Die purpurnen Flüsse: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die purpurnen Flüsse... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die purpurnen Flüsse: Thriller Taschenbuch – 29. August 2000

199 Kundenrezensionen

Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,47
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,43
64 neu ab EUR 8,99 38 gebraucht ab EUR 0,43 4 Sammlerstück ab EUR 5,20

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die purpurnen Flüsse: Thriller + Der Flug der Störche: Thriller + Das Imperium der Wölfe
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2012 (29. August 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404144031
  • ISBN-13: 978-3404144037
  • Originaltitel: Les Revieres pourpres
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,2 x 18,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (199 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.748 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, arbeitet als freier Journalist für "Paris-Match", "Gala", "Sunday Times", "Observer", "El Pais", "Spiegel" und "Stern". Seine abenteuerlichen Reportagen führten Grange zu den Eskimos, den Pygmäen, den Tuareg und in die Mongolei.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Damit du's nicht vergißt, ... ein Bulle ist immer ein Problem. Aber ein arabischer Bulle ist ein gottverdammtes Problem."

Karim Abdouf, der Maghrebiner, arbeitet für die französische Polizei und er ist bei seinen Ermittlungsmethoden überhaupt nicht zimperlich. Zunächst sieht sein neuer Fall nach gewöhnlicher Routine aus.

Unbekannte sind in die Schule von Sarzac eingebrochen und haben sämtliche schriftlichen Unterlagen einer ganzen Klasse gestohlen, noch nicht einmal ein Klassenfoto existiert mehr. In der gleichen Nacht wird das Grab eines vor zehn Jahren verstorbenen Kindes aufgebrochen.

Widerwillig beginnt Karim seine Ermittlungen und gleich dem Öffnen der Büchse der Pandorra quellen ihm immer schrecklichere Alpträume entgegen. Er verfolgt seine mysteriösen Spuren bis in ein abgelegenes Universitätsstädtchen in der Nähe von Grenoble. Hier wartet schon ein Kollege auf ihn, den eine Reihe grausamer Mordfälle in Atem halten.

Die Lösung der bestialischen Taten liegt darin, dem Verlauf der purpurnen Flüsse zu folgen. Ein Hinweis sei vorab für die Leser erlaubt: Einige Spinner in der französischen Provinz haben sich darauf verlegt, genetische Experimente an Menschen vorzunehmen und es bekommt ihnen äußerst schlecht.

Grange erzählt seine Geschichte in raschen Schnitten und treibt sie in rasantem Tempo voran. Die Unterscheidung zwischen guten Polizisten und bösen Tätern hebt er auf. Seine Gesetzeshüter sind, unabhängig von der Hautfarbe, cholerisch, brutal und ungeheuer aggressiv. Sie leiden unter einer psychotischen Gewaltbereitschaft und ziehen ohne langes Zögern ihre Automatik aus dem Hosenbund. Die purpurnen Flüsse tragen ihre Leser durch einen spannenden Thriller, der jedoch für die Fans gemütlicher Häkelkrimis nicht geeignet ist. --Manuela Haselberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 25. August 2007
Format: Audio CD
Man mag die Krimis von Jean-Christophe Grange mögen oder nicht, für den einen oder anderen Leser fließt da doch ein bisschen zu viel Blut zwischen den Seiten, aber die Umsetzung der Purpurnen Flüsse zum Hörbuch ist hervorragend gelungen.

In einem kleinen Ort, in der Nähe der französischen Alpen, wird eine bestialisch zugerichtete Leiche gefunden. Auffindeort und Situation lassen einen Ritualmord oder ähnliches vermuten. Dir örtliche Polizei holt sich den erfahrenen Ermittler Niemans ins Boot und der beginnt mit seinen Ermittlungen. Gleichzeitig wird in Sarzac, einem entfernten Ort, in eine Schule eingebrochen und eine Gruft wird geschändet. Hier ermittelt der arabische Polizist Abdouf. Die beiden Ermittler verfolgen jede Spur und müssen bald feststellen, dass ihre Fälle zusammengehören und tief in die Vergangenheit reichen. Es folgen weitere Leichen und bald wird klar, dass der Täter die Leichen auf besondere Art und Weise "herrichtet" um den Ermittlern Hinweise zu geben. Sie stoßen auf eine Art Geheimbund und beginnen mit der Suche nach den Purpurnen Flüssen...

Mehr soll nicht verraten werden. Granges Krimi ist beklemmend, atmosphärisch dicht und sehr spannend. Joachim Kerzels Stimme gibt der Story genau den richtigen Schliff. Wer sich die erste CD zu Ohren führt, wird ganz sicher auch die folgenden Silberlinge in den Player wandern lassen. Das Buch wurde hervorragend umgesetzt und das Hörbuch kann als überaus gelungen bezeichnet werden. Ein echter Hörgenuß!

Beklemmend dicht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Stotz am 17. November 2006
Format: Audio CD
Durch zahlreiche Wiederholungen auf sämtlichen Privatkanälen ist die Story ja schon sattsam bekannt: Ein rüpelhafter Polizist aus Paris ermittelt unterstützend bei seltsamen Morden im Umfeld einer Eliteuniversität in den Alpen. Unterstütz wird er dabei schon bald von einem Kollegen aus Südfrankreich, der einem vor 10 Jahren verschwundenen Mädchen auf der Spur ist; gibt es vielleicht einen Zusammenhang zwischen den beiden Geschichten ?

Mehr wird nicht verraten, falls doch noch jemand die Story nicht kennt.

Empfehlen möchte ich das Hörbuch dennoch. Es ist zurückhaltend, fast sparsam inszeniert, kommt ohne große Effekthascherei aus, die Stimmen sind durchweg gut besetzt und beweist dadurch wieder einmal mehr, dass häufig die besten Filme im Kopf entstehen und nicht auf der Mattscheibe. Dass es am Ende ein wenig zu früh klar wird, wie die Dinge zusammenhängen ist kein Fehler des Hörbuchs sondern liegt schlichtweg an der Story.

Spannende Unterhaltung - nicht mehr aber auch nicht weniger - und zudem eine gelungene Parabel wider dem Machbarkeitswahn einer von Wissenschaft und Technik dominierten Welt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Novemberland am 9. Juli 2006
Format: Audio CD
Ich kannte und mochte den Film "Die purpurnen Flüsse" sehr gern. Nachdem ich das Hörbuch gehört hatte, hab ich mir den Film erneut angeschaut und war enttäuscht. Der Film ist sehr gekürzt worden. Das Hörbuch ist viel ausführlicher und noch viel spannender als der Film. Die Zusammenhänge sind besser erklärt. Im Hörbuch ist der eine Zwilling zunächst für einen Jungen gehalten wurden um seine wahre Identität zu vertuschen, im Film ist er gleich ein Mädchen. Auch die beiden Polizisten werden im Hörbuch besser charakterisiert, obwohl die guten Schauspieler im Film viel ausgleichen.

Alle, die den Film lieben, werden vom Höruch begeistert sein. Joachim Kerzel ist ein hervorragender Sprecher und die Spannung der Geschichte steigert sich von CD zu CD. Es wird zunächst aus den zwei Perspektiven der beiden Polizisten erzählt, die dann aufeinander treffen. Ich habe mir vorgenommen irgendwann einmal das Buch zu lesen. Und ich denke, dass es noch besser ist als das Hörbuch (was kaum möglich erscheint) weil auch im Hörbuch etwas geküzt wurde.

Für mich das beste Hörbuch überhaupt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von waschbaeringo@gmx.de am 16. Mai 2001
Format: Taschenbuch
Die "purpurnen Flüsse" sind sicherlich wahnsinig spannend und interessant geschrieben und etwa bis Seite 370 habe ich das Buch wirklich verschlungen. Auch wenn ich die Schilderung der "Gewaltszenen" manchmal nicht sonderlich ansprechend fand, so habe ich darüber hinweg gelesen, denn die Story war schlicht und einfach spannend. Leider ist gegen Schluß irgendwie bei Grangé "die Luft raus" und ich habe das Gefühl, dass er seinen Roman nur noch beenden wollte. Alles, was sonst sehr detailgetreu beschrieben wurde, löst sich auf den letzten Seiten innerhalb weniger Zeilen in Wohlgefallen auf. Somit verflacht der Roman gegen Schluss hin immens und kurzfristig habe ich mich sogar geärgert, dass ich mich durch 380 Seiten wälzte, um dann zu solch einem "billigen" Schluss zu kommen. Nein, von einem Meisterwerk kann ich hier nicht sprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Overath am 5. März 2006
Format: Audio CD
Die CD handelt von einer zeitweise recht grausam geschriebenen Kriminalgeschichte, bei der geheimnissvolle Morde geschehen.
Auf mysteriöse weise kreuzen sich dabei die Wege zweier Kommissare, die in völlig unabhängigen Untersuchungen auf langem Wege aneinander geraten. Die Ritualmorde, die verwobenen Handlungsstränge und die überraschenden Wendungen sind super gemacht. Die Lösung der purpurnen Flüsse lässt bis zu letzt auf sich warten...
Gleich ob man den Film mit dem genialen Jean Reno gesehen hat oder nicht, Joachim Kerzel (Stimme von Jack Nickolson & Dustin Hoffmann) erzählt die Geschichte mindestens genauso spannend, wenn nicht besser.
Einziger Wermutstropfen: Mal wieder eine gekürzte Fassung :-(
Zusammenfassung:
6 CD´s mit 418 Minuten
Sprecher: 5 *****
Inhalt: 4 ****
Aufmachung: 3 ***
Preis/Leistung: 5 *****
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden