Gebraucht kaufen
EUR 6,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sun-books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: auflage 1998,leichte lesespuren..
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die hundert verborgenen Sinne: Roman Taschenbuch – 1. Dezember 1998

12 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90 EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
1 neu ab EUR 12,90 33 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 443 Seiten
  • Verlag: Goldmann (1. Dezember 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442442567
  • ISBN-13: 978-3442442560
  • Originaltitel: The Hundred Secret Senses
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3,4 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 410.335 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Erneut trifft die US-Starautorin ihr Publikum zielsicher mitten ins Herz." (Hörzu)

"Wer Amy Tan liest, wird süchtig." (Süddeutsche Zeitung)

"Man wünscht, die Geschichte möge nie zu Ende gehen." (Chicago Tribune)

Klappentext

"Erneut trifft die US-Starautorin ihr Publikum zielsicher mitten ins Herz."
Hörzu

"Wer Amy Tan liest, wird süchtig."
Süddeutsche Zeitung

"Man wünscht, die Geschichte möge nie zu Ende gehen."
Chicago Tribune


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Tempel-Maier am 17. Juni 2003
Format: Taschenbuch
Amy Tan versteht es auch mit diesem Buch, einen westlichen Charakter wie mich, für chinesische Mystik zu begeistern. Allein diese nervenaufreibende und doch zu Herzen gehende Beziehung der beiden Schwestern fesselt schon. Ich wurde immer neugieriger, wie es zu dieser karmischen Verbindung der Schwestern kam, da Olivia ja nun nicht gerade begeistert von ihrer Schwester und deren allabendlichen Geschichten aus der Vergangenheit und Vorleben war. Gut und nicht zu gefühlsduselig wird auch die Beziehungskrise zwischen Olivia und Simon beschrieben. Es fehlt nicht an einer gewissen Ironie, was ich bei ernsteren Themen immer als entspannend empfinde. Alles in allem kann ich dieses Buch allen empfehlen, die begeistert von "Die Töchter des Himmels" und "Die Frau des Feuergottes" waren. Das Buch sollte man vorzugsweise an einem Freitagabend beginnen, damit man das Wochenende Zeit zum Lesen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Knuddelschnuff am 24. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wie auch alle anderen Bücher von Amy Tan habe ich auch dieses Buch verschlungen. Das Zusammentreffen von westlicher und östlicher Kultur und das in einem sehr privaten Bereich ist einfach von keinem anderen Autoren so eindrucksvoll aufgegriffen worden wie von Amy Tan. Natürlich sollte man sich schon für die chinesische Kultur im Allgemeinen interessieren, sonst wird man mit ihren Büchern wohl kein Vergnügen haben, aber warum sollte man das Buch erst zur Hand nehmen, wenn das nicht der Fall ist ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Dezember 2000
Format: Taschenbuch
Es gibt ja schon Rezensionen von Lesern, die auch eine kurze Zusammenfassung des Buches hergeben. Amy Tan ist mE. eine sehr schöne ,mal sehr lustige mal sehr traurige Erzählung gelungen. Für mich waren die Geister aus der Yin Welt Seelennahrung, weil ich mir erlaubt habe, sie als Sinnbild für meine eigenen inneren Konflikte zu sehen. Und mit einem Augenzwinkern dabei....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Juni 2001
Format: Taschenbuch
Man muss nicht an Geister glauben, um dieses Buch zu mögen. Klar: Man sollte schon eine Affinität zu der Thematik Wiedergeburt haben, doch selbst wer das nicht hat, könnte sich doch auch mal mit dem Thema auseinander setzen - es ist doch interessant sich mal mit Dingen zu beschäftigen, von denen man bisher noch nicht viel gelesen/gehört hat. Ich habe die Worte fast verschlungen, hatte am Ende des Buches Lust, weiterzulesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jay Tii TOP 1000 REZENSENT am 7. November 2002
Format: Taschenbuch
Für den im Umgang mit der chinesischen Kultur und Denkweisen ungeübten Leser mag dieses Buch schwer zu verstehen sein. Man muss sich in den Glauben an Geisterwelten und Wiedergeburten hineinversetzen können, sonst mag dieses Buch zu utopisch und spirituell erscheinen. Mit dem Wissen jedoch, dass in China an höhere Wesen und Schicksalsbestimmung geglaubt wird, ist dieses Buch jedoch im wahrsten Sinne des Wortes phantastisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cindy am 10. April 2010
Format: Taschenbuch
Die Story handelt von zwei Halbschwestern, Olivia und Kwan, grundsätzlich verschieden, sie leben in San Fransisco.
Beide sind nach China, auf der Suche nach ihren provinziellen Wurzeln, unterwegs. Für Olivia wird diese abenteuerliche Reise zum Schlüsselerlebnis. Geheimnisvoll. Fabulös.
Die flüssige Schreibe hat eine magische Anziehungskraft und reißt mit.

Der Vorhang zu einer fremden, exotischen Welt wird geöffnet. Ein höchst interessanter Stimulus ist der spirituelle Kosmos. Ein dichtes Gewebe von Sitten des Landes, die sich in Motiven, Bildern und Szenarien ineinander verweben. So gut beschrieben, als sei man Mitten im Geschehen.
Die akzentuierte Aussprache von Kwan setzt humorvolle Akzente und erobert das Leserherz im Sturm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden