• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die magische Insel. Der h... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die magische Insel. Der heimliche Ritter Audio-CD – Audiobook, 10. April 2007


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 10,21 EUR 5,69
46 neu ab EUR 10,21 4 gebraucht ab EUR 5,69

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die magische Insel. Der heimliche Ritter + Die magische Insel. Der Verdacht des Pharao
Preis für beide: EUR 25,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD: 2 Seiten
  • Verlag: Audiolino; Auflage: 1., Aufl. (10. April 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938482923
  • ISBN-13: 978-3938482926
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,2 x 12,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.098.226 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Rekord! Mit 1.200.000 Stück schrieb THiLO das Kinderbuch mit der höchsten Startauflage aller Zeiten in Deutschland.
"Die Jagd nach dem Leuchtkristall" kennt wohl jedes Kind der 4. und 5. Klassen von Aurich bis nach Oberstdorf. THiLO dachte sich die Geschichte exklusiv für den Welttag des Buches 2014 aus.

THiLO ist zwischen 18 und 65 Jahre alt - sieht aber jünger aus. Seit 10 Jahren schreibt er mit Herz und Seele Kinder- und Jugendbücher. Momentan begeistert er mit seiner Reihe "Wir wollen ins Finale" alle Jungen.
Weltbekannt auch sein Bücher "Wickie und die starken Männer" und "Wickie auf großer Fahrt" zu den Kinofilmen. Dafür gab´s den "Buchliebling 2010" für das beste Kinderbuch des Jahres.

THiLOs Bücher haben eine Gesamtauflage von über drei Millionen Exemplaren und wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Darunter Chinesisch, Französisch, Spanisch und Türkisch.

Mehr erfahrt ihr auf www.thilos-gute-seite.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die ersten 20 Lebensjahre verbrachte THILO in der Kinderecke der elterlichen Buchhandlung. Anschließend schaute er sich in Afrika, Asien und Mittelamerika um. Heute lebt THILO mit seiner Frau und drei Kindern in Mainz und schreibt Geschichten und Drehbücher für u.a. Siebenstein, Sesamstrasse und Schloss Einstein.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 30. August 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Die Handlung spielt im - bei den meisten eher unbekannten - mittelalterlichen England und dem Leser begegnen dann auch die bedeutenden Menschen von damals. Unter anderem der englische König Eduard III. und auch sein Sohn - Der "Schwarze Prinz". Obwohl in der Erzählung auch mit diesem Titel bedacht, wurde er wohl erst in späteren Jahrhunderten als der "Schwarze Prinz" bezeichnet. Doch da die Handlung sowieso fiktiv ist und sich nur lose an tatsächliche historische Gegebenheiten anlehnt fällt dies nicht weiter ins Gewicht. Auch die Gründung eines außergewöhnlichen Ritterordens kann der Leser miterleben. Doch auch hier basiert die Geschichte eher auf Anekdoten und Legenden als auf historischen Tatsachen. Was in diesem Falle aber auch schwierig ist, da im Laufe der Jahrhunderte vieles vergessen beziehungsweise idealisiert als Legende überliefert wurde.

Am Ende des Buches schreibt Einar wieder einen Brief an Odin, in dem er kurz die tatsächlichen geschichtlichen Fakten erläutert. Dies tut dem Buch gut, denn der aufmerksame Leser kann so besser zwischen historischer Wirklichkeit und dichterischer Freiheit unterscheiden.

Aufgelockert wird der Text von den Illustrationen von Almud Kunert. Diese machen einige Szenen anschaulicher und sorgen für ein entspannteres Lesen.

Fazit:
Thilo schildert in diesem Buch eine spannende Geschichte in einem düsteren und daher realistischem Mittelalter. Dies darf aber nicht darüber hinweg täuschen, dass viele historische Bezüge in der Geschichte sehr frei verwendet wurden. "Der heimliche Ritter" ist zwar keine historisch korrekte, aber trotzdem eine abenteuerliche Erzählung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Wer das magische Baumhaus mag wird die Serie um die magische Insel lieben.
Einar ist ein Junge aus Norwegen. Er wird vom Göttervater Odin beauftragt für ihn etwas in der Vergangenheit zu suchen oder in Ordnung zu bringen. Dazu reist Einar mit einer magischen Insel Die Raben Hugin und Munin begleiten und unterstützen ihn dabei.
Diesmal landet Einar im Mittelalter und lernt das Leben und die Intrigen dort kennen. Der berühmte schwarze Prinz begegnet ihm.
Es ist spannend und gleichzeitig lernt man eine Menge über die jeweilige Zeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Drachentöter am 2. Juli 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Zwillinge sind langsam aus dem Baumhaus-Alter (jetzt 9) heraus, endlich habe ich Nachschub gefunden! Mädchen wie Junge haben dieses Buch verschlungen. Es ist vom Prinzip ähnlich wie das Baumhaus, Reise in Vergangenheit und so, aber viel spannender geschrieben. Hoffentlich folgrn noch viele Bände. Die ersten sechs hzaben wir durch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Catherin am 27. Juni 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Auch der zweite Band von der magischen Insel ist spannend und schön gemacht für Kinder, die gerne auf Entdeckungsreise gehen. Gemeinsam mit Einar können sie wieder ein spannendes Abenteuer in einer anderen Zeit erleben. Diesmal wird er von Odin dem Göttervater in die Zeit der Ritter geschickt. Nebenbei erfährt man viel Wissenswertes über die damalige Zeit. Eine Buchreihe, die auf schöne Art und Weise die Lese- und Abenteuerlust von Kindern mit ihrem "Forscherdrang" verbindet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schöner Schwan am 13. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Söhne (8 und 10) lieben die Magiscche Insel. Eigentlich sind die zwei Lesemuffel, aber hier sind sie seit dem ersten Band dabei.
Schon die Figuren, der 11jährige Einar und sein Hund Odin sind sehr sympathiscch, dazu kommen zwei Raben, die die Forscchungsreisen des Jungen in die Vegangenheit mal ironiscch, mal treffend kommentieren.

Im Anhnag gibt es weitere Informationen zum Thema, die dafür sorgen, dass das Gelesene auch hängenbleibt. Ich selber habe zwei Bände gelesen und bin ebenso begeistert, wie meine Söhne. Toll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen