Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,21

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger2 In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die rabenschwarze Nacht - Fright Night

Chris Sarandon , William Ragsdale    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch sofort lieferbar und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Fright Night - Die rabenschwarze Nacht sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Preisnachlass in den Prozent-Wochen bis Ende Februar Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die rabenschwarze Nacht - Fright Night + FRIGHT NIGHT 2 - Mein Nachbar der Vampir Remastered DVD + Fright Night
Preis für alle drei: EUR 35,83

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Sarandon, William Ragsdale, Amanda Bearse, Tom Holland, Brad Fiedel
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Stereo), Französisch (Mono), Spanisch (Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Spanisch, Italienisch, Bulgarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2000
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004Y3LL
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.247 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Weil Charlie (William Ragsdale) so ein begeisterter Horrorfreak ist, glaubt ihm niemand, einschließlich seiner Freundin Amy (Amanda Bearse, bekannt als Marci aus Eine schrecklich nette Familie), dass der neu in die Nachbarschaft gezogene Mr. Dunwich (Susans Ex-Mann Chris Sarandon) ein leibhaftiger Blutsauger ist. Dabei zählt der mit den Gestzmäßigkeiten des Schattendaseins zumindest theoretisch vertraute Charlie bloß 1 und 1 zusammen, hat er doch eben erst den Nachbarn beim Transport des Wohnsarges und der Umgarnung einer nunmehr spurlos verschwundenen Jungfrau beobachtet. Hilfe findet der verunsicherte Teenager schließlich in Form des einigermaßen heruntergekommenen TV-Vampirjägers Peter Vincent (Roddy McDowell), den das fehlende Spiegelbild des unheimlichen Nachbarn stutzig macht. Gemeinsam machen sie sich auf, dem Unhold das Handwerk zu legen. Dafür ist es auch höchste Zeit, denn der Fürst der Finsternis streckt bereits seine Krallen nach Amy aus.

Nosferatu, das Phantom der Nacht, ist ein ziemlich guter Disco-Tänzer in dieser angenehm respektlosen, streckenweise schön schaurigen Horrorkomödie, die den guten alten Vampirmythos mitten in eine Spielbergsche Mustervorstadt verlegt und dem obligaten Teenagerhelden (blass wie die blanke Leinwand und deshalb auch nicht wieder in führender Position gesichtet) klugerweise in Form des Comedy-Veteranen Roddy McDowall einen skurrilen Van-Helsing-Ersatz zur Seite stellt, der mit Abstand für die meisten Lacher sorgt. Im finalen Gefecht gibt die Special-Effects-Abteilung Vollgas (verantwortlicher Zauberer: Richard Edlund), die Verwandlungsszenen können sich mit den Oscar-gekrönten Effekten aus American Werewolf und Die Fliege messen. Inhaltlich dürftiger, aber effektvoller und durchweg unterhaltsamer Zeitvertreib für Gruselfans aller Altersstufen. Gute Musik. --Thomas Abel END

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Die Rabenschwarze Nacht, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 10.10.00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der genialsten Vampirfilme aller Zeiten! 31. Januar 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD
Fright Night ist wirklich cool! Dafür das der Film demnächst 20 Jahre alt wird, sind die Special Effects einfach grandios. Dazu gibt es einen wirklich guten Spannungsbogen und Chris Sarandon spielt der "Vampir der Nachbarschaft" absolut glaubwürdig. Zwar wurde im damals boomenden Videomarkt eine Menge Trash produziert; Fright Night gehört aber definitiv nicht dazu! Ein weiterer Pluspunkt für den Film ist der Soundtrack, der heuzutage eine gesuchte Rarität ist!
Fazit: Das schaurig schön kitschige 80er Feeling, der Soundtrack und die sehr gut inszenierte Story begeistern immer wieder!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich mag ungewöhnliche Vampirfilme... 5. März 2007
Von ich-will-Kunst-die-Gefühle-weckt VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
...Hab mir den Film auf mehrerlei Empfehlungen mal zu Gemüte geführt und war total überrascht, wie gut und unvorhersehbar die Aufmachung und Handlung ist.

Es muss halt nur erwähnt werden, dass das 80er Jahre Feeling doch sehr stark durchschlägt und man sich schon einmal auf "Gnackmattn" (österr. für längere Haare im Nackenbereich), Lederjacken und anderes zeittypisches Zeugs einstellen sollte.

Aber der Film an und für sich ist echt toll. Gruselig. Unvorhersehbar. Schöne Schauspieler. Ein bißchen Splatter, einiges an Blut. Tolles Makeup (halt auch 80er Jahre typisch), schwarzer Humor vom feinsten Angebot und Marcy (von der Serie "Eine schrecklich nette Familie) spielt auch mit.

Also für alle diejenigen, die "Interview mit einem Vampir" zu seriös, deftig und zu cruise-ig war und wem diese eine Dracula-Verarsche mit Leslie Nilsen zu überlustig war, der dürfte hier richtig liegen. Umso mehr, wenn man dieses bestimme Gruselfeeling liebt, das man z.B. beim Schauen von "Tanz der Vampire" gerne hat.

------

zur DVD: Bild ist für das Alter her ganz fein. In 16:9 wohlgemerkt. Bonusmaterial ist ganz einfach enthalten - ein paar Texttafeln und der Trailer - mehr nicht. Dank O-Ton und breitem Untertitelfundus geht die Umsetzung für mich aber ok.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Horrorfilm, der voll und ganz das Klischee erfüllt! 23. Februar 2004
Von MaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Horrorfilme aus den 80er Jahren sind meist sehr blutig und spannend. Das zeichnet die Filme dieser Epoche aus! Auch "Fright Night" reiht sich da mühelos in die endlose Reihe der Top-Horrorfilme ein! Vor allem der Soundtrack passt perfekt und verbreitet Spannung!
Ein Junge bemerkt, dass im Nachbarhaus ein Vampir eingezogen ist, der bereits ein Opfer nach dem anderen fordert.
Bald ist der Junge jedoch selbst ein Gejagter des Vampirs. Also bleibt ihm nur eine Wahl: Er muss den Vampir vernichten!
Fazit: Die Story ist maximal Durchschnitt, aber Musik und Atmosphäre machen diesen Film einfach zu einem Top-Movie!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nachbarschaft des Grauens 8. Oktober 2006
Format:DVD
Kein Meilenstein der Filmgeschichte,dafür aber kurzweilig und sehr unterhaltsam.Typische 80`Ami-Teenie/Vampir-Gruselkomödie, wobei die Komik eher platt und banal daherkommt.(Mit Ausnahme von R. Mc Dowell als Van Helsing-Verschnitt, der einige komische Momente hat)Dafür entschädigt das Filmchen mit einem wahrlich nicht schlecht agierenden, obercoolen Vampir(Chris Sarandon), teilweise erstaunlichen Spannungsbögen, nett platzierten Effekten und einem furiosen Finale..macht Spaß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch die 80er haben ihre guten Horrorfilmchen.... 17. Juli 2009
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Eigentlich ist Charly Brewser (William Ragsdale) ein ganz normaler Teenager. Er lebt noch zuhause bei seiner Mom, guckt wie sie zuviel Horrorfilme, vor allem die beliebte Vampirshow "Fright Night" mit dem schon etwas abgetakelten Peter Vincent (Roddy McDowall) läuft bei den Brewsters wie bei jeder amerikanischen Durchschnittsfamilie rund um die Uhr.
Er könnte ein geistiger Verwandter von L.B. 'Jeff' Jefferies aus dem Fenster zum Hof sein, denn er klotzt auch gerne mal in die Fenster der Nachbarn.
Vor allem dann wenn seine Lisa Fremont...äh Amy Peterson (Amanda Pearce) wieder mal ihre Jungfräulichkeit erhalten möchte. Noch nicht mal das, was gemäss Clinton Definition gar keinen Sex darstellt, ist möglich.
Na klar, wir sind auch in den 80ern und deshalb bleibt Amy standhaft. Nur seit kurzem muss sie gar nicht mehr so um ihre Prinzipien kämpfen, denn Charly ist ganz woanders.
Was bitteschön geht da im Nachbarshaus ab, in das seit kurzem zwei junge Männer (Chris Sarrandon/Jonathan Stark) eingezogen sind.
Ist das eine zweckdienliche Wohngemeinschaft in der Art, wie sie auch schon Cary Grant und Randolph Scott aufgrund der Sparsamkeit (obwohl sie bereits fette Gagen kassierten) jahrelang auf sich genommen hatten ?
Jedenfalls tragen die beiden Nachts Särge ins Haus, man hört Schreie und dann tauchen attraktive Blondinen auf, von denen plötzlich am anderen Tag in der Glotze die Rede ist, weil sie ermordet aufgefunden wurden...
Nicht mal der schräge Ed (Steven Geoffreys), eine Art Schulfreund/feind von Charly, glaubt ihm...bald hält ihn seine Umgebung für, na ja sagen wir, nicht ganz richtig im Kopf...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Vampirfilme die es gibt! 20. August 2006
Von K. Kaddus
Format:DVD
Dieser Film hat mich von Anfang an fasziniert.Er ist spannend bis zum Schluss.Der Vampir in diesem Film hat eine wahnsinns Ausstrahlung.Und die Story ist einfach der Brüller schlechthin.Der Junge Mann erinnert ein wenig an Alfred in Tanz der Vampire,da er ebenso trottelig ist.Und sein Helfer erinnert an Professor Abronzius aus Tanz der Vampire.Echt liebenswerte,lustige Komödie!Lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen keine Empfehlun
Was für eine alte Gurke, aber es gibt ja welche die auf sowas stehen. Mega unrealistisch und billig. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Cindy Karsten veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kultfilm.
Charly Brewster ist ein durchschnittlicher Teenager und Amy seine große Liebe.
Eines Nachts...als es gerade "Konkret" zwischen beiden werden soll.... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Frank Linden veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der bester Vampir-Horror-Filme der 80er Jahre endlich auf...
Ein junger Horrofilmfan gerät wegen seines Nachbarn in Lebensgefahr. Roddy MacDowell und William Ragsdale in einem tollen Vampir-Horrorfilm. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von S. Ewald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top Bild Top Sound
Da haben wir wieder einen Film den Liebt man oder nicht.

Ich denke über die Story im Film muß ich hier nichts mehr sagen weil darüber wurde schon alles... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen 80er Jahre Horror Klassiker mit gutem HD Bild
Autor, Regisseur und Schauspieler Tom Holland scheint tief in Horror Genre verwurzelt zu sein, schließlich wirkte er in irgendeiner Form an Klassikern wie „Chucky – Die... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Sascha Hennenberger veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht
Diese Rezension ist rein objektiv:
Ich vergebe zwei Sterne dafür, dass für die Zeit die Spezial Effekte sicher super gewesen sind. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Oliver Smart veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wieso erst ab 16???
Der Film ist ganz nett, aber es bleibt unverständlich, warum er erst ab 16 freigegeben ist. Er ähnelt eher einem recht albernen Gruselfilm, wobei das Cover interessanter... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sarah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet
Die DVD ist in einwandfreiem Zustand (da neu ;D); Medium wurde innerhalb zwei Tagen auf dem Standardweg geliefert. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Özlem Akatay veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Ein Klassiker schlecht hin. Leider gibt es den zweiten Teil nicht auf DVD.
Ein Remake wurde mittlerweile auch gedreht aber der hat mit diesem Klassiker nichts zu tun. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Ware, toller Preis
Vielen Dank für die super DVD, die ich schon lange gesucht habe. Gerne wieder. Vielen Dank für die schnelle Zusendung. Besser geht es nicht :-)
Vor 7 Monaten von bonnyedelsteine veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Gibts auch als Animationsfilm 0 11.02.2012
Wo bleibt eigentlich der zweite Teil? 2 15.09.2008
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar