In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die größten Lügen der Geschichte auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die größten Lügen der Geschichte: Wie "historische Wahrheiten" gefälscht wurden
 
 

Die größten Lügen der Geschichte: Wie "historische Wahrheiten" gefälscht wurden [Kindle Edition]

Frank Fabian
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 3,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Gebundene Ausgabe EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 10,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DIE GRÖSSTEN LÜGEN DER GESCHICHTE

Unvorstellbare Anstrengungen werden heute unternommen, um der historischen „Wahrheit“ auf die Spur zu kommen. Das hat zur Folge, dass Geschichte im Nachhinein manchmal vollständig umgeschrieben werden muss.

Wir wissen heute mehr über die Methoden der Fälscher, die so raffiniert und so ausgekocht waren, dass man noch heute staunen muss. Tatsächlich gab es schon im Altertum wenigstens 13 Fälscher-Techniken, die man benutzte, um etwa nachträglich eine Rede Cäsars zu fälschen, oder um in das Neue Testament klammheimlich einige Schriften einzuschmuggeln.

Gefälscht wurden Teile der Bibel, Teile der islamischen Religion und gefälscht wurde im Falle Alexanders des Großen. Es gab ganze Fälscher-Kanzleien, die sich mit nichts anderem beschäftigten, als nachträglich Schriften, Texte und Dokumente großen Religionsführern oder Herrschern unterzuschieben.

Das vorliegende Buch deckt die ungeheuerlichen Fälschungen auf.

Sie erfahren:

  • Was wir wirklich mit absoluter Sicherheit über Moses wissen
  • Wie in Wahrheit das Alte Testament entstand, wann es geschrieben wurde und wer die wahren Verfasser waren
  • Was über Alexander des Großen bis heute verschwiegen wird
  • Welche Fakten über Julius Cäsar unter den Tisch gekehrt werden
  • Wie das Leben des heiligen Paulus verfälscht wurde
  • Auf welche Art und Weise die Jesus-Figur des Neuen Testamentes entstand
  • Wie die dreizehn Fälscher-Techniken lauten, die schon im Altertum benutzt wurden
  • Was wir über Mohammed wissen, was nur reine Erfindung ist und was Wahrheit
  • Wie die vollständige Wahrheit über Martin Luther aussieht und was bislang immer verschwiegen wurde
  • Wie Napoleon Bonaparte die ganze Welt einseifte und welcher Techniken er sich dabei bediente
  • Wie das falsche Geschichtsbild über Bismarck entstand 

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So eine Enttäuschung! 9. September 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Als Naturwissenschaftler bin ich sehr an den verwandten Fachdisziplinen der geschichtlichen Forschung und Archäologie interessiert und verfolge seit Jahren neue Entdeckungen und Forschungsergebnisse zur europäischen Geschichte.
So habe ich mich voll Vorfreude und Spannung auf Herrn Fabians Buch gestürzt und wurde sehr schnell ernüchtert. Mit jeder Seite habe ich mich mehr geärgert, dieses Machwerk käuflich erworben zu haben. Keine neuen Informationen, keine Forschungsergebnisse, Triviales und längst Bekanntes wird pseudowissenschaftlich als neu aufgedeckte Lügen im großen Stil dargestellt. Quellenstudien beschränken sich kaum auf Sekundär-, meist auf Tertiärliteratur, dazu noch schlecht recherchiert. Behauptungen werden einfach aufgestellt, viele Gegenargumente sind dem Autor unbekannt oder werden zurückgehalten, Sachverhalte werden teilweise verdreht oder aus dem Kontext gerissen, keine Informationen, die nicht auch anderen populärwissenschaftlichen Geschichtswerken zu entnehmen wären.
Dazu benutzt Herr Fabian genau dieselben Stilmittel, wie z.B. eine völlig überzogene Polemik, die er den Autoren der von ihm besprochenen Biografien vorwirft.
Der Schreibstil und die Wortwahl drängen dem Leser eher den Verdacht auf, Herr Fabian verarbeitet damit an einem humanistischen Gymnasium erlittene Traumata oder frönt einfach nur einer ausgeprägten Profilneurose.
Was bleibt noch übrig vom Buch, entfernt man alle Subjektivität des Autors und alle bereits bekannten Fakten: Nichts!
Aber lassen wir doch Herrn Fabian selbst zu Wort kommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lügen über die Grössten Lügen 8. Juni 2014
Von Blasi
Format:Kindle Edition
Es ist immer interessant, wenn ein Buch in den Himmel gelobt … und gleichzeitig vollständig zerrissen wird.
Das macht neugierig. Also habe auch mir das Buch persönlich zu Gemüte geführt, um mir meine eigene Meinung zu bilden.
Es verwundert mich nicht, daß das Buch so kontrovers besprochen wird. Der Autor ist offenbar ein Mensch, der sich nicht im Geringsten darum schert, was „political correct“ ist und was nicht. Er macht keinen Katzbuckel und keinen Diener vor „Autoritäten“ – und genau dieser Umstand macht das Buch so lesenswert. Der Autor dient sich keiner Religion an, keiner Partei und keiner Weltanschauung.
Natürlich verschafft ihm das Feinde zu zuhauf. Aber auch hier gilt: Viel Feind, viel Ehr`! Auf der anderen Seite erhält man erstmalig einen Einblick in Geschichte, wie sie so neutral und wertfrei selten vorstellt wird.
Weiter ist das Buch höchst unterhaltsam gestaltet, es ist eine reine Freude, es zu lesen. Der Autor ist ein Gegner jeder trockenen, akademischen Schreibe – was ihm erneut Gegner im Feld der „etablierten Wissenschaft“ beschert. Aber der Leser wird hervorragend unterhalten, nicht eine einzige Sekunde kommt Langeweile auf.
Meiner Meinung sind also die Zerrisse nichts als Lügen über die Größten Lügen.
Ich jedenfalls kann das Buch nur sehr empfehlen.
Fünf Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von deMonnema
Format:Kindle Edition
Die Großen der Welt zwischen sexueller Omnipotenz und Genozid,
als Machtfindungs- und Machterhaltungsinstrument. Der Begriff
"Public Relations" zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch.
Letztendlich jedoch geht es um die Manipulation der Massen,
"Brot und Spiele", "Opium fürs Volk", Geschichten, die der
Allgemeinheit aufgetischt wurden. Folgt man dem Buch, so könnte
man glauben, unsere Menschheitsgeschichte gründet auf "Stiller Post",
Ähnlich der Zeugenaussagen bei einem Banküberfall, stellt sich bei
genauer Betrachtung heraus, der Täter war nicht die Frau im rosa Jäckchen,
sondern der Herr mit der blauen Jacke. Geschichte wurde immer wieder neu
erzählt oder besungen, mit Halbwahrheiten und immer wieder Lügen gespickt.
Und die Frage, die das Buch stellt, ist: "Wo ist der Punkt zwischen Dichtung
und Wahrheit." Ein Buch der Denkanstöße, neuen Sichtweisen, Reflexion.
Besonders interessant lasen sich für mich die unterschiedlichen
Fälschungsmethoden, an einem Punkt glaubte ich gar, der Herstellung von Parfüm
beizuwohnen, tröpfchenweise wurde Essenz hinzugefügt bis zur perfekten Fälschung.
Für mich ein lesenswertes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr Schein als Sein !!!! 19. Oktober 2009
Format:Broschiert
Der Titel ist ja mehr als vielversprechend, aber schon nach dem ersten Kapitel, zeigt sich, dass der Autor den Titel nicht halten kann !!
Wie jeder, der an Geschichte einigermassen interessiert ist, feststellen kann, gibt der Autor nur dass wieder, was längst hinlänglich bekannt sein sollte !!
Wenn man schon mit so einem Titel aufwartet, so sollte man doch einige "Highlights" in peto haben, aber die sind in diesem Buch nicht verhanden !!
Die Persönlichkeiten, wie Moses, Gaius Julius Cäsar oder Alexander, werden zwar von beiden Seiten beleuchtet; von der "bekannten" Seite und von der, nach Meinung des Autors "unbekannten" Seite, aber speziell bei Alexander, reicht es, wenn man sich den Hollywood Film ansieht, da der meiner Meinung nach sogar besser recherchiert ist !!
Ich kann nur von diesem Buch abraten !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Die grössten Lügen der Geschichte
Das Buch hat mein Interesse geweckt und das gehalten was es versprochen hat. Ähnliche Bücher wären im Angebot
Sehr Interressant.
Vor 9 Tagen von Glesener Marcel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Von wegen --"Aufklärung"--
Ein Wahrheitskrimi über Persönlichkeiten und kulturell religiöse Hintergründe! Zudem wird in diesem Buch `Zeitgenössisch` Geschichte vertieft für... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Stoneboy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Äußerst empfehlenswert für wirklich...
Mit sehr viel Spannung, Spaß und Begeisterung habe ich das vorliegende Buch gelesen.
Der Autor gestattet dem Leser einen Blick hinter die Kulissen der großen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von jfn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessante Geschichten und Anekdoten
Gut zu lesen, mitunter etwas zäh im Schreibstil, aber dennoch empfehlenswert für all jene, die Spaß am Wissensgebiet der Historie haben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Armadeira veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schrott!
Der Titel sagt alles und steht gleichzeitig für den Inhalt des Buches. Ganz ganz großer Schrott! Absolut nicht empfehlenswert.. ..
Vor 2 Monaten von Ael veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr interessant
ein außerst interessantes buch. man kann zwar den wahrheitsgehalt nicht überprüfen-aber überall ist etwas wahres drinnen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Realität hinter den Heldensagen und mythischen Geschichten...
Wer kennt sie nicht? Geschichten von Alexander dem Großen, Cäsar und anderen historischen "großen Männern"? Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Nuntia veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Absoluter Schrott!
Wer das Leben des Moses mit Sätzen wie:'"... Und dann fand ihn ausgerechnet die Tochter des Pharao, eine Nummer kleiner ging wohl nicht ... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Inside Africa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit
Ich habe die Printausgabe geschenkt bekommen.

Gerade die Schachen, die in diesen Buch behandelt werden, sind die Themen, die mich interessieren. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von beginner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen die größten Lügen der Geschchte
Es war streckenweise interesant, aber dann wirkte vieles als Wiederholung. xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx xxx xxx xxx
Vor 4 Monaten von Paul Dalke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Jakob Burkhardt ein Deutscher? 0 15.04.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden