebrüder Grimm. Aber kennen sollte man sie schon, und -- es trifft ja immer nur die Bösen besonders hart. Diese Sammlung hat nichts an den überlieferten Texten geschönt: Böse Stiefmütter werden bestraft, und böse Wölfe kriegen Wackersteine in den Bauch genäht. Aber die Auswahl, von Aschenputtel über den Däumling bis zu Schneewittchen, ist mit so farbenfrohen Bildern von Svend O. Sörensen illustriert, dass die Texte manchmal gar nicht mehr so wichtig sind. Da sehen böse Wölfe richtig fies aus, und schöne Prinzessinen sind an Glanz und Liebreiz nicht zu überbieten. Der Däumling ist ein putziger Wicht im Harlekinskostüm, und so wie Rotkäppchens Mütze hier aussieht, versteht man endlich mal, warum die Kopfbedeckung sogar für den Namen des Mädchens ausschlaggebend war. Auf jeder Seite findet sich mindestens eine Illustration, oft auch ganz- oder doppelseitig, ganze Märchenwälder tun sich da auf, prächtige Schlösser und Lebkuchenhäuser zum Anbeißen. Wenn schon eine Märchensammlung (und in welchem Bücherregal darf die schon fehlen), dann eine wie diese, mit solch eindrucksvollen Illustrationen. Klasse.

Enthalten sind: Aschenputtel, Das tapfere Schneiderlein, Der gestiefelte Kater, Der kleine Däumling, Der Wolf und die sieben Geißlein, Die Bremer Stadtmusikanten, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Schneewittchen, Tischleindeckdich. --Heike Reher

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jacob Ludwig Carl Grimm (1785 - 1863) und Wilhelm Karl Grimm (1786 - 1863) sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm gilt als der eigentliche Begründer der germanistischen Philologie.Wilhelm Karl Grimm (1786 - 1863) und Jakob Ludwig Carl Grimm (1785 - 1863) sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

102 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jhorizon am 31. Juli 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Für die, die wissen möchten, welche Märchen in diesem Buch enthalten sind (manchmal möchte man ja ein bestimmtes dabei haben):

Aschenputtel
Das tapfere Schneiderlein
Der gestiefelte Kater
Der kleine Däumling
Der Wolf und die sieben Geißlein
Die Bremer Stadtmusikanten
Dornröschen
Hänsel und Gretel
Rotkäppchen
Schneewittchen
Tischleindeckdich, Goldesel und Knüppelausdemsack

Die wichtigsten sind also "drin", wobei mich etwas stört, dass z.B. "Frau Holle" nicht mit dabei ist, aber irgendwo musste natürlich eine Grenze gezogen werden. Der Titel erhebt ja auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es heißt schlicht "Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm". Und ja, schön ist die Auswahl.

Dieses Buch ist wegen des Bilderreichtums insbesondere auch für kleinere (nicht aber ganz kleine) Kinder sehr gut geeignet, ich würde sagen, ab etwa 3 1/2 J. aufwärts.

Meine Kinder konnten oder/und wollten ohne viele Bilder bis zum Alter von mindestens 5 Jahren bei keinem Buch lange zuhören, bei meinem 5 1/2 - Jährigen ist das nach wie vor ein Problem, und gerade Märchen sind oft etwas länger als andere Kindergeschichten.

Mit diesem Buch jedoch klappt es wunderbar. Dennoch sind die Märchen vollständig (manche Kleinkinderausgaben sind ja stark gekürzt - diese nicht).

Was manche stört, ist für mich ein Segen, denn mein Sohn weigert sich bei den meisten anderen Ausgaben mit weniger Bildern, überhaupt zuzuhören.

Wir haben z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Januar 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Märchenbuch ist sehr schön illustriert und deshalb gerade für kleine Kinder gut geeignet. Die Wortwahl ist nicht so altmodisch und grausam, wie in vielen anderen Märchenbüchern. Mein Sohn ist jetzt 3 Jahre alt und bei "Rotkäppchen" und den "Sieben Geißlein" hört er nun schon bis zum Ende zu, weil jede Seite schön illustriert ist. Zum Heranführen von Kindern an Märchen finde ich dieses Buch sehr gut gelungen - und ist auf jeden Fall eine Geschenk-Alternative zu Videokassetten u.ä.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
63 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. April 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist endlich einmal ein Märchenbuch, das auch die Erstlinge unter den Märchenbegeisterten ohne Bedenken geniessen können.Die bekanntesten und erfolgreichsten Märchen werden in diesem Buch faszinierend liebevoll und klar mit eindrucksvollen Farben bebildert. Ausserdem, und das ist in einem Alter von ca ab 3 Jahren wichtig, werden genügend und in richtigem Abstand die Bilder gezeigt.Das ist zur Zeit das Schönste unter allen Märchenbüchern, ohne weder die grausame noch die verträumte Seite der Märchen in den Vordergrund zu stellen. Jedes Alter kann dieses Buch lesen,anschauen,geniessen. Dieses Buch wird einmal zum Klassiker erhoben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchkinder am 30. November 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Diese Sammlung von illustrierten Märchen der Brüder Grimm gehört zu den schönsten bebilderten Märchenbüchern unserer Zeit. Die Bilder von Svend Otto S. sind zauberhaft und nicht beängstigend, was für kindliche Zuhörer und Betrachter besonders wichtig ist. Die Macht der Märchen ist ansich schon gewaltig, die Macht der Bilder noch dazu macht bebilderte Märchen mitunter zu schwer verdaulicher Kost für die Kleinen. Bei diesen Illustrationen muss man sich als Eltern (oder Erzieherin bzw. Lehrerin) keine Gedanken machen, dass die Bilder kleinere Kinder verstören könnten.
Zusätzlich ist aber auch nicht der Grimmsche Originaltext beschönigt worden bzw. pseudo-kindgerecht zurechtgestutzt worden, wie das in einigen bebilderten Ausgaben ja üblich ist, sondern gibt die Märchen so wieder, wie sie nunmal sind. Das macht in meinen Augen diese Ausgabe so besonders wertvoll.
Eine schöne Ausgabe, liebevoll zusammengestellt, sehr schön aufbereitet mit den wunderbaren Bildern von Svend Otto S. Für mich mit Koser-Michaels eine der besten zeitgenössischen Märchensammlungen für Kinder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerlinde am 5. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Bilderbuch gehört mit zu den schönsten Bilderbuchschätzen im Bücherregal unserer Kinder. Die Zeichnungen sind klassisch und ungemein ausdrucksstark. Alle wesentlichen Szenen sind einzeln bebildert und auch für Erwachsene wunderschön anzusehen. Jedes Märchen ist in ungefähr 15-20 Minuten lesbar, der Text ist literarisch formuliert und zugleich für Kinder ab 3,5 Jahren verständlich. Alle wichtigen sprachlichen Szenen wie 'Ruckedidu Ruckedidu, Blut ist im Schuhe .. sind ausformuliert vorhanden (das ist ja nicht in allen Märchenbüchern so). Sehr sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manon Stemmer am 24. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Tochter bekam dieses Buch zum 3. Geburtstag. Sie kannte schon vereinzelte Maerchen, die waren jedoch so sehr gekuerzt bzw. abgeaendert, dass es keine Aehnlichkeit mehr mit dem Original hatte.

Hier sind die Texte originallang und es sind noch genuegend schoen gezeichnete Bilder dabei, dass es auch ein kleineres Kind anspricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden