Die perfekte Verführerin und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die perfekte Verführ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die perfekte Verführerin: Wie Sie garantiert jeden Mann erobern Taschenbuch – 1. Mai 2009


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,14
60 neu ab EUR 8,99 18 gebraucht ab EUR 2,13

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die perfekte Verführerin: Wie Sie garantiert jeden Mann erobern + Wie man einen Mann restlos um den Verstand bringt: Die ultimative Liste für jede Handtasche + Die Raffinesse einer Frau: Werden Sie Männerflüsterin
Preis für alle drei: EUR 35,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426781689
  • ISBN-13: 978-3426781685
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.508 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dietlind Tornieporth hat die Tricks und Strategien der berühmtesten Verführungskünstler der Welt studiert - und durchschaut. Wie Frauen lernen, selbstbewusst mit ihrer eigenen Weiblichkeit umzugehen, offenbart sie in ihren Büchern. Dietlind Tornieporth arbeitet freiberuflich unter anderem für "Focus" und lebt in München.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dietlind Tornieporth hat die Tricks und Strategien der berühmtesten Verführungskünstler der Welt studiert – und durchschaut. Wie Frauen lernen, selbstbewusst mit ihrer eigenen Weiblichkeit umzugehen, offenbart sie in ihren Büchern. Dietlind Tornieporth arbeitet freiberuflich unter anderem für "Focus" und lebt in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Bolsinger am 27. August 2011
Format: Taschenbuch
Auch wenn ich nicht zur Zielgruppe der Autorin gehöre, habe ich mir dieses Buch gekauft. Es war reine Neugier, zu erfahren, wie Frauen versuchen, ihren in dieser Hinsicht hilfebedürftigen Geschlechtsgenossinnen das Thema Verführung nahezubringen. Zwar habe ich das Buch erst zu einem Drittel gelesen, kann mir aber beim besten Willen keine positive Meinung bilden. Es liest sich überwiegend wie eine ins Gegenteil verkehrte Ansammlung von Sprüchen, Zitaten und Hilfestellungen männlicher Verführungskünstler. Schwer zu glauben, dass Frau Tornieporth, das was sie in diesem Buch schreibt, tatsächlich alles erlebt haben will.
Beispiel: Frau Tornieporth schreibt, dass sich ein Mann um sie bemühen muss, wenn er ihre Aufmerksamkeit erringen will.
Kurz darauf wird ein Samstagabend beschrieben, an dem die aufgebrezelte Autorin nebst ihrer aufgebrezelten Freundin in einer Cocktailbar sitzt und ein Auge auf einen von zwei an der Theke sitzenden Typen geworfen hat, die sie und ihre Freundin jedoch nicht bemerken (Ein Schelm wer dabei Schadenfreude empfindet). Da sie dass wohl nicht auf sich sitzen lassen konnte, stolzierte sie an die Bar und bat den Typen um Feuer ("Haste mal Feuer"). Der lächelte kurz, schob ihr dann sein Feuerzeug zu und unterhielt sich wieder mit seinem Thekennachbarn....
Also, wenn Sie mich fragen.....
Übung Nr. 3 ist wirklich nur zum schmunzeln (bitte nicht nachmachen):
"Sie" soll, um potenzielle Verehrer zu beeindrucken in einem Café oder einer Bar das unbeholfene "Mädchen" spielen (ihren Mantel umständlich ausziehen, vorzugeben, sich nicht entscheiden zu können, was ihr auf der Speisekarte zusagt, verzweifelt ihre Handtasche nach einem Feuerzeug durchsuchen).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
105 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Saba am 21. Juni 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich muss sagen, dass ich das Buch nicht einmal fertig lesen konnte. Je mehr ich gelesen habe, desto mehr ist mir der Schreibstil unsympathisch geworden. Es ist viel Blabla dabei wie wenn man mit jemandem einfach nur plaudert und den Anschein erwecken will, supertoll zu sein. Ich mag es, wenn Bücher eher konkreter sind.

Außerdem... Frau sollte eine Art Lili Marleene sein, mit ihren Zigaretten, ihrem Charme. Vor allem ab der Mitte des Buches waren da ein paar Sachen, die ich nicht so unbedingt empfehlenswert fand. Auch die perfekte Verführerin muss gewisse Niederlagen einstecken wie z.B. auf Seite 85 beschrieben:

'Ich warte also drauf, dass sich der Mann, dem ich soeben zugeprostet habe, auf meine Seite der Bar begibt... da klettert eines dieser jungen Dinger unvermittelt auf den Tresen und fängt dort oben an zu tanzen. In aufreizender Pose. Für alle sichtbar. Auf einen gepflegten Drink an meiner Seite kann der kernige Typ da natürlich verzichten. Außerdem hat er mich in dem Augenblick sowieso schon längst vergessen. Das Mädel tanzt auf der Bar und alle Männer werfen ihr bewundernde Blicke zu. Wer kann ihnen das verübeln. Alkoholpegel hin oder her - die Kleine hat Mut, das muss man ihr lassen. Ich gebe mich geschlagen und überlasse ihr das Feld. (...) Wenn sie nach diesem Barbesuch meine ehrliche Meinung hören wollen, wo Sie sich in einem Lokal am besten platzieren, um die Blicke der Männer auf sich zu lenken, dann kann ich Ihnen nur sagen: Setzen Sie sich nicht an die Bar, sondern besser noch auf die Bar. Aufmerksamkeit ist Ihnen in jedem Fall sicher' usw. usf.

Später geht sie zum Zigarettenautomaten und... siehe da!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
75 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Kühle am 7. April 2009
Format: Taschenbuch
Gut, ich bin seit eineinhalb Jahren Single. Aber das mir eine Freundin zum Geburtstag unbedingt ein Buch zum Verführen schenkte, ganz nach dem Motto - dann kriegste vielleicht wieder einen - empfand ich doch irgendwie frech. Eher skeptisch hab ich also reingelesen in der Meinung bereits oft gesagte und wenig hilfreiche Tipps zu bekommen. Ich hab auch wirklich lange versucht mir das Schmunzeln zu unterdrücken...bis es nicht mehr ging. In einem rasant witzigen Stil sind (neue!) Ratschläge verpackt, sodass Frau welchen Alters und Lebenssituation auch immer spielerisch auf ihre eigenen Fauxpas' und Ängste hingewiesen wird ohne dabei zur Trauerweide zu werden. Hier und da ein bisschen mehr Schwung, dort mehr Leichtigkeit und schon liegen einem die Männer zu Füßen. Manchmal muss einem einfach mal wieder gezeigt werden, wie leicht die Typen rumzukriegen sind.
Trotz alles anfänglicher Skepsis lauf ich doch heute mit mehr Hüfte durch die Welt, nur um mal so zu schauen, versteht sich. Der Freundin schenk ich das Buch trotzdem wieder zurück - ich glaub ein bißchen Schwung kann die auch mal gebrauchen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von funnybee am 7. Februar 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eigentlich hab ich ja mit diversen Tricks und Anmachsprüchen gerechnet. Aber dem war garnicht so. Etwas viel Besseres gab`s zu lesen. Nämlich warum wir tun - was wir tun. Warum wir in gewissen Situationen so oder anders reagieren. Mir wurde von der psychologischen Seite erklärt, wie ich - Frau - funktioniere.
Und tatsächlich gabs ein paar Aha-Erlebnisse.
Es war einfach schön zu lesen, dass wir nicht mit "faulen Tricks" unser Gegenüber erobern, sondern mit den natürlichsten Wesenszügen - die uns sozusagen eh mit in die Wiege gelegt wurden. Wir müssen sie nur wieder aktivieren :)
Schön finde ich auch das Zitat "Man findet einen Menschen charismatisch, der anders ist als man selbst - einen, der genauso ist, wie man selbst es gern wäre".

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen