summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Die magischen Werke und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die magischen Werke ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,33 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die magischen Werke Gebundene Ausgabe – 8. Juli 2008

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00
EUR 25,00 EUR 20,51
61 neu ab EUR 25,00 7 gebraucht ab EUR 20,51

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die magischen Werke + Das Geheimnis der Adepten: Aufschlüsse über das Magisterium der Alchymie, die Bereitung der großen Arkana und den Weg zum Lapis Philosophorum + Materia Prima: Die geheimen Bilder der Alchemie
Preis für alle drei: EUR 50,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 768 Seiten
  • Verlag: marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg; Auflage: 4 (8. Juli 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865391532
  • ISBN-13: 978-3865391537
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 5,5 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Agrippa von Nettesheim (1486-1535), war Arzt, Advokat, Philosoph und Theologe. Seine magischen Schriften sind eine Zusammenfassung all dessen, was aus der antiken Magie über das Römische Reich in das christianisierte Europa gekommen war und stellen damit wichtige Dokumente unserer Geistesgeschichte dar. PD Dr. Marco Frenschkowski, Jahrgang 1960, ist evangelischer Theologe und Religionswissenschaftler. Seine Foschungsschwerpunkte: Antike und moderne Religionsgeschichte sowie das Verhältnis von Religion und Kultur.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 2. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
desselben verändern und auf den Geist einwirken.

Der Autor des vorliegenden Buches ist Agrippa von Nettesheim, eigentlich Heinrich Cornelius (1486- 1535). Er war Arzt, Philosoph, Jurist und Theologe, aber auch Kabbalist und Alchemist, der im Rückgriff auf den Neuplatonismus, die Gnosis und die Kabbala nach den Mysterien der Natur suchte.
Unter dem Begriff " Neuplatonismus" versteht man die letzte große Synthese der griechischen Philosophie, etwa zwischen 200 und 500 n. Chr. Außer platonischen Begriffen sind aristotelische, stoische und solche der spätantiken Mystik in den Neoplatonismus eingegangen. Höchster Begriff ist das über alle Bestimmungen erhabene Eine (Gott), aus dem nicht nur durch Schöpfung, sondern auch durch wesensnotwendige Ausstrahlung alle Seinsformen hervorgehen: zuerst der Geist, der die Ideen enthält, dann die Weltseele und die Bereiche der Erscheinungen bis hinab zur Materie. Alle Wesen haben den Drang zu dem Einem als ihren Ursprung zurückzukehren, sodass das Stufensystem der Welt nach der einen Seite Emanation, nach der anderen Seite Erlösung ist.
Gnosis ist in der griechischen Tradition die Bezeichnung für Erkenntnis überhaupt. Im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet Gnosis als allgemeiner Begriff der Religionsphänomenologie das systematisch gefasste, nur wenigen Auswählten zugänglich göttliche Geheimwissen in esoterischen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften.
In diesem Sinne ist der Gnostizismus die zusammengefasste Bezeichnung für mehrere spätantike, religiöse, dualistische Erlösungsbewegungen unterschiedlicher Herkunft.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Ebert am 22. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wer dieses Buch liest wird tief in die Denkweise eines wahren Magiers eingeführt. Ich betrachte dieses Buch in Verbindung mit dem Magischen Kalender als grundlegende Werke des Mittelalters. Jedem Interessierten empfohlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 23. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zum Inhalte siehe die anderen Besprechungen. Hier gilt nur hinzuzufügen, daß die Einleitung ganz ausgezeichnet ist, was selten der Fall, die Bindung sehr gut, ebenso das Druckbild und die Papierqualität. Hin und wieder finden sich Duckfehler was ärgerlich ist. Auch sind die Abbildungen aus alten Ausgaben und somit von minderer Qualität. Schade auch, daß diese Ausgabe kein Register enthält, was bei einem solchen Werk eigentlich Pflicht ist. Die Übersetzung ist eine alte aus dem 19. Jahrhundert, und sprachlich somit hervorragend. Für den Preis ist diese Ausgabe auf jeden Fall absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arnim Klages am 30. März 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist dick und es fehlen die Quadrate mit Namen und andere Namensliste was in ein Buch früher drin war, heute nicht mehr drin ist, das andere Buch hatte die selbe Aufmachung nur fehlt vieles, was früher drin war, nur das andere Buch ist weg und deswegen hatte ich mir das gekauft
und wenn man was gemacht mit Beschwörung da sollte man immer die Namen behalten falls man was ändern muss oder denen sagen muss das nicht tun mehr, falls der Name oder Mehrzahl Namen nicht das können was da zu lesen war damit wieder Ordnung einkehrt, viele schreiben ein Magie Buch und haben noch nie was gemacht und viele Namen stellen sich meist als Dämonen, Teufel und andere die nicht gut sind heraus und dann muss man die wieder los werden auch sehr oft mit austreiben, das kann man selber tun wenn man den Text kennt der ist länger und besser als die Kirche, die vergessen immer die Hälfte oder machen was falsch die Magie Logen, Convente Zirkel gelernt haben wissen mehr über das austreiben, nur eins ist bei einigen was man austreiben muss immer dabei Übelkeit und erbrechen, also wer das selber machen will immer ein Eimer im Zimmer haben falls man sich übergeben muss diesen Austreibungstext kann man auf den PC sprechen mit Mikrophon und wenn man das in Wiederholung abhören will dann wird man frei und sollte im Zimmer was sein was nicht nett das bekommt man damit dann auch weg und bitte nicht immer das Wort Exorzismus das bedeutet beschwören böser Geister lasst das dumme sein sonst fängt ihr euch böse Geister ein und wenn ihr nicht den Zusatz sagt danach habt ihr böse Geister dann bei euch, nur wenn man was erklärt dann wird man beleidigt von Leuten die keine Ahnung von Magie haben
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinerin am 12. August 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ein grandioses Buch von Marco Frenschkowski, das meines Erachtens als Standardwerk zur Bibel gehört. Wunderbares altes Wissen ist hier genial zusammen getragen worden, wodurch Wissen ermöglicht wird, was uns sonst nicht so einfach zugänglich ist. Dieses Wissen darf durch die moderne Wissenschaft nicht verschüttet werden. Es ist wichtig für unsere Natur und braucht dergleichen, damit wir die Natur fördern und nicht töten, dieses Buch von Marco Frenschkowski macht es uns Menschen bewusst. Es ist eine Hommage an unser Natur und an unsere göttliche Verbundenheit mit ihr.

1000 Dank Herrn Marco Frenschkowski für seine wertvolle Arbeit und gute Einleitung!

Laut jüdischen Gelehrten sind die Magischen Werke von Agrippa die christliche Kabbalah!

Was im Judentum in der hebräischen Kabbalah völlig selbstverständlich ist, gewinnt in der Weltanschauung der Renaissance der christlichen Kabbalah von Agrippa zentrale Bedeutung.

Trotzdem ich Christin bin, ist dies ein wunderbares Aufklärungsbuch, das ich aus einem wissenschaftlichen, geschichtlichen und religiösen Blickwinkel heraus betrachte.

Wer die Bibel, Plato oder Avicenna gelesen hat, wird dieses Buch begeistern. Es kommen noch viele bekannte Namen vor, die auch an den göttlichen Offenbarungen teilhaben durften.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen