EUR 8,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die schönsten Aphorismen: Von Marc Aurel bis Oscar Wilde (Fischer Klassik) Taschenbuch – 1. Dezember 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,00
EUR 8,00 EUR 3,94
18 neu ab EUR 8,00 3 gebraucht ab EUR 3,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die schönsten Aphorismen: Von Marc Aurel bis Oscar Wilde (Fischer Klassik) + Aphorismen (insel taschenbuch)
Preis für beide: EUR 17,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 4 (1. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596902347
  • ISBN-13: 978-3596902347
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.720 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Oscar Wilde, der mit vollem Namen Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde hieß, wurde am 16. Oktober 1854 in Dublin geboren und ist einer der bedeutendsten irischen Schriftsteller. Als schillernde Lichtgestalt des "L'art pour l'art" wurde er im viktorianischen England u. a. für sein extravagantes Auftreten bewundert. Häufig war der Dandy auch wegen seiner skandalträchtigen Werke im Gespräch, in denen er die Prüderie der damaligen Gesellschaft vorführte. 1890 veröffentlichte Oscar Wilde seinen berühmten Roman "Das Bildnis des Dorian Gray". 1895 wurde der Familienvater wegen Unzucht und Homosexualität zu zwei Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach Verbüßung dieser Strafe verließ er - verarmt und gebrochen - England und lebte bis zu seinem Tod am 30. November 1900 in Paris.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgens "Bücher" TOP 100 REZENSENT am 7. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
Bettina Hesse, hat hier die vielen Aphorismen (180 Seiten), von den bekannten Personen: Marc Aurel, Laotse, Kafka, Doderer, Nietzsche, Schopenhauer, Hofmannsthal, Auerbach, Kraus, Konfuzius, Novalis, Morgenstern, Raabe, Goethe, Prutkow, Gracián, Schnitzler, Pascal, Lichtenberg, Paul, Wilde, Artaud, Hebbel, Ardorno, Benjamin, Simmel, Knigge, Holz, Wittgenstein, Valéry, Schlegel, Ebner- Eschenbach, Grillparzer, Burckhardt, Seume, Celan nach folgenden Themen gegliedert:
1. Natur
2. Menschliches, Allzumenschliches
3. Wirklichkeit
4. Glaube, Liebe, Hoffnung
5. Gesellschaft
6. Wahrheit
7. Kunst und Kultur
8. Philosophie
9. Weisheit
Die ausgewählten Zitate haben mir sehr gut gefallen. Dieses Buch kann viele andere Texte ersetzen, da wirklich verständliche und kluge Gedanken ausgewählt wurden. Dieses Buch wird man öfters mal in die Hand nehmen und einige Gedanken auf sich wirken lassen! Ein schönes Geschenk für sich oder gute Freunde!

Zitate aus dem Buch:
"Einander kennen lernen, heißt lernen, wie fremd man einander ist." C. Morgenstern
"Der Splitter in deinem Auge ist das beste Vergrößerungsglas." W. Ardorno
"Mode ist was man selber trägt. Unmodern ist das was die anderen Leute tragen." O. Wilde
"Liebe das, was dir begegnet und zugemessen ist; denn was könnte dir angemessener sein?" Marc Aurel
"Der Sinnenrausch ist zur Liebe, was der Schlaf zum Leben." Novalis
"Der Humorist lustwandelt innerhalb der Unendlichkeit." A. Schnitzler
"Die Psychologie befaßt sich mit den einzelnen Wellen des Baches. Aber hat ein Bach je aus- Wellen bestanden?" C. Morgenstern
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 7. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
Es gibt Dinge die man bereut bevor man sie tut und doch tut.

Hebbel

Das Aphorismus ist eine besondere Kunstform innerhalb der Sprache - meistens knapp, überaus geistreich in der Bedeutung und gekleidet in Wortspiele - so zeigt sich uns die Kunstform des Aphorismus als eine seltene Form Wahrheiten auf den Punkt zu bringen.

Das Buch DIE SCHÖNSTEN APHORISMEN herausgegeben von Bettina Hesse gehört zu den Büchern die man am besten am Kamin zu guter Stunde, bei einer Tasse Tee am Nachmittag oder auch gerne am frühen Morgen genießen sollte wie ein frisch gebackenes Brötchen mit selbst gemachter Marmelade.

Wenn ein Tropfen das Gefäß zum überlaufen bringt, dann läuft mehr heraus als dieser Tropfen

Simmel

Das Buch lädt überaus gekonnt zum darin umherblättern ein, es verführt zum springen von Seite zu Seite. Es entführt uns auf eine Art und Weise die wir schätzen und lässt uns mit der Sprache Eins werden und ihre innere Schönheit erkennen.

Das Buch vermittelt in neun unterschiedlichen Kapiteln die Wortgewalt des Aphorismus, von Natur über Wirklichkeit zu Wahrheit und Kunst bis zur Weisheit und der Philosophie.

Wenn es möglich gewesen wäre den Turm von Babel zu bauen ohne ihn zu erklimmen, wäre es erlaubt gewesen.

Kafka

Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Es gilt,was ich oben gesagt habe.Außerdem ist mir die große Vorliebe der Autorin für Arthur Schnitzler aufgefallen,manchmal drei oder vier Zitate auf einer Seite. So bedeutend ist er nun wirklich nicht als Aphoristiker! Und was für einen Unsinn er von sich gibt,z.B. " Schüttle ein Aphorisma , so fällt eine Lüge heraus und eine Banalität bleibt übrig." (S.113)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... lädt dieses gelungene Buch ein. Es sind viele tolle Aphorismen dabei. Sehr schön, um hin und wieder ins Grübeln zu kommen. Man kann es auch sehr gut verwenden, um kleine Widmungen in Geschenke zu schreiben oder Freunde damit aufzuheitern. Man könnte sicherlich alle diese Aphorismen auch irgendwo im Internet auftreiben, aber ich finde die Aufbereitung in diesem Buch sehr schön und würde es wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden