Die kleine Urgeschmack Frühstücksfibel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die kleine Urgeschmack Frühstücksfibel: Für einen zufriedenen Start Broschiert – 22. August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 5,00
28 neu ab EUR 8,90 3 gebraucht ab EUR 5,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die kleine Urgeschmack Frühstücksfibel: Für einen zufriedenen Start + Das Urgeschmack-Kochbuch: Jeden Tag gesund und lecker + Das Urgeschmack-Dessertbuch: Natürlich gesund genießen
Preis für alle drei: EUR 55,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 56 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (22. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3732230058
  • ISBN-13: 978-3732230051
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 16,6 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.332 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Felix Olschewski arbeitet als freier Autor und Produzent. Mit seiner Internetseite www.urgeschmack.de setzt er sich für gesunde und nachhaltige Ernährung ein und veröffentlicht regelmäßig frei zugängliche Videos, Artikel, Podcasts und Rezepte. In diesem Rahmen veröffentlichte er mehrere Kochbücher.

Sein Kinderbuch "Wolfi setzt den Trend" führte zu einer ganzen Reihe von Geschichten über das kleine Schaf, das seinen eigenen Weg geht.

In dem Bestreben, jeden Tag etwas neues zu lernen, bereist er die Welt um zu forschen, zu helfen, Gleichgesinnte zu treffen, sich inspirieren zu lassen und um andere zu inspirieren.

Der leidenschaftliche Musiker arbeitete bislang unter anderem beim Radio, in einer Klavierwerkstatt und in der Videospieleindustrie. Als freier Künstler hat nutzt er jede Gelegenheit, neue Dinge zu erleben, Erfahrungen zu sammeln und unterschiedliche Perspektiven zu erforschen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko am 27. November 2013
Format: Broschiert
Dieses Buch möchte ich allen ans Herz legen die sich nach der "Paleo-Ernährung" richten oder aber einfach eine Unverträglichkeit (z.B. Gluten) haben.
Wie auch in den anderen Büchern von Felix sind die Rezepte sehr gut beschrieben, und für wirklich jeden der einen Kochlöffel gerade halten kann, einfach nachzukochen.
Aber nicht nur nachkochen kann man die Rezepte, nein man kann sie auch sehr gut nach eigenem Geschmack ändern und variieren!
Ich bin etwas verwundert wenn ich hier in einem Kommentar lesen muss das die Auswahl nicht groß genug ist. Alleine der Punkt "Reste vom Vortag" bietet eine unendliche Vielfalt.
Der Mensch muss sich einfach nur mal von dem Gedanken lösen das man zum Frühstück etwas spezielles benötigt. Es müssen nicht immer Eier zum Frühstück sein, man kann ohne Problem die Reste vom letzten Mittagessen noch mal warm machen.
Und wenn ich sehe was der Großteil unserer Gesellschaft so zum Frühstück isst, wie z.B. Brot/Brötchen mit verschiedenen Belag, dann frage ich mich wo da die Abwechslung ist? Das kritisiert ja anscheinend auch keiner.

Die Rezepte in dem Buch geben einen sehr guten Überblick über das was mit der naturnahen/artegrechten Ernährung so möglich ist, und wie gesagt kann jeder selbst probieren neue Ideen einzubringen und neue Frühstücksideen zu entwickeln.

Ich denke gerade für Ein-/Umsteiger bei der Paleo-Ernährung ist dieses Buch sehr geeignet denn hier haben doch einige anfangs Probleme sich von der alten Denkweise zu lösen und wissen nicht so recht was sie morgens essen sollen.

Von mir gibt es eine klare Kauf und Leseempfehlung!
Gerade weil die Bücher von Felix ja auch immer virtuell erweitert werden und so ständig neue Rezepte dazu kommen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 25. September 2013
Format: Broschiert
*

Tolle Idee - der Autor erklärt an vielen Beispielen und Rezepten, wie man ohne zweifelhafte Zusatzstoffe, Fertigprodukte, Zucker und Getreide ein schmackhaftes Frühstück zaubern kann!

Keine Kuhmilch, keine Industrieprodukte, sondern ein Frühstück:

Ohne Getreide.
Ohne Gluten (glutenfrei).
Ohne Zucker.
Ohne Soja.
Ohne Milch und Milchprodukte* (laktosefrei)
Ohne Glutamat oder sonstige Geschmacksverstärker.
Mit wenig Kohlenhydraten (“LowCarb”, LCHF).

Im Buch gibt es 20 Rezepte und der "Urgeschmack" kann sich tatsächlich damit einstellen. Jedenfalls hat man den Eindruck, mit diesen Rezepten nichts falsch zu machen und einen gesunden Start in den Tag zu machen! Was allerdings die Paleo-Diät, Paläo-Diät oder die Steinzeitdiät für Unterschiede aufweist, konnte ich in diesem Buch nicht ganz ergründen. Die Steinzeitdiät war sicher auch mit Produkten der Jagd angereichert, wenn sie nicht gänzlich aus Fleisch von Wildtieren bestand. Wenn man alleine das Frühstück von Bergarbeitern oder Landarbeitern der 50er Jahre ansieht, dann bestanden diese aus schwer kalorienhaltigen, vollwertigen, fetten Mahlzeiten, was auch zu ihrem Bedarf passte.

Trotz alledem ist diese Art der Ernährung sicher gesünder, als unsere, von der Industrie verfälschten, Frühstückbuffets, die "gesundes Leben" vorgaukeln, aber in Wirklichkeit nur unserem Verlangen nach Zucker und Kohlenhydraten entgegenkommen. Unser Körper belügt uns damit und es ist immer wieder wichtig, uns die Grundprinzipien eine vernünftigen Ernährung ins Gedächtnis zu rufen!

.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Y. Schmidt am 20. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Besonders freut mich das Rezept zum Brot backen.
Klappt sehr gut. Nehme immer die doppelten Mengen für 25 cm Backform.
Ich find's total lecker. Ist jedoch nichts für Nussallergiker.
Die ausgefallene Zutaten gibt's auch hier bei Amazon.
Auch Pfannkuchenrezept werde ich mal ausprobieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 23. Dezember 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Von der ohnehin überschaubaren Anzahl Rezepte bzw. Frühstücks"ideen" sind wenige auch wirklich nützlich. Ich möchte nicht zu viel Inhalt vorweg greifen, aber von "Anregungen" wie: "hartgekochtes Ei", "Beeren" oder "Reste vom Vortag" fühle ich mich wenig bis garnicht erhellt. Ein simpler Blick in den Kühlschrank stellt mehr Inspiration dar, als den Rat die Reste von gestern zu essen. An dieser Stelle wird man vielleicht denken, dass dafür detailreiche Insiderinformationen für die einzelnen Vorschläge gegeben werden. Spätestens beim Tipp Zimt über das Obst zu streuen wird einem auch diese Illusion genommen. Alles in allem eher enttäuschend. Zwei Sterne gibts, weil mich das Buch zum Lachen gebracht hat.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aviator am 20. November 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich hatte etwas Probleme neue Ideen für ein Paleo Frühstück auf zu tun, aber ganz ehrlich, hier hat der gute Felix sich zwar bemüht, ist aber weit hinter den Erwartungen zurück geblieben.

Ich mag deinen Channel und ich mag was Du machst, aber "Eier", "Reste von gestern" und "Beeren", "eine Makrele" etc. jeweils eine Seite zu widmen und dieses dann auch noch Rezept zu nennen, ist ein wenig schwach.

Dieses Rezepte Buch spielt dazu noch ganz zu Unrecht allen Paloegegner in die Hände die sich lachend den Bauch halten werden wenn Sie die spärliche Auswahl am Frühstücksbuffet eines jeden Paleojüngers belächeln dürfen.

Sicher sind ein paar gute Sachen dabei. Die hätte ich aber auch auf 10 Seiten packen können. Nur könnte man es dann nicht als Büchlein geschweige denn als Buch verkaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen