In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die kleine Göttin: Ein Afrika-Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die kleine Göttin: Ein Afrika-Roman
 
 

Die kleine Göttin: Ein Afrika-Roman [Kindle Edition]

Ilona Maria Hilliges
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Erfrischend und amüsant. Gute Unterhaltungslektüre. (Focus Online)

Kurzbeschreibung

Zwei Menschen auf dem Weg ins dunkle Herz Afrikas. Ein Abgrund, in dessen Tiefe der Tod lauert ...
Immer wieder träumt Victoria diesen Traum. Dabei war sie noch nie in Afrika. Ganz im Gegenteil – Afrika, das war das große Tabuthema ihrer Kindheit. Nie wollte Victorias Mutter darüber sprechen.

Erst nach dem Tod der Mutter findet Victoria beim Ausräumen des Hauses eine jahrtausendealte afrikanische Plastik aus Terrakotta. Verborgene Erinnerungen werden wieder wach. Sie erfährt, dass sie eine Tante hat, die in Afrika lebt.

Victoria reist nach Nigeria und findet heraus, was ihre Mutter sorgfältig verborgen hat. Doch nicht nur das: In Tiameh entdeckt sie einen verschütteten Teil von sich selbst und lernt, das Leben mit ganz anderen Augen zu sehen …

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 699 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006TWAXQ4
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #36.819 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ilona Maria Hilliges wurde 1953 in Baden-Württemberg geboren. Sie wuchs in Norddeutschland und Bayern auf und und studierte in München Betriebswirtschaft. Als Diplom-Betriebswirtin arbeitete sie in Kanada und Großbritannien. Von 1980 bis 1984 lebte und arbeitete sie in Nigeria.

Über ihre Erfahrungen in Afrika schrieb sie den autobiografischen Bestseller "Die weiße Hexe", der im Mai 2000 als Originalausgabe bei Ullstein erschien und jetzt als eBook erhältlich ist. Der Folgeband "Das verborgene Herz Afrikas", erstmals 2001 veröffentlicht, schildert jene Zeit, in der sie in einen geheimen Frauenbund im Regenwald Westafrikas eingeweiht wurde.

Weitere Romane und Sachbücher ("Afrikanische Liebesmagie", "Die dunkle Macht", "Auf den Schwingen des Marabus", "Mit den Augen der Leopardin", "Rat und Hilfe bei Lupus"), sowie Hörbücher ("Mit den Augen einer Afrikanerin" und "Mit den Augen der Leopardin" wurden von Ilona Maria Hilliges geschrieben und gesprochen.

Als Rowohlt-Taschenbuch und eBook erhältlich sind die beiden historischen Romane "Sterne über Afrika" und "Ein Kind Afrikas", sowie 2013 der Roman "Die kleine Göttin", der an ihre Erlebnisse in Nigeria anknüpft.

Folgende weitere Titel von Ilona Maria Hilliges sind 2013 als ebooks erschienen: "Die dunkle Macht", "Eine Liebe in Kenia", "Kuckuckskind" und die Fabeln "Die schlaue Spinne, die den Löwen besiegte".

Ilona Maria Hilliges ist mit Peter Hilliges verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und lebt in Berlin. Sie engagiert sich ehrenamtlich für einige Vereine und Selbsthilfegruppen und reist jedes Jahr für einige Wochen nach Afrika, um vor Ort für ihre Bücher zu recherchieren und ihre Projekte voranzutreiben.

Internetauftritt: www.ilona-maria-hilliges.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die kleine Göttin 31. Juli 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Das Ilona Maria Hilliges ein paar Jahre in Afrika gelebt hat, merkt man diesem Buch deutlich an. Die Beschreibungen der afrikanischen Landschaft und Kultur sind ihr wunderbar gelungen und ich hatte die beschriebenen Bilder tatsächlich vor Augen. Ich persönlich habe noch einiges lernen können, gerade was die Kultur Afrika's angeht.
Die Geschichte an sich, ist eigentlich relativ interessant: Nach dem Tod ihrer Mutter macht Victoria sich auf den Weg, um ihre Wurzeln zu entdecken und lernt dabei eine Menge über sich selbst, über ihre Familie und über einen geheimen Frauenbund im Urwald. Leider verliert sich die Autorin jedoch oft in ziemlich philosophischen Gesprächen, die zwar nicht unbedingt uninteressant sind, bei denen sogar Dinge dabei sind, die einen zum Nachdenken über sein eigenes Leben anregen, jedoch sind ebendiese teilweise doch ein wenig zu langatmig für meinen Geschmack. Ab einem bestimmten Punkt scheint die Handlung einfach zu stagnieren und es geht nicht mehr wirklich voran. Ich erwarte in so einem Buch sicher keine Action, allerdings hätten bestimmte Szenen meiner Meinung nach gerne etwas kürzer ausfallen können.
Ilona Maria Hilliges hat einen schönen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt, auch wenn das Buch kein Pageturner ist.
Die Charaktere sind herrlich normal und gerade Victoria, die Ich-Erzählerin, ist ein wirklich liebenswerter Charakter. Ganz besonders gut gefallen hat mir an ihr, dass sie sich selbst gerne mal auf die Schippe nimmt. Das hat mich ziemlich oft zum Schmunzeln gebracht.
Eine besonders interessante Protagonistin war für mich jedoch Theodora. Sie hat vielen durchmachen müssen in ihrem Leben und gibt doch nie auf.
Wer ruhige Bücher mit philosophischen Untertönen mag, der ist hier genau richtig. Auch Afrika-Fans kommen ganz sicher auf ihre Kosten, denn Frau Hilliges weiß, wovon sie schreibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jessica
Format:Gebundene Ausgabe
Das Cover gefällt mir gut, es sind sehr warme Farben und die Verzierung am Rand finde ich auch ganz schön.

Als ich anfing zu lesen, kam ich recht gut voran.
Es wurde von Victoria erzählt, diese ist sehr unzufrieden mit sich selbst und ihrem Leben. Dies ändert sich, als sie mit Moritz - einem Buchhändler, mit dem sie befreundet ist - etwas auf ihrem Dachboden findet. Dieser Fund veranlasst sie dazu, nach Afrika zu reisen und dort ihre Tante zu suchen.
Den Anfang fand ich recht interessant, doch als Victoria nach Afrika reist, lässt das Buch ziemlich nach. Es werden fast nur noch Gespräche geführt und nichts Großartiges passiert.
Den Teil des Buch fand ich sehr zäh und langatmig. Außerdem bin ich jemand, der kurze Kapitel gerne mag. Dieses Buch hat sehr lange Kapitel (bis zu 50 Seiten oder mehr), was ich sehr schade fand, da es kaum Abwechslung bot. Aber dies ist nur meine Meinung, es gibt mit Sicherheit andere Leser, die das anderes sehen und deshalb tut das dem Buch keinen großartigen Abbruch.
Zum Schluss hin wird das Buch jedoch wieder interessanter und auch das Ende finde ich sehr gelungen.
Die Idee der Geschichte ist sehr schön, jedoch hätte man meiner Meinung nach mehr daraus machen können. In Afrika hätte vielleicht etwas mehr passieren können. ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Afrikafreund 23. Juni 2014
Format:Taschenbuch
Maria Hiiiiges schreibt mit Herz über Afrika , es ist immer eine Freude Ihre Bücher zu lesen und ich habe schon eine ganze Reihe davon verschlungen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend geschrieben 4. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Von Anfang an sehr spannend geschrieben. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen und möchte gar nicht aufhören. Zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden