oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,24 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die heiße Spur

Gene Hackman , Jennifer Warren , Arthur Penn    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 34,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch cdgirl666 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gene Hackman, Jennifer Warren, Edward Binns, Harris Yulin, Susan Clark
  • Regisseur(e): Arthur Penn
  • Komponist: Michael Small
  • Künstler: Robert M. Sherman, Bruce Surtees, Alan Sharp, Jordan Klein
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. September 2007
  • Produktionsjahr: 1975
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000TAHD4C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.497 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der ehemalige Profi-Footballer Harry Moseby schlägt sich als Privatdetektiv in Beverly Hills durch. Fast zeitgleich mit dem Auftrag, die verschwundene Tochter einer Ex-Schauspielerin zu finden, muss er erkennen, dass seine Frau eine Affäre hat. Er stürzt sich in seinen Auftrag und es gelingt ihm tatsächlich, die nymphomanische junge Frau bei ihrem Stiefvater ausfindig zu machen. Doch nachdem er sie zur Rückkehr zu ihrer Mutter überredet hat und der Fall eigentlich abgeschlossen sein sollte, fangen Harrys Probleme erst richtig an.

Produktbeschreibungen

Heiße Spur, Die DV

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von verdoux
Format:DVD
Die DVD kommt ganz ohne Extras daher - was mich jedoch nicht gestört hat. Ich war durch den 85. Geburtstags Arthur Penns (Bonnie & Clyde, Alices Restaurant, Ein Mann wird gejagt) auf "die Spur" des Films gekommen, als eher respektvoll-distanzierter Betrachter Gene Hackmans hat mich der Film denn doch sehr für sich einnehmen können. Zeitgleich mit dem Start der Serie "Rockford" ist das Setting des Streifens ähnlich wie dort. Lässige 70er Jahre Kultur, freie Sexualität und im Kontrast dazu der "Held" Moseby, ein Ex-Football-Star und unangepasster Typ zwischen allen Stühlen. Er bekommt den Auftrag, eine verschwundene Teenagerin zu suchen. Diese Suche führt ihn aus der häuslichen Ehekrise ins Filmgeschäft, nach Mexiko und Florida, wo sich Aussteiger und in die Jahre gekommene Stuntmen mit Schmuggel und Delphinen für die Jetsets ihr Auskommen suchen. Mit einer Mischung aus Skepsis und Sensibelität nähert sich Moseby der Vermissten und verstrickt sich menschlich mehr und mehr, bis die junge Ausreisserin (Melanie Griffith) sich zur Rückkehr bewegen lässt. Unter der Oberfläche des Krimiplots sucht Hackmans Figur neben der Lösung des Falles sich selbst auf der Spur zu kommen. Untypisch für das Genre die psychologische Verunsicherung des Detektivs und sein Versuch, ohne Verstellung seiner Motive zur Lösung zu gelangen. Die Auflösung ist dann doch überraschend und nicht ohne tragische Anteile. Ich möchte den Film, insbesondre die jazzige Musik zu Beginn und zum Ende. Für Freunde des klassischen Krimis empfehlenwert. Nichts für "Anfänger" und Actionbesessene.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Privatdetektiv und Ex- Footballstar Harry Moseby (Gene Hackman) wird von der alternden Leinwandgröße Arlene Iverson engagiert, ihre verschwundene Tochter Delly (Melanie Griffith) zurückzubringen. Belastet von eigenen Eheproblemen, begibt sich Harry auf Spurensuche. Seine Ermittlungen führen ihn über die Filmbranche in New Mexico, hin zu Dellys Stiefvater Tom Iverson nach Florida. Vor Ort macht Moseby die 16-jährige Teenagerin bei Tom, einem ehemaligem Stuntman, der als Pilot seinen Unterhalt mit Schmuggeln verdient, und seiner Freundin Paula(Jennifer Warren)ausfindig. Harry nimmt sich ein paar Tage Zeit die widerspenstige Teenagerin zur Rückfahrt zu bewegen. Bei einem gemeinsamen Tauchausflug entdecken Delly, Paula und Harry ein Flugzeugwrack, in dem sich eine Leiche befindet. Völlig aufgelöst entschließt sich Delly kurzfristig mit dem Privatdetektiv nach L.A zurück zufahren. Nachdem Moseby das Mädchen bei ihrer Mutter Arlene abgeliefert hat, scheint für ihn der Fall geklärt. Nur wenige Tage später erfährt Harry von dem Tod des Mädchens. Moseby, der von Dellys Unfall nicht überzeugt ist, ist menschlich und emotional schon soweit in den Fall verstrickt, dass er bei der Aufklärung der näheren Umstände sein eigenes Leben gefährdet. Der anfangs so einfache Fall gestaltet sich für Harry immer komplizierter und undurchsichtiger...

Es ist Regisseuren wie Arthur Penn ("Night Moves"), Robert Altmann ("The Long Goodbye"), Roman Polanski ("Chinatown"), Dick Richards ("Farewell, My Lovely"), David Giler ("The Black Bird"), Buzz Kulik ("Shamus") oder Alan J.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keiner gewinnt, manche verlieren nur langsamer 2. Dezember 2011
Von Falke
Format:DVD
Der Detektiv Moseby (Gene Hackman) sucht nach der verschwundenen Tochter einer Schauspielerin. Er findet sie in Florida, aber nachdem er sie zurückgebracht hat, kommt sie bei einem Filmndreh ums Leben. Er reist zurück nach Florida, um die Sache aufzuklären.
Basierend auf dem Drehbuch von Alan Sharp inszenierte Arthur Penn einen desillusionierenden Film. Der Detektiv befindet sich in einer Krise, die er mit seiner Frau austrägt. Das wirkt zunächst interessant, aber es bleibt unklar, wie diese Krise zustande kam. So ist der Film halbgar und eine merkwürdige Mischung aus Drama und Krimi. Von dem inhaltlich verwandten Meisterwerk "The Conversation" von Francis Ford Coppola (ebenfalls mit Hackman in der Hauptrolle) ist der Film meilenweit entfernt.
Dennoch gute Unterhaltung mit angedeutetem Tiefgang.

7/10
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar